curasan AG

euro adhoc: curasan AG
Sonstiges
Curasan baut dentales Produktprogramm für US-Vertrieb aus
FDA erteilt 510(k) - Zulassung für Cerasorb® M Dental und Cerasorb® Perio

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

27.07.2005

Die curasan AG - Spezialist für Regenerative Medizin - hat heute von der FDA die 510(k)-Zulassung für Cerasorb® M Dental und Cerasorb® Perio erhalten.

Cerasorb® ist ein synthetisches Knochenaufbaumaterial, das vom Organismus vollständig ab- und zu körpereigenem Knochen umgebaut wird. Cerasorb® M Dental ist die 2. Generation und zeichnet sich durch noch schnelleren Abbau und Umbau in Knochen aus. Es wird in Knochenregionen mit geringerer Belastung eingesetzt und ergänzt das klassische Cerasorb®.

Zusätzlich wurde mit Cerasorb® Perio ein Produkt speziell für Knochendefekte entwickelt, die durch die Volkskrankheit Parodontitis entstehen. Damit ist ein wichtiger Schritt in die Richtung indikationsspezifischer Cerasorb®-Produkte getan.

"Im Herbst letzten Jahres sind wir mit einer eigenen Vertriebsorganisation für den Dentalmarkt in USA gestartet. Cerasorb® M Dental und Cerasorb® Perio unterstreichen unseren Führungs-anspruch im Gebiet der modernen Knochenregeneration. Von der Zielgruppe wird die Erweiterung des Cerasorb®-Programmes als ‚commitment to the market place’ verstanden werden und somit unsere Vertriebsaktivitäten sehr unterstützen" sagte der Vorstandsvorsitzende H. D. Rössler.

Hintergrundinformation zur curasan AG: Die börsennotierte curasan AG (ISIN: DE 000 549 453 8) zählt zu den führenden Unternehmen auf dem zukunftsweisenden Gebiet der Knochen- und Geweberegeneration. Rund um das synthetische Knochenaufbaumaterial Cerasorb® wurde ein Produktsortiment für die Regeneration von Hart- und Weichgewebe aufgebaut. Die curasan AG hat sich hierbei zum Ziel gesetzt, in der Regenerativen Medizin weltweit eine Spitzenposition einzunehmen. Für mehr Information besuchen Sie die Internetseite des Unternehmens: www.curasan.de

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 27.07.2005 16:32:26
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: curasan AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Dr. Erwin Amashaufer, curasan AG, Tel. 06027/46 86 465, eMail: ir@curasan.de

Branche: Biotechnologie
ISIN:      DE0005494538
WKN:        549453
Börsen:    Frankfurter Wertpapierbörse
                Berliner Wertpapierbörse
                Hamburger Wertpapierbörse
                Baden-Württembergische Wertpapierbörse
                Börse Düsseldorf
                Niedersächsische Börse zu Hannover
                Bayerische Börse
                Bremer Wertpapierbörse (BWB)



Weitere Meldungen: curasan AG

Das könnte Sie auch interessieren: