Natural Energy Solutions

Biologische Medizin aus Europa erobert Südostasien
In Thailand startet ein weltweit einzigartiges komplementär-medizinisches Fortbildungsprojekt

    Hennef (ots) Mit einer "Biologischen Krebskonferenz", die derzeit unter Beteiligung des Bochumer Mediziners Prof. Dr. med. Dietrich Grönemeyer und anderer renommierter Wissenschaftler in Pattaya stattfindet, fällt der Startschuss für ein komplementärmedizinisches Fortbildungsprojekt im südostasiatischen Raum. Das Projekt, das auf Initiative des thailändischen Königshauses zustande kam, hat das Ziel, biologische Medizin europäischen Ursprungs in das thailändische Gesundheitssystem zu integrieren. Das Konzept, für das eigens ein Curriculum entwickelt wurde, soll später in andere südostasiatische Länder exportiert werden.

    Verantwortlich für Konzept und Realisation des Projekts ist die Asian natural energy Co., LTD. Thailand, eine Tochterfirma des deutschen Unternehmens natural energy solutions AG aus Hennef bei Bonn. Bei der Planung und Umsetzung kooperiert die Asian natural energy Co., LTD. eng mit dem thailändischen Gesundheits-, Wirtschafts- und Touristik-Ministerium, mit der Thailändischen Handelskammer sowie unterschiedlichen Ausschüssen der Food and Drug Administration (FDA). Ebenfalls eingebunden sind über 20 Industriepartner aus Deutschland, Italien, Spanien, Belgien, Österreich und Ungarn.

    Im Rahmen des Projektes wurde ein umfassendes Curriculum für biologische Medizin erarbeitet, das von universitären Instituten und internationalen Fachgesellschaften mitgetragen wird. Es enthält bewährte biologische Therapiekonzepte  - von der Mikrobiologischen Therapie über Homotoxikologie und Hyperthermie bis hin zur Mikrotherapie. Die in Deutschland entwickelte Airnergy-Energietherapie, die den Stoffwechsel aktiviert und Regenerationsprozesse fördert, bildet die Basis des therapeutischen Gesamtkonzeptes.

    Bereits ab Frühjahr dieses Jahres werden Ärzte und medizinisches Fachpersonal in einer Schule sowie in eigens errichteten Centern für Medizin, Krebsmedizin und Spa/Anti-Aging-Medizin in biologischer Medizin made in Europe theoretisch und praktisch fortgebildet. An der Universität Chiangrai wird ein Lehrstuhl für komplementäre Medizin eingerichtet.

    Die wichtigsten Eckpunkte des ehrgeizigen Projektes: Im März und April werden die ersten Fortbildungs-Center in Bangkok eröffnet, in denen vor allem Spa/Anti-Aging-Medizin unterrichtet wird. Im Laufe des Jahres kommt ein weiteres Center in Thonglor hinzu. Im Sommer 2005 werden das Medical Center und die "Schule für Biologische Medizin" im PIYAVATE Hospital in Bangkok ihren Betrieb aufnehmen.

    Mit der Eröffnung des medizinischen Spa-Komplexes des PIYAVATE Hospitals, einer 6000 qm großen Wellness-Oase mitten in Bangkok, werden im Frühjahr 2006 die wichtigsten Strukturen des Ausbildungs- und Center-Konzeptes in Thailand installiert sein. Danach soll das Konzept als Lizenzmodell in weiteren südostasiatischen Ländern verbreitet werden.


ots Originaltext: Natural Energy Solutions
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


natural energy solutions AG
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Claudia Schöllmann
Reisertstr. 21
D-53773 Hennef
Tel: (+49) 2242 93 30-0
Fax: (+49) 2242 93 30-322
E-Mail: c.schoellmann@airnergy.info



Weitere Meldungen: Natural Energy Solutions

Das könnte Sie auch interessieren: