curasan AG

euro adhoc: curasan AG
Strategische Unternehmensentscheidungen
curasan AG: Einstieg in den Wachstumsmarkt Dentale Implantate

-------------------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 10.11.2005 Kleinostheim, 10. November 2005 -- Die im Prime Standard notierte curasan AG (ISIN: DE 000 549 453 8), erweitert ihr Produktprogramm um ein dentales Implantatsystem. Das REVOIS All-in-One System wird in diesen Tagen auf dem 23. Weltkongress des "International Congress of Oral Implantologists" in Straßburg erstmals der internationalen Fachwelt präsentiert. REVOIS steht für "Revolutionary Implant System". Als logische Komplettierung des bisherigen Sortiments wird die durch die Knochenregenerationsprodukte erreichte Marktstellung für REVOIS genutzt und ausgebaut werden. Die Markteinführung wird derzeit vorbereitet und erfolgt in den nächsten Wochen. Ende der Ad hoc-Meldung Hintergrundinformation zur curasan AG: Die börsennotierte curasan AG (ISIN: DE 000 549 453 8) zählt zu den führenden Unternehmen auf dem zukunftsweisenden Gebiet der Knochen- und Geweberegeneration. Rund um das synthetische Knochenaufbaumaterial Cerasorb® wurde ein Produktsortiment für die Regeneration von Hart- und Weichgewebe aufgebaut. Die curasan AG hat sich hierbei zum Ziel gesetzt, als Spezialist für Regenerative Medizin weltweit eine Spitzenposition einzunehmen. Für mehr Information besuchen Sie die Internetseite des Unternehmens: www.curasan.de Ende der Mitteilung euro adhoc 10.11.2005 09:17:56 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: curasan AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragehinweis: Dr. Erwin Amashaufer Tel.: +49(0)6027-4686-465 E-Mail: ir@curasan.de Branche: Biotechnologie ISIN: DE0005494538 WKN: 549453 Index: CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/Prime Standard Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: