NetSuite, Inc.

NetSuite ist der Gewinner bei einer TCO-Studie über die Einführung integrierter CRM/ERP-Lösungen

London (ots/PRNewswire) - - NetSuite ist signifikant kostengünstiger als eine SalesLogix(R)/MAS 90 Kombination, stellt eine TCO-Studie der Yankee Group fest. NetSuite, Inc., führend bei den Software-Suites für das On-Demand Geschäft, berichtet heute, dass das Angebot des Unternehmens für eine On-Demand-NetSuite über einen Zeitraum von drei und fünf Jahren signifikant kostengünstiger ist, als die im Vergleich betrachtete Kombination aus SalesLogix und MAS 90, die beide von Best Software(R) (Teil der Sage Gruppe LSE: SGE.L) stammen. Dies ist das Ergebnis einer neuen Studie über die Gesamtkosten eines Software-Systems (total cost of ownership, TCO) Studie, durchgeführt von der in Boston basierten Yankee Group. In einem Vergleich lag der TCO von NetSuite bei weniger als der Hälfte der Kosten der Best Kombination, die Vor-Ort eingesetzt wird. Um eine Kopie der Yankee Group Studie herunter zu laden, gehen Sie bitte zu www.netsuite.com/tco. (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20021024/SFTH024LOGO) Das Alles-in-einer-Anwendung Design und das On-Demand Auslieferungs-Modell von NetSuite sind hauptsächlich für die signifikanten Kosteneinsparungen verantwortlich, wie die Studie darlegt. Im Gegensatz zu Firmen wie Best Software und Microsoft, die Millionen -- oder auch Milliarden -- von Dollars ausgeben um CRM und ERP-Anwendungen zu kaufen und dann den Kunden auffordern, sich selber alles zusammen zu stellen, war NetSuite von Anfang an darauf ausgelegt, eine einzelne integrierte Anwendung zu sein, welche die Bereiche Front-Office, Back-Office und eCommerce abdeckt. Bei diesen Komponenten von NetSuite ist keine Integration von Komponenten notwendig. Weiterhin verlangen die Produkte von Best und Microsoft vom Kunden, dass er die Anwendungen selbst verwaltet, was zu kostenträchtigen Initial-Installationen und fortwährenden Wartungskosten führt. Im Gegensatz dazu ist NetSuite als eine On-Demand Anwendung ausgelegt, bei der Upgrades und Wartung durch NetSuite - und nicht den Endanwender vorgenommen werden - ohne zusätzliche Gebühren. Die Studie offenbart auch eine Reihe von falschen Annahmen. Als Erstes gibt es die Meinung, dass ge-hostete Lösungen kurzfristige kosteneffektive Lösungen sind, es langfristig aber günstiger ist, Anwendungen Vor-Ort zu betreiben. Wie die Studie eindeutig zeigt, ist der kurz- wie langfristige On-Demand Ansatz von NetSuite weniger kostenintensiv als traditionelle "Manage-it-yourself" Software. Zweitens stellt sich heraus, dass selbst wenn ein Software-Unternehmen die Anwendungen für Front-Office und Back-Office Software besitzt, der Kunde einen erheblichen Kostenaufwand für die Übertragung der Daten von einem System zu anderen betreiben muss, wenn die Programme nicht so gestaltet sind, dass sie reibungslos zusammen arbeiten. Die Studie der Yankee Group, geschrieben von Sanjeev Aggarwal, Small & Medium Business Strategies Senior Analyst, kommt zu dem Schluss: "Der TCO für On-Demand Lösungen ist erheblich besser, als für die traditionellen Vor-Ort-Lösungen; das gilt auch dann, wenn man einen Zeitraum von drei oder fünf Jahren betrachtet. Vor-Ort-Lösungen erfordern signifikante Investitionen in die IT-Infrastruktur, die Inbetriebnahme der Anwendungen, den Support und die Update-Ressourcen." Der TCO von NetSuite ist dramatisch niedriger als der von Best, mit einem Kostenvorteil von 24% bis 59% im Vergleich zu Best. Die Gesamteinsparungen in Dollar bewegen sich im Bereich zwischen US$ 199.000 bis US$ 298.000 bei den vier studierten Szenarien: 20 Benutzer 3 Jahre: US$ 166.225 für NetSuite; US$ 410.117 für die Best SalesLogix/MAS 90 Kombination 5 Jahre: US$ 257.926 für NetSuite; US$556.559 für die Best SalesLogix/MAS 90 Kombination 100 Benutzer 3 Jahre: US$ 427.535 für NetSuite; US$ 635.906 für die Best SalesLogix/MAS 90 Kombination 5 Jahre: US$ 639.532 für NetSuite; US$ 838.793 für die Best SalesLogix/MAS 90 Kombination "Unsere integrierte, On-Demand-Lösung gibt Firmen nicht nur eine vollständige Geschäfts-Verwaltung ohne Kopfschmerzen, sie ist auch spürbar kostengünstiger als der steinzeitliche Ansatz, Software auf Disketten zu liefern und inkompatible Anwendungen zu integrieren," erklärt Zach Nelson, NetSuite CEO. "Die Studie der Yankee Group ist einfach ein weiterer Beleg dafür, dass integrierte On-Demand Suites die nächste Generation der Geschäfts-Anwendungen darstellen." Larry Kennedy, von dem englischen Unternehmen Intente (www.intente.net), das NetSuite Lösungen anbietet, hat bereits NetSuite für Unternehmen aus ganz unterschiedlichen Bereichen implementiert. Aus seiner Erfahrung heraus kann er sagen: "Durch Reduzierung der Kosten für Implementierung, Hardware, Rechenzentrum und Personalkosten, bieten On-Demand Lösungen wie NetSuite einen niedrigeren TCO, als lizenzierte Software-Lösungen. Darüber hinaus deckt NetSuites integrierte Lösung Front- und Back-Office Anwendungs-Bereiche ab und ist erheblich einfacher zu benutzen und effizienter im Vergleich zu mehreren Anwendungen, die auch noch integriert werden müssen." Die ausführliche TCO-Studie der Yankee Group umfasst viele Parameter, einschliesslich: -- Subskriptions-Kosten im Vergleich zu Lizenz-Kosten für eine äquivalente Anzahl Benutzer -- Kosten für die Anwendungs-Unterstützung und Wartung -- Implementierungs- und Anpassungs-Kosten -- Host Server-Computer, Speicherungs- und Wartungs-Kosten -- Kosten für den Internet-Zugriff -- Kosten für die technische Unterstützung der Endanwender -- Anforderungen an das IT-Personal für die Endanwender -- Trainings-Kosten für Benutzer Über NetSuite NetSuite versetzt Firmen in die Lage, alle wichtigen Geschäfts-Operationen in einem einzigen, integrierten System zu verwalten; dazu gehören Kundenbeziehungs-Verwaltung; Kunden-Unterstützung; Buchhaltung und Lohnabrechnung; Warehousing und Produkt-Montage; Web Store und Web Präsenz sowie Mitarbeiter-Produktivität. NetSuite wird als "Online-Service" geliefert, so dass keine Hardware beschafft werden muss und keine vorhergehenden Lizenzgebühren und keine komplexen Einrichtungsprozeduren anfallen oder notwendig werden. Website: http://www.netsuite.com ots Originaltext: NetSuite, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Mei Li von NetSuite, Inc., +1-650-627-1063 oder meili@NetSuite.com; Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20021024/SFTH024LOGO/ AP Archiv: http://photoarchive.ap.org , PRN Photo Desk, photodesk@prnewswire.com

Das könnte Sie auch interessieren: