Verband SCHWEIZER PRESSE

"take2" Grösste Einzelverkaufsaktion für Schweizer Printmedien

    Zürich (ots) - Vom 25. Oktober bis 21. November 2004 motivieren rund 4000 Kioske in der Deutschschweiz ihre Kunden mit Punkte-Sammelkarten, einem Gewinnspiel und auffälligen Präsentationen zu mehr Aufmerksamkeit für Schweizer Zeitungen oder Zeitschriften. Die Botschaft heisst ganz einfach: "take2" - nimm 2!

    So funktionierts: Bei Aktionsbeginn übergibt das Verkaufspersonal allen potentiellen Käufern eine Sammelkarte. Für jeden Kauf von zwei Schweizer Zeitungen oder Zeitschriften erhält der Kunde einen Selbstklebebon. Ist die Karte mit fünf eingeklebten Bons komplett, stellt sie einen Sofortwert von Fr. 10.- dar. Sie kann bei einem Kauf von mindestens Fr. 50.- in jedem Geschäft von Coop City, Bau + Hobby, Top Tip oder Lumimart bis Ende Januar 2005 an Zahlung gegeben werden. Zusätzlich nimmt jede Karte automatisch an einer höchst attraktiven Verlosung teil. Zu gewinnen sind Top-Preise: fünf BMWs der neuen 1er Serie und 40x Fr. 1'000.- in bar.

    Das Konzept "take2" beruht auf einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen dem Verband SCHWEIZER PRESSE und der Valora, ihren eigenen k Kiosken und anderen unabhängigen Kiosken, Tankstellen und Ladenketten. Über 80 Schweizer Zeitungen und Zeitschriften unterstützen "take2" mit ganzseitigen Inseraten.

ots Originaltext: Verband SCHWEIZER PRESSE
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Verband SCHWEIZER PRESSE
Pepi Burch
Baumackerstrasse 42
Postfach
CH-8050 Zürich
Tel.         +41/1/430'13'90
Internet: http://www.schweizerpresse.ch



Das könnte Sie auch interessieren: