NetSuite, Inc.

NetSuite bringt neue verbesserte ERP Module

    London (ots/PRNewswire) -

    - Fortschrittliche Finanzfunktionen behalten die Komplexität der Buchhaltung mittlerer Unternehmen im Griff

    - Umsatzbuchung liefert Flexibilität und Kompatibilität mit gesetzlichen Vorschriften

    NetSuite Inc. stellte heute zwei neue verbesserte ERP-Module vor. Damit baut das Unternehmen seine Führungsposition im ERP-Geschäft (Enterprise Resource Planning) mithilfe der über das Internet implementierbaren, umfangreichen Finanzapplikationssoftware weiter aus. Zu den neuen Modulen gehören die Module NetSuite Revenue Recognition und NetSuite Advanced Financials. Weitere Informationen zu den neuen Funktionen finden Sie unter www.netsuite.com/ukadvancedfinancials. Zu den NetSuite Produkten gehören NetSuite, NetSuite Small Business, NetCRM, NetERP und NetCommerce.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20021024/SFTH024LOGO )

    Diese neuen Module bieten Kunden aus dem mittleren Unternehmenssegment nicht nur reichhaltige Backoffice Funktionen in Verbindung mit NetSuite. Sie bieten auch Hilfen zur Erfüllung der Gesetzesmässigkeit an. Die Fragmentierung von Daten stellt stets eine Herausforderung für die Unternehmen dar. Da die meisten Unternehmen nicht umhin kommen, eine Vielzahl unverträglicher Softwarepakete einzusetzen. Meist existiert eines für die Finanzen, ein anderes für den Vertrieb, ein drittes für Kundendienst und Support und schliesslich noch eines für die Verbandsverwaltung. Das Sammeln und Kombinieren der Daten ist aufgrund der verschiedenen Datenquellen eine Zeit raubende Aufgabe. Die mit der Verknüpfung aller Daten verbundenen Kosten sind dementsprechend hoch. Diese Datenfragmentierung ist ein wichtiger Teil bei der Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben.

    Da NetSuite ERP, CRM und eCommerce über eine einzige Hostapplikation miteinander verbindet, verschwenden Unternehmen mittlerer Grösse weder Zeit noch Geld mit der Integration der diparaten Applikationen. Die NetSuite Architektur bietet ein einzelnes Daten-Repository. Damit werden die Probleme fragmentierter und in unterschiedlichen Systemen gespeicherten Daten auf natürliche Weise gelöst. Darüber hinaus wird NetSuite als webbasierter On-Demand-Service installiert, was alle laufenden Kosten für Pflege und Aktualisierung der Applikation überflüssig macht.

    Das NetSuite Revenue Recognition Module vereinfacht Buchhaltung und Berichtswesen durch Flexibilität, verbessert Integrität und die Sicherheit hinsichtlich der Vorschriftsmässigkeit.

    NetSuite ist die erste Hostapplikation, die Revenue Recognition Management (Umsatzverbuchung) in mittlere Unternehmen bringt. NetSuite macht es den Unternehmen einfacher, Umsätze flexibel nach Kundenverträgen zu verbuchen und buchhalterisch, innerhalb der gesetzlichen und sonstigen behördlichen Vorschriften, die Kontrolle darüber zu haben. NetSuite bietet vorschriftsmässige Umsatzverbuchung in einem einzigen System. Damit entfällt die Offline-Bearbeitung und die externe Bearbeitung der Daten mithilfe der verschiedenen Tabellenkalkulatiuons- und Buchhaltungssysteme. NetSuite Revenue Recognition bietet ein solides System an Prüfungen und Bilanzen zur Überprüfung, Abnahme und Durchführung von zu verbuchenden Umsätzen. Zudem bietet NetSuite ein ebenso solides Berichtswesen mit kundenspezifischen Abschlussberichten.

    Das NetSuite Advanced Financials Modul bringt mittleren Unternehmen solide Features

    NetSuite bringt erstmalig intelligente Finanztools in das Segment der mittleren Unternehmen und hilft ihnen somit, die stets komplexer werdenden Betriebs- und Verwaltungsaufgaben zu beherrschen. Diese in Echtzeit mit dem NetSuite Echtzeitfinanz- und Buchhaltungsserver synchronisierten Tools liefern den Betrieben die Möglichkeiten, die sie zur rentablen und vorschriftsmässigen Erfüllung ihrer Verwaltungsaufgaben benötigen. Dabei werden diese Aufgaben noch vereinfacht, da sie alle innerhalb eines einzigen, prüffähigen Systems erledigt werden können.

    -- Zuteilungen -- NetSuite verleiht dem Benutzer die Fähigkeit zur Zuteilung Kosten per Hauptbuchkonten und -klassen sowie Abteilung und Standort. Er hat die Wahl zwischen prozentualer oder Währungsgewichtung. Er ist sogar in der Lage wiederkehrende Zuteilungen innerhalb des Systems nach Zeitplan aufzusetzen.

    -- Mehrere Währungen -- Als Antwort auf die zunehmende Zahl international tätiger Kunden unterstützt NetSuite nun auch Bankkonten und Ausgabenberichte mit mehreren Währungen; beide Funktionen sind ein wichtiges Element für den nahtlosen Übergang zum international Handel und ein entsprechend präzises Finanzmanagement.

    -- Budgetierung -- Die mittleren Unternehmen verkauften Business Applikationen bieten meist keine Budgetierungswerkzeuge für die in der Wirklichkeit recht komplexe Finanzplanung. NetSuite hat seine Budgetierungstools verbessert, um den neuen Anforderungen nachzukommen. Zudem wurden multiple Budgets zur Verfolgung verschiedener Szenarios und eine Funktion zur Erstellung eines Budgets aus einem existierenden Budget hinzugefügt. Es können sogar tatsächliche Ergebnisse herangezogen werden, um einen kundenspezifischen Budgetreport zu erstellen. Um die Flexibilität noch zusätzlich zu erhöhen, können die Unternehmen nun auch offline mithilfe einer Tabellenkalkulation daran arbeiten und die Ergebnisse in NetSuite importieren.

    -- Automatisierte Rechnungslegung -- Die automatisierten Rechnungslegungsfunktionen von Netsuite automatisieren erlauben automatische Inrechnungstellung und Provisionszahlungen, sodass diese Aufgaben schneller, bequemer und kostengünstiger erledigt werden können. Ausserdem werden die Umsatzprognosen dieser geplanten Zahlungen genauer als in einer Pauschalsumme zur Zeit der Bestellung berechnet. Advanced Billing ist eine wichtige und nützliche Ergänzung in der NetSuite Revenue Recognition, insbesondere für Unternehmen, die Finanzwerkzeuge benötigen.

    Verbesserte Berichtsfunktionen:

    Darüber hinaus ergänzen die neuen Features die NetSuite Finanzmanagement- und -Berichtstools einschliesslich Echtzeit- und Rollenbasierter "Dashboards" mit KPIs (Key Performance Indicators), Online- und E-Mail-basierter Erinnerungsfunktionen für die soliden Finanzreports sowie NetSuites File Cabinet, das das Posten und Veröffentlichen von Inhalten, Richtlinien und Prozeduren für interne Kontrolle ermöglicht.

    Verbesserte Kontrolle:

    NetSuite bietet mächtige User-Activity-Auditing- und Kontrollfunktionen. Damit kann im Unternehmen festgelegt werden, wer auf die Kerndaten zugreift und wer welche Änderungen durchführen darf. Vom System erzeugte Anmerkungen liefern eine nachprüfbare Identifizierung der von einzelnen Personen vorgenommenen Änderungen, wobei hervorgehoben wird, wer die Änderungen durchgeführt hat und wann sie gemacht wurden. Die Werte der einzelnen Felder vor und nach den Änderungen werden ebenfalls festgehalten. Allen Benutzern der NetSuite Applikation werden Rollen zugewiesen. Damit ist eine genaue Kontrolle darüber, welche Daten von wem wie verändert werden dürfen sowie wer Zugang zu den Daten hat möglich. NetSuite ermöglicht die standortspezifische Beschränkung des Datenzugriffs. Damit ist nicht nur eine Kontrolle über die Veränderung von Daten gewährleistet, sondern auch garantiert, dass solche unternehmenskritischen Informationen die Grenzen des Unternehmens nicht verlassen.

    "Einer der Hauptgründe, uns für NetSuite zu entscheiden bestand darin, dass wir unsere Finanzen automatisieren und nun das Rechnungswesen viel einfacher ist", meinte Randee Papush, Sales Manager bei TMP Medical Listings (www.tmp.com). Das Unternehmen aus Atlanta, Georgia (USA) ist eine Geschäftseinheit von TMP Worldwide, die wiederum zu Monster Worldwide, Inc gehören. "Wir sind eine auf Subskriptionsbasis arbeitende kleine Abteilung eines grösseren Unternehmens. Die verbesserten NetSuite Features haben uns die zuvor manuell durchgeführten Abteilungsprozesse automatisiert. Das hat uns die Buchung der kundenvertragsspezifischen Umsätze für TMP Medical Listings wesentlich vereinfacht. Darüber hinaus wurden die Verarbeitung von Kreditkartenzahlungen und das Rechnungswesen des Vertriebs beschleunigt und bequemer."

    "Mit dieser Version der fortschrittlichen ERP-Funktionen können wir Unternehmen, die mit einfachen Finanzwerkzeugen arbeiten mussten, mit adäquaten und intelligenten Tools ausstatten, Werkzeuge, die sie zur Bewältigung ihrer komplexen geschäftlichen Verwaltungsaufgaben benötigen", meinte Zach Nelson, CEO von NetSuite, Inc. "Damit können die Unternehmen diese Aufgaben erheblich wirtschaftlicher erledigen. Dabei haben die Unternehmen die Sicherheit, dass sie ihre Finanzen im Griff haben und dass die Verwaltungsaufgaben den gesetzlichen Vorschriften entsprechend erledigt werden können. Das Beste daran ist, dass es jetzt noch einfacher ist, die Managementtools für das gesamte Unternehmen von dem einen Backbone aus zu kaufen, zu installieren und zu bedienen."

    "Unternehmen mittlerer Grösse brauchen intelligente Finanzwerkzeuge, um mit der Komplexität des Business Management und den immer strenger werdenden gesetzlichen Buchführungsvorschriften mithalten zu können", meinte John Van Decker, Senior Vice President & Practice Lead der META Group. "Heute besteht die Herausforderung darin, Zugriff auf Tools zu haben, die mit der nötigen Intelligenz und Usability ausgestattet sind. Beides sind sowohl hinsichtlich der Implementierung als auch hinsichtlich ihres eigentlichen Einsatzes kritische Punkte."

    Preise und Verfügbarkeit

    Die neuen ERP Module sind ab sofort verfügbar. Der Preis beträgt 125 Pfund Sterling pro Monat für die Advanced Financials (Billing Schedules, Multiple Budgets, Allocations) und 300 Pfund pro Monat für das Revenue Recognition Modul.

    NetSuite ermöglicht Unternehmen, alle Schlüsselfunktionen ihres Betriebes in einem einzigen integrierten System auszuführen, wozu Kundenbetreuung, Bestellabwicklung und -erfüllung, Finanzen, Lagerbestandsverwaltung, eCommerce- und Website-Management und Personaleffizienz gehören. NetSuite wird als On-Demand Service angeboten, d. h., es muss keine Hardware beschafft werden, keine grossen Vorab-Lizenzgebühren werden fällig und es bedarf keiner aufwendigen Setups. Schliesslich bietet NetSuites zum Patent angemeldetes "Realtime-Dashboard" einen benutzerfreundlichen, stets aktuellen Einblick in rollenspezifische Geschäftsinformationen. Nähere Informationen über NetSuite finden Sie unter: www.netsuite.com.

    Website: http://www.netsuite.com

ots Originaltext: NetSuite, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Mei Li, NetSuite Inc., Tel. +1-650-627-1063, E-Mail
meili@netsuite.com; Foto:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20021024/SFTH024LOGO; AP Archiv:
http://photoarchive.ap.org; PRN Photo Desk, photodesk@prnewswire.com



Weitere Meldungen: NetSuite, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: