TV Movie

„Batman“ Christian Bale: Habe mich wie ein Idiot gefühlt

    Hamburg (ots) - Schauspieler Christian Bale („American Psycho“) hat bei den Dreharbeiten zum neuen Batman-Film unangenehme Erfahrungen mit seinem Fledermaus-Kostüm gemacht. „Es ist heiß, stickig und nach einer Weile wird man richtig aggressiv. Deswegen wollte niemand am Set in meiner Nähe sein“, sagt der 31-jährige Brite im Interview mit der Zeitschrift „TV Movie“. In seiner Verkleidung sei er sich ziemlich lächerlich vorgekommen. „Vor allem während der Pausen hab ich mich wie ein Idiot gefühlt. Man kann sich ja nicht normal unterhalten, eine Tasse Kaffee trinken und so tun, als ob nichts wäre. Ich sah immer so aus, als ob ich gerade von einem Kostümfest käme.“

    Die Vorbereitungen zu dem 150 Millionen Dollar teuren Streifen „Batman Begins“ (Kinostart: 16. Juni) liefen unter höchster Geheimhaltung. Selbst Hauptdarsteller Bale durfte seinen Text nicht vor Drehbeginn lesen. Auch als Regisseur Christopher Nolan ihm seine Vorstellungen vom Film geschildert habe, sei das absolut geheim gewesen. „Er meinte, sie müssten mich erschießen, wenn diese Informationen an die Öffentlichkeit gelangten“, sagt Bale.

    Begeistert war der Schauspieler hingegen vom Batmobil. „Es macht einen Riesenkrach, mein Herz raste jedes Mal, wenn ich ausstieg.“ Und alles, was man im Film sehe, habe der Wagen wirklich gekonnt. Immerhin sei ein Dutzend verschiedener Modelle gebaut worden. Gern hätte der Brite eines davon behalten, doch seine Bitte wurde abgelehnt. „Die Antwort war: `Du spinnst wohl`“, sagt Bale.

    Diese Meldung ist unter Quellenangabe „TV Movie“ zur Veröffentlichung frei.


Rückfragen bitte an:
Rüdiger Rapke
Redaktion „TV Movie“
Tel.: 040/3019-3666


ots Originaltext: TV Movie
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch



Weitere Meldungen: TV Movie

Das könnte Sie auch interessieren: