Deutsche Telekom AG

T-Mobile beweist auf dem Mobile World Congress seine Führungsrolle und sein Wachstum im Bereich mobiler Datenkommunikation

    Barcelona (ots) -

    - T-Mobile beweist auf dem Mobile World Congress seine
        Führungsrolle und sein Wachstum im Bereich mobiler
        Datenkommunikation
    - Mit neuen, exklusiven Handys wie dem T-Mobile MDA Compact V
        bieten jetzt noch mehr mobile Internetgeräte von T-Mobile
        neueste Touchscreentechnik und web'n'walk Services
    - Die jüngste Generation der web'n'walk Widget-Plattform
        ermöglicht einen schnellen und problemlosen Zugang zu Internet-
        Services vom Homescreen aus und bringt die iPhone- und Android-
        Erfahrung auf zusätzliche Geräte
    - T-Mobile und Nokia kooperieren beim Angebot eines gemeinsamen
        integrierten Marktplatzes für mobile Inhalte und Internet-
        Dienste
    - Neues, exklusives Premium-Mini-Notebook - das HP Compaq Mini 700
        - wird das mobile Breitbandangebot von T-Mobile noch attraktiver
        machen
    - Kontinuierliche Entwicklung und Tests der Mobilfunktechnik der
        nächsten Generation zeigen Innovationsstärke und Führungsrolle
        von T-Mobile bei den mobilen Services der Zukunft

    T-Mobile festigt seine Position als zentraler Innovationstreiber auf dem Markt für mobile Datendienste mit einer Reihe herausragender Neuheiten. Diese unterstreichen das Engagement des Unternehmens, die besten Services, Geräte und Netzwerke für seine Kunden weltweit zur Verfügung zu stellen.

    "2008 war ein sehr erfolgreiches Jahr für T-Mobile: Bis Ende 2008 hat sich der Datenverkehr verdreifacht und die Anzahl unserer web'n'walk Kunden stieg um 53 Prozent auf 5,9 Millionen. Wir sind optimistisch,  dass wir auch 2009 ähnliche Erfolge verzeichnen können, denn unsere Produkt- und Netzwerkteams sowie unsere Partner arbeiten an vielversprechenden Innovationen", so Hamid Akhavan, CEO von T-Mobile International. "Dank kontinuierlicher Tests des Mobilfunknetzes der nächsten Generation und der Einführung der besten Geräte mit den innovativsten Services, wie der neuen Plattform für web'n'walk Widgets, wird sich T-Mobile als führender Anbieter des mobilen Internets behaupten."

    Services

    Heute wird die neueste Version der mobilen Internetservice-Plattform web'n'walk vorgestellt, die noch im ersten Quartal 2009 für Kunden verfügbar sein wird. So können Nutzer über sogenannte "Widgets" - das sind kleine Webanwendungen auf dem Homescreen des Geräts - bequem auf ihre persönlichen Lieblingsdienste wie zum Beispiel Facebook zugreifen. Mit der neuen web'n'walk-Plattform stehen Widgets von vielen der beliebtesten Web-Marken, die auf offenen Internetstandards entwickelt wurden, auf einer ganzen Reihe zusätzlicher Handys für T-Mobile Kunden zur Verfügung.

    Marktplatz

    T-Mobile und Nokia haben heute Pläne bekannt gegeben, ihr jeweiliges Angebot  für Widgets, Anwendungen und andere Inhalte gemeinsam voranzubringen. Damit sollen die Kunden einen einfachen Zugang zu einer Vielzahl an Internet-Diensten erhalten. Über die web'n'walk Widget-Plattform von T-Mobile können sie in der Widget-Galerie von T-Mobile und im Ovi Store von Nokia nach Widgets suchen und diese herunterladen. Der integrierte Marktplatz wird im Laufe des zweiten Halbjahres 2009 zur Verfügung stehen.

    Handys

    T-Mobile konnte mit dem Apple iPhone 3G und dem T-Mobile G1 mit Google auf zahlreichen Märkten in den letzten 12 Monaten große Erfolge erzielen. Mit der Markteinführung des T-Mobile MDA Compact V und des T-Mobile MDA Vario V, die beide im Juni 2009 in den Handel kommen, wird das Unternehmen an diese Erfolge anknüpfen. Mit diesen Geräten erhalten die Kunden die neuesten Touchscreen-Funktionen sowie neue web'n'walk Services.

    Darüber hinaus präsentiert T-Mobile das exklusive LG GT 500: ein schlankes Touchscreen-Telefon, das mit seiner Hochgeschwindigkeits-Konnektivität, einer 5 Megapixel-Kamera mit Geotagging-Technologie, E-Mail Diensten und einem 3-Zoll-Display bestens ins Zeitalter des mobilen Internets passt. T-Mobile und Samsung setzen in diesem Jahr ihre Zusammenarbeit weiter fort. Zunächst wird T-Mobile das Touchscreen-Tophandy Samsung S8300 einführen, gefolgt von den Modellen Samsung S7350 and S6700, die beide auf den Massenmarkt zielen. Weitere Initiativen werden die Partner zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

    Außerdem wird T-Mobile mit dem heute vorgestellten T-Mobile Vairy Touch einem großen Kundenkreis die Touchscreentechnik zur Verfügung stellen. Mit dem neuen Nokia 1662 wird exklusives Design auch als Prepaid-Angebot erhältlich sein.

    Im Laufe des Jahres 2009 wird T-Mobile weitere Android-basierte Handys auf den Markt bringen. Einer der Partner ist unter anderem Huawei.

    Mini-Notebooks

    T-Mobile hat zur Entwicklung und zum Ausbau des Marktes für Mini-Notebooks in Europa erheblich beigetragen. Das 1-Euro-Angebot für Mini-Notebooks* fand in allen T-Mobile Märkten großen Anklang. Heute bringt T-Mobile ein neues exklusives Produkt auf den Markt: das HP Compaq Mini 700, das ab der ersten Jahreshälfte 2009 verfügbar ist. Dieses Gerät kombiniert Stil und Eleganz mit starker Leistung und bietet einen erstklassigen Zugang zum mobilen Internetangebot von T-Mobile.

    Netztechnik

    T-Mobile lädt Messebesucher zu einer Vorführung der LTE-Technologie (Long Term Evolution) in seinen Pavillon auf dem Mobile World Congress ein. Das Unternehmen demonstriert dort die Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung für das Mobilfunknetz der nächsten Generation. Über eine Verbindung zwischen Barcelona und Deutschland können Besucher die LTE-Technologie im Einsatz im mobilen Umfeld erleben und hoch auflösende Videokonferenzen, Online-Spiele und blitzschnelle Downloads erleben, die alle unterwegs nutzbar sind.

    *Das 1-Euro-Angebot gilt für ausgewählte Mini-Notebooks in Verbindung mit einem T-Mobile Vertrag.


ots Originaltext: Deutsche Telekom AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Deutsche Telekom AG
Unternehmenskommunikation
T-Mobile
Tel.: +49 (0) 228 / 9 36-3 17 17
Fax:  +49 (0) 228 / 9 36-3 17 19
E-Mail: presse.t-mobile@telekom.de
Internet: www.telekom.com/presse



Weitere Meldungen: Deutsche Telekom AG

Das könnte Sie auch interessieren: