Proofpoint, Inc

Proofpoint kündigt branchenerste vollständige Multi-Layer-Abwehr aller Inbound- und Outbound-Messaging-Bedrohungen an

    Cupertino, Kalifornien, November 9 (ots/PRNewswire) -

    - Proofpoint gibt die 3.0-Versionen des Proofpoint Messaging Security Gateway-Geräts und der Proofpoint Protection Server-Software bekannt; Next-Generation-Plattform eliminiert Inbound-Spam und -Viren und reduziert gleichzeitig die Risiken im Zusammenhang mit Outbound-E-Mail

    Proofpoint(TM), Inc., führender Anbieter von umfassenden Message-Security-Lösungen für Grossunternehmen, gab heute die Markteinführung der Next-Generation-Messaging-Security-Lösungen bekannt. Hierbei handelt es sich um das Proofpoint Messaging Security Gateway(TM) 3.0-Gerät und die Proofpoint Protection Server(R) 3.0-Software. Diese Lösungen wurden speziell für Grossunternehmen entwickelt und sind die ersten ihrer Art, die die effektivsten Techniken zur Spam-Bekämpfung, einschliesslich der Proofpoint MLX(TM) Machine-Learning-Technologie, intelligenter Perimeterabwehrtechniken und E-Mail-Firewall-Funktionen, mit Anti-Virus- und robusten Outbound-Content-Sicherheitsfunktionen auf einer einzigen, höchst skalierbaren Plattform integrieren. Proofpoint 3.0 sorgt für kosteneffektivste, zukunftsichere Lösungen für Messaging-Sicherheit und stellt sicher, dass nur zulässige Nachrichten in das Unternehmen eindringen und dieses verlassen.

    Proofpoint gab heute auch die Markteinführung einer neuen Suite optionaler Module bekannt, die die Proofpoint-Plattform mit weiteren umfassenden Inhaltssicherheitsfunktionen versehen. Proofpoint Content Compliance(TM), Proofpoint Digital Asset Security(TM) und Proofpoint Regulatory Compliance(TM) helfen Unternehmen bei der Durchsetzung von Outbound-E-Mail-Richtlinien, beim Schutz vor dem Durchsickern vertraulicher Daten und bei der Einhaltung von E-Mail-Bestimmungen. (Siehe entsprechende Ankündigung, "Proofpoint startet Content Security Suite, die erste umfassende, integrierte Lösung auf dem Markt zum Schutz vor Outbound-E-Mail-Bedrohungen.")

    "Für Pitney Bowes ist Proofpoint eine Technologie, die man einrichtet und dann vergessen kann. Mit dem Proofpoint Protection Server sorgen wir uns nicht mehr über Spam, und wir brauchten nur geringfügige Konfigurationsänderungen durchzuführen," sagte John Congiu, Manager of Enterprise Messaging, Pitney Bowes. "Wir sind zuversichtlich, dass Proofpoint Protection Server 3.0 und die neuen Content-Security-Module die umfassendste und effektivste Messaging-Security-Technologie ist, die derzeit auf dem Markt erhältlich ist."

    "Bei der ständigen Erforschung der praktischen Umsetzung von Anti-Spam und Messaging-Sicherheit hat Nucleus Research festgestellt, dass neuere Produkte wie der Proofpoint Protection Server und das Proofpoint Messaging Security Gateway wesentlich effektiver sind als vorherige Lösungen, da sie Spam und andere via Nachrichten übermittelte Bedrohungen stoppen und ausserdem wesentlich leichter zu implementieren und zu verwalten sind," sagte Rebecca Wettemann, Vice President of Research, Nucleus Research. "Lösungen wie Proofpoint führen zu sehr schnellen Kapitalerträgen, da sie die Mitarbeiterproduktivität wieder herstellen, die zuvor von der Verwaltung von Spam konsumiert wurde, und gleichzeitig die benötigte Netzwerkbandbreite und die Speicheranforderungen reduzieren. Sie sorgen ausserdem für 'softe' Kapitalerträge, indem Unternehmensrisiken im Zusammenhang mit Outbound-Inhalt , z. B. Rechtstreite im Zusammenhang mit unangemessenem Inhalt und Strafen für Regelverstösse, reduziert werden."

    Proofpoint Protection Server 3.0

    Die Proofpoint-Software-Lösung für Unternehmens-Messaging-Sicherheit, der Proofpoint Protection Server, ist die leistungsstärkste und vollständigste Messaging-Security-Plattform der Branche. Der Proofpoint Protection Server stoppt via Nachrichten übertragene Bedrohungen am Unternehmens-Gateway, einschliesslich Spam-, Virus- und Phishing-Bedrohungen, und Outbound-Bedrohungen wie Diebstahl von geistigem Eigentum, Nichteinhaltung der Bestimmungen und Durchsickern vertraulicher Daten.

    Der Proofpoint Protection Server 3.0 enthält die neue Proofpoint Email Firewall(TM), die für zusätzliche Perimeter-Sicherheit und Anti-Spam-Effizienz sorgt, sowie die Proofpoint MLX-basierte Anti-Spam-Technologie. Die Proofpoint Email Firewall liefert eine Reihe neuer Funktionen, einschliesslich:

    - MLX Dynamic Reputation(TM)-Analyse: Die Proofpoint MLX Dynamic Reputation-Technologie überwacht permanent die SMTP-Verbindungen auf der Ebene der IP-Addresse und sucht nach verdächtigen oder bösartigen Aktivitäten. Proofpoint überwacht die Anzahl der Verbindungen, die Art der Aktivität und des Inhalts der von den einzelnen IP-Adressen kommenden Nachrichten. Proofpoint MLX-Machine-Learning-Techniken werden eingesetzt, um die Netzwerkaktivität zu analysieren und das mit jeder Verbindung verbundene Risiko zu beurteilen.

    - SMTP-Datenübertragungssteuerung: Basierend auf dieser Analyse ergreift der Proofpoint Protection Server automatisch entsprechende, korrigierende Massnahmen unter Verwendung der SMTP-Datenübertragungssteuerung. Bösartige Verbindungen werden auf Basis vollständig anpassbarer Mail-Datenverkehrsrichtlinien automatisch blockiert und gedrosselt. Die Proofpoint Email Firewall bietet einen undurchdringbaren Abwehrmechanismus gegen eine Vielzahl von Netzwerk-Angriffe, einschliesslich "Denial of Service", "Dictionary and Directory Harvest Attacks", und schützt somit die E-Mail-Benutzer und spart gleichzeitig Netzwerk-Bandbreite ein. Nur Proofpoint bietet diese dynamische, Echtzeit- und selbsteinstellende Perimeter-Sicherheitslösung.

    "Die Implementierung des Proofpoint Protection Servers war eine der leichtesten Implementierungen der letzten Jahre und hat Spam ohne messbares Ausmass an falschen Positiven praktisch eliminiert. In über 30 Jahren in dieser Branche habe ich nie so viele Dankeschön-Briefe von Mitarbeitern erhalten wie mit dieser Implementierung," sagte Gene Dahl, Chief Technical Officer, DecisionOne. "Ich freue mich auf Proofpoint 3.0 und die Möglichkeit, E-Mail von Sites zu ziehen, die Spam generieren und weiterleiten, sowohl für Leistungszwecke als auch zur Reduzierung der Bedrohung von Spam-generierten Viren. Es wird eine entscheidende Verbesserung unserer Perimeter-Abwehr darstellen."

    Proofpoint Messaging Security Gateway Gerät

    Das Proofpoint Messaging Security Gateway Gerät kombiniert ein robustes MTA der Unternehmensklasse mit Funktionen für Proofpoint-Perimeter-Sicherheit, Anti-Spam, Anti-Virus, Secure-Messaging und  Outbound-Inhaltsicherheit in einem einfach zu implementierenden Gerät. Das  Proofpoint Messaging Security Gateway wird entsprechend der  Proofpoint-Spezifikationen von Dell massgefertigt und wurde für die  anspruchsvollsten Unternehmens-Messaging-Umgebungen entwickelt. Es kann  innerhalb von nur wenigen Minuten implementiert werden und schützt  Unternehmen sofort vor allen via Nachrichten übertragenen Bedrohungen.

    Die P600, P800 und P1000 Gateway-Modelle sind höchst skalierbar und können leicht in standardmässigen Cluster-Konfigurationen implementiert werden, um komplexe oder geografisch verstreute Datenzentren zu unterstützen. Verschiedene Gateway-Modelle können kosteneffektiv in beliebiger Kombination implementiert werden, um Millionen von Nachrichten am Tag zu unterstützen.

    Die optimal skalierbare Proofpoint-Architektur ermöglicht die Verwaltung mehrerer Agent-Gateways von einer einzigen Master-Konsole. Die Proofpoint Messaging Security Console(TM) enthält eine zentralisierte, zu 100 Prozent web-basierte Administrationsschnittstelle zum Festlegen von Nachrichtenrichtlinien, zum Überwachen der Nachrichteninfrastruktur, zur Berichterstellung und zur Konfigurierung der Endbenutzersteuerungsfunktionen.

    Version 3.0 des Proofpoint Messaging Security Gateways unterstützt digitale Zertifikate und ermöglicht sichere Gateway-to-Gateway-Datenübertragung und den Empfang von E-Mail mittels Transport Layer Security (TLS). Vertrauliche Daten können problemlos für bestimmte Domänen, bestimmte Geschäftspartner oder zum Zweck der Einhaltung von Bestimmungen verschlüsselt werden. Neben diesen integrierten Messaging-Sicherheitsfunktionen kann Proofpoint ausserdem mit Secure-Messaging-Lösungen von anderen führenden Lieferanten integriert werden.

    Machine Learning Power für komplette Messaging-Sicherheit

    Die Messaging-Sicherheitslösungen von Proofpoint werden von Proofpoint MLX betrieben, einem Machine-Learning-System, für das ein Patent angemeldet wurde. Basierend auf fortschrittlichen statistischen Techniken, einschliesslich logistischer Regression und Support-Vektor-Maschinen, ermöglicht Proofpoint MLX die exakte Klassifizierung und Identifizierung von unstrukturiertem Inhalt wie E-Mail-Nachrichten und Unternehmensdokumenten.

    Die MLX-betriebene Anti-Spam-Engine von Proofpoint analysiert jetzt mehr als 100.000 strukturelle und Inhaltsattribute in jeder E-Mail-Nachricht, um eine konkurrenzlose Genauigkeit bei der Spam-Erkennung zu liefern. Die Anti-Spam-Engine von Proofpoint wird ständig weiterentwickelt und lernt aus Erfahrung. Aktualisierungen werden den Proofpoint-Kunden regelmässig, sicher und nahtlos zugeliefert, um sicherzustellen, dass sie immer vor den aktuellsten Bedrohungen geschützt sind.

    Die Proofpoint MLX-Technologie wird auch in anderen Proofpoint-Modulen verwendet, bei denen statistische Methoden eingesetzt werden, um Dokumente auf Inhaltsicherheit zu klassifizieren und Netzwerkverbindungen auf bösartige Aktivitäten zu überwachen.

    "Die Mission von Proofpoint ist die Bereitstellung der umfassendsten Messaging-Sicherheitslösungen für Grossunternehmen. Dies bedeutet, über den Rahmen von Anti-Spam und Anti-Virus hinauszugehen und das gesamte Spektrum der Inbound- und Outbound-Messaging-Risiken anzusprechen, von den Unternehmen heutzutage geplagt werden," sagte Gary Steele, President und CEO von Proofpoint. "Mit unseren neuen Lösungen hat sich Proofpoint eindeutig als weltweiter Branchenführer bei der Bereitstellung kompletter Messaging-Sicherheit für Unternehmen, Universitäten und Regierungseinrichtungen bewiesen."

    Preise und Verfügbarkeit

    Der Proofpoint Protection Server 3.0 wird Ende November 2004 verfügbar sein. Der jährliche Preis für Proofpoint Protection Server mit Spam-Detection-Modul beträgt zwischen USD 2 und USD 20 pro Benutzer (je nach Anzahl der E-Mail-Eingangsboxen), einschliesslich Upgrades und regelmässiger Anti-Spam-Rule-Aktualisierungen. Weitere Module, einschliesslich Anti-Virus- und Content-Security-Module sind nicht im Preis inbegriffen.

    Das Proofpoint Messaging Security Gateway 3.0 wird Ende November 2004 ab USD 5750 für die Hardware zuzüglich jährlicher Benutzerlizenzgebühren verfügbar sein.

    Unternehmensprofil Proofpoint, Inc.

    Proofpoint ist ein Anbieter von Business-Lösungen für Grossunternehmen für den Schutz vor Spam und E-Mail-Viren. Zudem können Unternehmen mit den Lösungen von Proofpoint ihre E-Mail-Richtlinien und -Vorschriften innerhalb der gesamten, unternehmensinternen Messaging-Infrastruktur umsetzen. Die Flagschiff-Produkte des Unternehmens sind das Proofpoint Messaging Security Gateway(TM) und der Proofpoint Protection Server(R), die für zukunftssichere Messaging-Sicherheit sorgen und die Proofpoints MLX-Technologie verwenden, ein erweitertes Machine-Learning-System, das von Proofpoint-Ingenieuren und Technikern entwickelt wurde. Proofpoint wurde von Eric Hahn, Technologie-Visionär und ehemaliger CTO von Netscape Communications, gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im kalifornischen Cupertino und wird von Benchmark Capital, Inventures Group, Meritech Capital, Mohr, Davidow Ventures und RRE Ventures finanziert. Weitere Informationen finden Sie unter www.proofpoint.com.

    HINWEIS: Proofpoint, Proofpoint MLX, MLX Dynamic Reputation, Proofpoint Email Firewall, Proofpoint Messaging Security Gateway und Proofpoint Protection Server sind Marken oder eingetragene Marken von Proofpoint Inc. Alle anderen hier genannten Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

    Verfügbare(r) Themenexperte(n): Für weitere Informationen zu den/dem aufgeführten Experten klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Gary Steele http://www.profnet.com/ud_public.jsp?userid=344359

    Website: http://www.proofpoint.com

ots Originaltext: Proofpoint, Inc
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Andy Murphy von SparkSource, Inc., +1-781-274-6061, Durchw. 208, oder
pr@proofpoint.com, von Proofpoint, Inc.



Weitere Meldungen: Proofpoint, Inc

Das könnte Sie auch interessieren: