NetEconomy

Fiserv Spitzenreiter in der Rangliste der führenden Anbieter bei Verkäufen von Anti-Geldwäsche-System für NetEconomy Produkte

    Brookfield, Wisconsin (ots/PRNewswire) - NetEconomy, der globale Marktführer für finanzielles Krisenmanagement und Compliance-Lösungen, eine Geschäftseinheit von Fiserv, Inc. (NASDAQ: FISV), gab heute bekannt, dass IBS Publishing, NetEconomy als den Spitzenverkaufs-Anbieter für globale Anti-Geldwäsche-Lösungen (Anti-Money Laundering - AML) eingestuft hat. Diese Einstufung wurde von IBS vorgenommen, indem das Forschungs- und Beratungshaus den AML-Markt in Bezug auf die Anzahl der neu gewonnenen Kundennamen für 2007 analysierte.

    "NetEconomy hatte ein hervorragendes Jahr und führt mit 38 neu gewonnenen Kunden in den Vereinigten Staaten und Westeuropa die Branche an", kommentierte James Ling, Redakteur des Sales League Table bei IBS.

    IBS Publishing ist für eine Reihe von Publikationen und Veranstaltungen weltweit verantwortlich, die sich auf Back-Office-Banking-Systeme und Betriebsmärkte mit unabhängiger und unparteiischer Abdeckung konzentrieren. Die Ergebnisse der neuen AML-Marktanalyse von IBS zeigen, welche Systeme und Märkte die erfolgreichsten sind.

    Die meist verkaufteste Lösung der Industrie 2007, NetEconomys AML Compliance Manager, ist ein voll integriertes, leicht einsetzbares und hocheffektives Anti-Geldwäsche-System. Es verbindet auf einzigartige Weise Transaktionsüberwachung, Listenüberprüfung, Risikobeurteilung, Einzelfall-Management und automatische Berichterstattung, wobei hochgradige Genauigkeit und Bedienungseffizienz gewährt sind.

    "Compliance ist ein ernsthaftes Geschäft für jede Finanzinstitution. Indem konkurrenzlose Systemflexibilität, Konfigurierbarkeit und Skalierbarkeit geboten wird, können wir die Marktnachfrage sowohl nach den grössten, komplexesten Anwendungen aus als auch nach einzelnen Website-Anwendungen für kleinere Finanzinstitutionen besser bedienen", sagte Sebastian Kuntz, führender Geschäftsführer von NetEconomy.

    "Wir sind hoch erfreut über die Anerkennung von IBS, wodurch der Erfolg und das Wachstum unserer Firma während der letzten 18 Monate sowie auch unsere Führung im globalen Anti-Finanzkriminalitäts-Markt verstärkt werden. Durch die fortwährende Ausweitung unserer Kundenbasis haben wir zusätzlich eine lebendige Nutzergemeinde, was bedeutet, dass die Verbesserungen unserer Lösungen tatsächlich die Marktbedürfnisse treffen."

    Um eine Kopie von NetEconomys Employee Fraud Kit (Set zur Abhilfe gegen Mitarbeiterbetrug) zu erhalten besuchen Sie bitte http://www.neteconomy.com.

    Informationen zu NetEconomy

    NetEconomy, mit Sitz in Den Haag und Büros in der ganzen Welt, ist der Marktführer für Finanzkriminalitätsmanagement und Compliance-Lösungen. Mit über 150 Implementierungen in 60 Ländern bietet NetEconomy seinem weltweiten Kundenstamm mit massgeschneiderten Lösungsansätzen hohen unternehmerischen Nutzwert. So kann das Risiko von Vorschriftenverletzungen minimiert werden, was messbare Ergebnisse liefert und das Ansehen des Unternehmens und seiner Marke schützt. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.neteconomy.com. Weitere Informationen über NetPractice erhalten Sie unter http://www.netpractice.org.

    Infomationen zu Fiserv, Inc

    Fiserv, Inc. (NASDAQ: FISV), ein Fortune-500-Unternehmen, bietet Informationsmanagement und E-Commerce-Systeme und -Dienstleistungen für die Finanz- und Versicherungsbranche. Die führenden Dienstleistungen schliessen Transaktionsverarbeitung, Outsourcing, elektronische Rechnungsstellung und Rechnungsdarstellung, Investitionsmanagement-Lösungen, Business-Prozess-Outsourcing (BPO), Software und Systemlösungen ein. Mit Hauptbüro in Brookfield (Wisconsin), ist die Firma führender Anbieter für Core-Processing-Lösungen für amerikanische Banken, Volksbanken und Bausparkassen. Fiserv wurde in den 'FinTech 100'-Studien von 2004, 2005 und 2006 als grösster Anbieter von Informationstechnologie-Diensten für die Finanzdienstbranche weltweit klassifiziert. 2007 schloss das Unternehmen die Akquisition von CheckFree ab, einem führenden Anbieter von E-Commerce-Diensten. Fiserv meldete Gesamtumsätze von fast 4 Milliarden $ im laufenden Betrieb des Jahres 2007. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.fiserv.com.

ots Originaltext: NetEconomy
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
FISV-G, Fiserv Unternehmenskontakt: Lori Stafford, Assistant Vice
President Corp. External Comm., Fiserv, Inc., +1-262-879-5130,
Lori.stafford@fiserv.com; Kontakt für weitere; Informationen: Alison
Holland, Director, weltweites Marketing, NetEconomy, +1-508-893-6066,
aholland@neteconomy.com



Weitere Meldungen: NetEconomy

Das könnte Sie auch interessieren: