Natural Energy Solutions

Schneller, höher weiter mit energiereicher Luft
Beim International Paralympic Day (IPD) in Bonn blickt Partner Airnergy bereits in Richtung Peking 2008

    Bonn (ots)) - Auch wenn es heißt, dabei sein sei alles, bleibt für Athleten das olympische Motto "schneller, höher, weiter" die alles bestimmende Messlatte ihrer sportlichen Karriere. Dafür trainieren sie jahrelang, schinden sich und verzichten auf Vieles. Mit großer Sympathie und hohem Respekt unterstützt das Unternehmen Airnergy aus Hennef seit Jahren diejenigen Sportler, die trotz ihrer Einschränkungen nicht aufgegeben haben, die immer von Neuem besser sein wollen, um irgendwann vielleicht einmal die Besten zu werden. Deshalb war Airnergy bereits Sponsor der Paralympics in Athen 2004 und der Internationalen Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften der Behinderten im August in Berlin, deshalb wird das Unternehmen die behinderten Sportler auch in Peking unterstützen.

    Beim IPD in Bonn tritt Airnergy erneut als Sponsor auf, unter anderem neben dem Bundesministerium des Inneren, das die Veranstaltung im Rahmen der UN-Initiative "Internationales Jahr des Sports und der Leibeserziehung" fördert. Die Partnerschaft zwischen Airnergy und dem International Paralympic Commitee ist langfristig angelegt, sie soll vertieft und ausgebaut werden. Das gemeinsame Ziel: den Athleten für Peking die besten Startchancen zu geben.

    Ein großes Herz für den Behindertensport, aber auch konkrete Hilfe auf dem Weg zu ihrem Ziel - das hat Airnergy allen Athleten mit oder ohne Handicap zu bieten. Die in Hennef entwickelte Gesundheits-Technologie aktiviert den in der Atemluft enthaltenen Luftsauerstoff durch ein Verfahren, das der Photosynthese nachempfunden ist und macht ihn dadurch für den Körper besser verwertbar. Das Atmen energiereicher Luft fördert die Konzentration, stärkt das Immunsystem, verkürzt Regenerationszeiten, sorgt für seelisches Gleichgewicht und bewirkt, dass der Stoffwechsel optimiert wird. All das sind (nachgewiesene) Wirkungen, die gerade Sportlern sehr zugute kommen, weil sie ihr Training optimal unterstützen.

    Einer, der das genau weiß, ist Heinrich Popow, dreifacher Medaillengewinner der Paralympics in Athen, der sich sein Training ohne die tägliche Dosis Airnergy nicht mehr vorstellen kann. Er gehört zu den Stars am heutigen International Paralympics Day in Bonn und ist auf allen Plakaten zu sehen. Heinrich Popow konzentriert sich schon heute ganz auf das, was er sich für Peking vorgenommen hat und erlebt Tag für Tag, dass er dank Airnergy größere Trainingsfortschritte macht als er und seine Betreuer gedacht hatten. Anderen Hochleistungssportlern geht es genauso. Solche messbaren Erfolge wünscht Airnergy allen Teilnehmern des IPD in Bonn als Lohn für ihren Einsatz. Und jedem einzelnen, der sich auf Peking vorbereitet.

    Auf Airnergy schwören Athleten aus allen Sportarten: zum Beispiel die Fußballer von Bayern München, Bayer 04 Leverkusen, Hertha BSC Berlin, die deutsche Biathlon-Nationalmannschaft, Ex-Fußballtrainer Ottmar Hitzfeld, der Extremsportler Joey Kelly, die Profi-Boxweltmeisterin Heidi Hartmann und zahlreiche Profi-Rennfahrer.

    Wer am Samstag, den 27. August, in Bonn vor Ort dabei ist, kann Airnergy selbst testen. Nicht weit vom Marktplatz befindet sich das erste AtemluftStudio der Welt auf der Kölnstraße 27. Es steht Interessenten an diesem Tag kostenlos zur Verfügung.

    Alle, die doch lieber den Ausnahme-Athleten beim IPD zusehen, sollen trotzdem nicht leer ausgehen. An seiner Energietankstelle - sie ist nicht zu übersehen -  verlost Airnergy 20 Monatskarten und als Hauptgewinn 1 Jahreskarte für das AtemluftStudio. Die Gewinner zieht Heinrich Popow nach seinem Weitsprung-Wettbewerb.  

       Mehr Infos zu Airnergy unter www.atemluft.info


ots Originaltext: Natural Energy Solutions
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


Verantwortlich für den Inhalt:
Dr. Renate Preising
Tel: (+49) 2242 93 30-19
r.preising@airnergy.info



Weitere Meldungen: Natural Energy Solutions

Das könnte Sie auch interessieren: