SD Card Association

SD Card Association fungiert als Gastgeber des SD-Messepavillons auf der CES und arbeitet mit weiteren Hauptherstellern zusammen, um weltweite Initiativen für drahtlose Kommunikation voranzubringen

    Las Vegas (ots/PRNewswire) -

    - Steigende Zahl an Herstellern, Gründung der Mobile Phone Task Force und Unterstützung durch Branchenanalysten demonstrieren zunehmende Dominanz der SD Memory Card auf dem Handy-Markt

    Die SD Card Association (SDA) gab heute bekannt, dass sie zum fünften Jahr in Folge als Gastgeber des SD-Messepavillons auf der International CES 2005 fungieren wird. Der Pavillon befindet sich auf Stand Nr. 15214 in der Central Hall des Las Vegas Convention Center.

    "Seit ihrer Einführung im Jahr 2000 hat sich die SD Memory Card auf allen Kontinenten schnell zur Nummer 1 auf dem Markt für Halbleiter-Speicherkarten entwickelt", sagte John P. Burnham, globaler Direktor für Marketing und Kommunikation der SDA. "Wir freuen uns und sind stolz darauf, dass SD nach Berichten von NPD im Jahr 2004 der Marktführer in den USA war und bis zum heutigen Tag einen Marktanteil von 40,7 Prozent erreichen konnte. SD-Produkte waren die eindeutigen Favoriten im Weihnachtsgeschäft - im November lag der Marktanteil von SD sogar bei erstaunlichen 52,7 Prozent."

    Handy-Hersteller verwenden in zunehmendem Masse die SD Memory Card als Speicherkarte ihrer Wahl. Erst kürzlich sind Sony-Ericsson und Nokia der SD Card Association beigetreten, wobei Nokia als Vorstandsmitglied aufgenommen wurde. Diese Weltmarktführer sowie andere Unternehmen wie Motorola, Samsung, palmOne, Sharp, Panasonic, Toshiba, Fujitsu, NEC und Kyocera verlassen sich auf SD, um die äusserst anspruchsvollen Applikationen zu entwickeln, die von Verbrauchern begeistert aufgenommen werden und neue Ertragsmöglichkeiten für Hersteller und Netzbetreiber erschliessen. Dies wird durch die 170 SD- und miniSD-fähigen Telefone und Smart-Phone-Modelle belegt, die heute auf der ganzen Welt im Einsatz sind.

    Branchenanalysten sind ausnahmslos zum Schluss gekommen, dass die SD Memory Card der dominante Marktführer ist. Nach den Worten von Joseph Unsworth, Analyst von Gartner: "Bis zum Jahr 2008 wird der mit der SD Memory Card erzielte Umsatz fast 3,5 Mrd. USD erreichen und SD wird das dominante Speicherformat bleiben."

@@start.t1@@      Highlights auf dem SD-Messepavillon umfassen:
        - Verbrauchersicherheit steht an erster Stelle: Mithilfe der SmartSD
          Card,die ein SmartCard-Modul in der SD Memory Card integriert, werden
          Verbraucher und Betreiber in der Lage sein, die Vorteile sicherer
          Applikationen auf ihren drahtlosen Geräten zu nutzen. Sowohl mit SD-
          als auch miniSD-fähigen Handys können Abonnenten sichere
          Finanztransaktionen wie Rechnungsbezahlung, Wertpapierhandel und
          Mikrozahlungen tätigen.
        - Engagement durch die Mobile Phone Task Force: Die SD Card Association
          wird sich auch in Zukunft für die drahtlose Kommunikationsbranche
          engagieren, und zwar durch die Mobile Phone Task Force, einer Gruppe
          von Ingenieuren und Marketingvertretern, die sich der Schaffung eines
          nahtlosen und interoperativen Umfelds für die Entwicklung von
          Applikationen auf dem SD Memory Card Format gewidmet hat.
        - Größe und Interoperabilität: Die große Kapazität der SD Memory Card -
          derzeitig verfügbar mit bis zu 1 GB - ist eine ideale Voraussetzung
          für "Smart-Handys", die es Anwendern ermöglichen, Digitalfotos
          aufzunehmen und per E-Mail zu versenden, Finanztransaktionen zu
          tätigen, sich mit Spielen zu unterhalten sowie Karten,
          Hintergrundbilder und polyphone Klingeltöne herunter zu laden.
          Für Netzbetreiber erschließen sich dadurch neue Ertragsmöglichkeiten
          und Serviceapplikationen.@@end@@

    Website: http://www.sdcard.org

ots Originaltext: SD Card Association
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Ray Creech von SD Card Association, +1-831-636-7322 oder
rcreech@sdcard.org



Weitere Meldungen: SD Card Association

Das könnte Sie auch interessieren: