Holz / MCH Group

Holz 2013: die Schweizer Holzbearbeitungsbranche in Höchstform (Bild/Anhang)

Holz 2013: die Schweizer Holzbearbeitungsbranche in Höchstform. Weiterer Text ueber OTS und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "OTS.Bild/Holz / MCH Group".

Ein Dokument

Basel (ots) - Die Holz, führende Fachmesse für die Holzbearbeitungsbranche, fand vom 8. bis 12. Oktober 2013 in der Messe Basel statt. Während fünf Tagen nutzten 34'058 Besucher aus den Bereichen Schreinerei, Innenausbau, Holzbau, Zimmerei, Industrie und Handel den Schweizer Branchentreffpunkt. Auf rund 45'000 m2 Ausstellungsfläche liessen 352 in- und ausländische Aussteller aus den Bereichen Maschinen, Werkzeuge, Materialien und Zubehör die Späne fliegen. Es herrschte eine positive Stimmung in den beiden vollflächig belegten Messehallen. Gewinner des traditionellen Publikumspreises «Schreiner Nachwuchsstar» ist Reto Kempf aus Isenthal.

Am 8. Oktober wurde die Traditionsmesse erstmals offiziell eröffnet. Den feierlichen Auftakt bildete ein Podiumsgespräch mit Nationalrat Ruedi Lustenberger und Hans Rupli als Vertreter der Schreiner- beziehungsweise Holzbauerbranche. Mit René Graf von der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau war der Bereich Aus- und Weiterbildung ebenso vertreten wie die Westschweizer Lignum-Vereinigung mit Markus Mooser und die Holz mit dem OK-Präsidenten Norbert Tüscher. Diskutiert wurde die Zukunft des Werkstoffs Holz. Moderator Stephan Klapproth verlieh dem Anlass mit einer ordentlichen Portion Humor und «hölzigen» Metaphern eine besondere Note.

Rückmeldungen der Aussteller und erste Resultate der unabhängigen Besucherumfrage zeigen, dass die Holz ihre Rolle als führende Fachmesse für Gewerbe, Handel und Industrie der Holzbearbeitung in der Schweiz bestätigen konnte. Norbert Tüscher, VR-Präsident der J.P. Müller AG und OK-Präsident der Holz, betonte die ausserordentlich guten Kontakte während den fünf Messetagen: «Die Qualität der geführten Gespräche mit Fachbesuchern aus der ganzen Schweiz ist im Vergleich zur Vormesse noch einmal gesteigert worden. Dieses Jahr wurden in Beratungsgesprächen gezieltere Fragen gestellt. Es scheint, dass sich die Professionalisierung der Holzbearbeitungsbranche auch auf der Besucherseite bemerkbar macht. Dies führte zu einer Zunahme der Verkaufsabschlüsse und lässt auf ein sehr positives Nachmessegeschäft schliessen.»

Die nächste Holz findet vom 11. bis 15. Oktober 2016 in Basel statt.

Unter folgendem Link finden Sie den kompletten Schlussbericht: http://www.presseportal.ch/go2/Holz_2013_Schlussbericht

Kontakt:

MCH Messe Schweiz (Basel) AG
Postfach
CH-4005 Basel

Andreas Sieber, Head Communications Holz
Tel. +41 58 206 30 75
Fax +41 58 206 21 88
andreas.sieber@holz.ch
www.holz.ch



Weitere Meldungen: Holz / MCH Group

Das könnte Sie auch interessieren: