Cellectricon AB

Cellectricon bringt das Dynaflow® Resolve-System zur Freigabe von neuartigen Ionenkanal-Assays auf den Markt

Göteburg, Schweden (ots/PRNewswire) - Das neue Dynaflow Resolve-System wurde in enger Zusammenarbeit mit den führenden Ionenkanal-Forschungsgruppen entwickelt, um der Nachfrage nach einer einfacheren Technologie zu entsprechen, die zu komplexen Perfusionsprotokollen fähig ist. Das Dynaflow Resolve-System ist ein fortschrittliches, automatisiertes Perfusionssystem, das neuartige experimentelle Protokolle ermöglicht, indem es die Aufzeichnung jeglicher Ionenkanalströmung erlaubt - anhand jeder Art von Zellen und jeder Verbindung. Das neue und verbesserte System behält alle Vorteile der bereits gültigen Dynaflow-Technologie bei und weist nun den Resolve Glas-Chip auf, der Wiederverwendbarkeit und adsorptionsfreie Perfusion bietet.

"Wir sind von der Datenqualität, die der Dynaflow Resolve Glas-Chip bietet, sowohl von den Zelllinien, als auch den akut isolierten striatalen Neuronen, sehr beeindruckt," so Dr. Ari-Pekka Koivisto, Orion Pharma, Finnland.

Der Dynaflow Resolve-Chip besteht aus Glas und wurde auf der Basis von Kundenanforderungen entwickelt, um die Adsorption von hoch-hydrophobischen Verbindungen zu minimieren. Neben einem experimentellen Freiraum bietet der Chip Wiederverwendbarkeit und verbesserte Kosteneffizienz.

"Der Dynaflow-Resolve-Chip hat unsere Probleme mit schwierigen Verbindungen gelöst und bietet auch eine völlige Flexibilität, gut kontrollierte Perfusion und Wiederverwendbarkeit mit einfacher Reinigung," sagt Dr. Jessica Strömberg, Umecrine, Umeå, Schweden.

Mit der Einführung des verbesserten Dynaflow-Resolve Glas-Chip und -System, wird Cellectricon die Produktion der Einweg-Glas-Chips bis Ende Juni 2012 einstellen. Cellectricon bietet neuen und bestehenden Kunden die Möglichkeit, von den Vorteilen dieser neuen Technologie zu profitieren.

Über Cellectricon

Cellectricon ist ein führender Anbieter von fortgeschrittenen Screening-Technologien und Diensten von Verbindungen - zur Beschleunigung der pharmakologischen Wirkstoff- und zellbasierten Assay-Forschung. Unsere urheberrechtlich geschützten Technologien umfassen führende Systeme für Ionenkanal-Screening mit hoher Auflösung und Zell-Engineering. Die in enger Zusammenarbeit mit führenden Pharmaunternehmen und angesehenen Forschungslaboren entwickelte Cellaxess(R) Technology ermöglicht skalierbare Feld-Stimulation, Bereitstellung von Verbindungen und Transfektion für genomisches Screening von Primärzellen, Neuronen und Stammzellen. Die Dynaflow(R) Technologie bringt die Forschung bei Ionenkanälen und Forschungsanwendungen voran.

http://www.cellectricon.com [../AppData/Local/Microsoft/AppData/L ocal/Microsoft/Windows/AppData/Local/Microsoft/Window s/Temporary%20I nternet%20Files/Content.Outlook/U8CHXBXF/www.cellectricon.com]

Kontakt:

Kontakt: Susanne Fagerlund, VP Market Communications, Telefon:
+46(0)733-67-35-15, E-mail: susanne.fagerlund@cellectricon.com



Weitere Meldungen: Cellectricon AB

Das könnte Sie auch interessieren: