UMIT - The Health & Life Sciences University

UMIT-Weiterbildungsangebot wird ausgebaut: Internationale universitäre Ausbildung in Klinischer Epidemiologie

Health & Life Sciences Universität UMIT bietet Zertifikatskurs vom 24.bis 29. Januar 2011 in Hall in Tirol an Hall in Tirol (ots) - Nach dem erfolgreichen Start des international ausgerichteten universitären Ausbildungsprogramms für Health Technology Assessment (HTA) und Decision Sciences (DS) im Februar 2009 bietet die Tiroler Health & Life Sciences Universität UMIT einen neuen Zertifikatskurs in Klinischer Epidemiologie an. Die "Winter School in Clinical Epidemiology" ist für Entscheidungsträger und Mitarbeiter des Gesundheitswesens, von Universitäten, Krankenhäusern, Versicherungen, Beratungsunternehmen, Pharmaunternehmen und Medizinprodukteherstellern konzipiert und findet vom 24. bis 29. Januar 2011 statt. Die Unterrichtssprache ist Englisch. Als Referent konnte Prof. Albert Hofman, MD, PhD gewonnen werden. Prof. Hofman unterrichtet das Fach Epidemiologie sowohl an der Erasmus University in Rotterdam als auch an der Harvard University in Boston, wo er eine Adjunct Professur im Fachbereich Epidemiologie innehat. "HTA und DS sind in den letzten Jahren für Entscheidungsträger im Gesundheitswesen immer wichtiger geworden. Deshalb haben wir uns entschlossen, eine qualitativ hochwertige, umfassende universitäre Ausbildung für diese Bereiche zu konzipieren", sagte dazu der Programmdirektor Univ.-Prof. Dr. Uwe Siebert von der Health & Life Sciences Universität UMIT, der HTA und DS unter anderem auch an der Harvard University und verschiedenen internationalen Kongressen lehrt. Ein Teil dieses Programms ist die im Januar stattfindende "Winter School in Clinical Epidemiology". Klinische Epidemiologie ist die Anwendung von epidemiologischen Prinzipien und Methoden auf Probleme, die im Zusammenhang mit Public Health und klinischer Medizin auftreten. Sie liefert wichtige Informationen für Kliniker und Entscheidungsträger im Gesundheitswesen bei der Identifizierung von Risikofaktoren und leistet somit einen Beitrag optimale präventive, diagnostische und therapeutische Strategien für Individuen und Populationen zu finden. Dieser Kurs behandelt die wichtigsten Elemente, Methoden und Studiendesigns der klinischen Epidemiologie und verbindet theoretische Konzepte mit praktischen Anwendungsmöglichkeiten. Detaillierte Informationen zu den drei HTADS Kursen sowie zum neuen Master-Studium "Health Technology Assessment, Evidence-Based Health Care and Decision Science" erhalten Interessierte unter www.umit.at/htads oder unter der Tel. Nr. +43 (0)50 8648-3990 und unter der e-mail htads@umit.at. Rückfragehinweis: mailto:hannes.schwaighofer@umit.at, Tel: 0664/4618201 Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4200/aom

Das könnte Sie auch interessieren: