Axamer Lizum

Tiroler Olympia-Skigebiet lockt mit Saison-Neuheiten

Tiroler Olympia-Skigebiet lockt mit Saison-Neuheiten
Axamer Lizum: Zum Winterstart bereits ab Euro 89! Die Axamer Lizum - Austragungsort der Olympischen Winterspiele 1964 und 1976 - bietet Wintererlebnis pur für die ganze Familie: auf dem übungsgelände, den steilen Buckelpisten und Tiefschneehängen oder den legenären Olympia-Abfahrten. Weiterer Text über... mehr

Querverweis auf Bild: www.presseportal.ch/de/story.htx?nr=100481700

Axamer Lizum: Zum Winterstart bereits ab ¤ 89!

    Innsbruck (ots) - Einen herrlichen Skitag inmitten der einmaligen Tiroler Bergkulisse erleben? Die Axamer Lizum - Austragungsort der Olympischen Winterspiele 1964 und 1976 - bietet Wintererlebnis pur für die ganze Familie: auf dem Übungsgelände, den steilen Buckelpisten und Tiefschneehängen oder den legendären Olympia-Abfahrten. Die Renn- und Trainingsstrecke sowie der Funway sorgen für Abwechslung. Den zusätzlichen "Kick" gibt es im Snowpark und im "Kanonenrohr" mit spektakulären Naturjumps, die nicht nur die heimische Boarderszene faszinieren.

    In dieser Wintersaison ist das Schneeparadies Axamer Lizum noch attraktiver: Mit noch breiteren Pisten, zusätzlichen Beschneiungsanlagen, dem gläsernen Panoramarestaurant "Hoadlhaus" auf 2'340 Metern, das von jedem Sitzplatz aus einen herrlichen Rundblick auf die umliegende Bergwelt bis zur Zugspitze bietet, und dem neuen Vierersessel-Lift "Karleiten"! Dieser verspricht den Skigästen noch mehr Komfort und eine raschere Beförderung, da die Gesamtkapazität pro Stunde auf 13.500 Personen erhöht wird. Insgesamt stehen den Besuchern fürs Skivergnügen eine Standseilbahn, drei Schlepplifte, vier Doppel- und zwei Vierersessellifte zur Verfügung.

    Winterfreuden gibt es im nur 18 km von der Olympiastadt Innsbruck entfernten Ski-Eldorado von November bis April: Dank der Höhenlage (1'540 - 2'340 m) und der verbesserten Beschneiung - auf 75 % der gesamten Pistenfläche - zählt die Axamer Lizum zu einem der schneesichersten Skigebiete, bei dem die Abfahrt immer bis zum Parkplatz möglich ist!

    Skierlebnis in herrlicher Bergkulisse, Nachtleben in der Stadt gewünscht? In der Axamer Lizum lässt sich das ideal miteinander verbinden. Zum Spezialpreis von Euro 89,- residiert man eine Nacht mit Halbpension im Vier-Sterne-Hotel in Innsbruck und geniesst den 2-Tages-Skipass der Axamer Lizum. Zwischen Innsbruck und der Lizum verkehren kostenlose Skibusse. Die Buchung ist bereits ab einer Übernachtung möglich. Die Axamer Lizum ist mautfrei über Garmisch erreichbar.

  Weitere Informationen und Fotos: www.axamer-lizum.at

ots Originaltext: Axamer Lizum
Querverweis auf Bild: www.presseportal.ch/de/story.htx?nr=100481700
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
oberhollenzer kommunikation
Tel.      +43-5242-63636
E-Mail. office@oberhollenzer.at



Weitere Meldungen: Axamer Lizum

Das könnte Sie auch interessieren: