ThinPrint GmbH

Serverbased Computing
ThinPrint für SAP- und Unix-Anwender
ThinPrint kündigt den .print Host Integration Service für Microsoft Terminal Services und Citrix MetaFrame an.

    Berlin (ots) - Viele Unternehmen, die heute Microsoft Terminal Services oder Citrix MetaFrame einsetzen, greifen darüber auf SAP- und Unix-Anwendungen zu. Doch sobald Druckdaten nicht auf dem Terminal- oder MetaFrame-Server erzeugt werden, können sie nicht über das ICA- oder RDP-Protokoll an den Client zugestellt, geschweige denn optimiert oder komprimiert werden.          So konnten viele Vorteile der Serverbased-Computing-Architektur mit SAP- und UNIX-Anwendungen nicht genutzt werden. Heimanwender, mobile Mitarbeiter, Anwender in entfernten Niederlassungen und selbst Anwender in der Zentrale, die häufiger ihren Arbeitsplatz wechseln, konnten entweder gar nicht oder nur mit sehr hohem administrativen Aufwand lokal drucken. Der neue .print Host Integration Service verspricht hier Abhilfe.          Erzeugt ein Anwender einen Druckauftrag aus SAP oder Unix, analysiert der .print Host Integration Service zunächst, auf welchem Terminal- oder MetaFrame-Server der entsprechende Benutzer arbeitet und leitet den Druckauftrag per TCP/IP an diesen Server weiter. Von dort wird der Druckauftrag über das ICA- bzw. RDP-Protokoll bandbreitenkontrolliert und komprimiert an den Arbeitsplatz übermittelt, der die Daten dekomprimiert an den lokalen Drucker schickt. "Mit dem .print Host Integration Service löst ThinPrint ein wesentliches, schon lange bekanntes Druckproblem von Serverbased-Computing-Architekturen", so Carsten Mickeleit, Managing Director ThinPrint.          Der .print Host Integration Server wird voraussichtlich zur CeBIT 2005 (Halle 3, C 31) verfügbar sein. Eine Betaversion steht ab sofort zum Test unter www.thinprint.com/free-demo.htm zur Verfügung.          ThinPrint GmbH          ThinPrint ist führender Anbieter softwarebasierter Druckmanagementlösungen. Bisher machte sich das Unternehmen vor allem im Umfeld von Citrix MetaFrame (Citrix Systems, Inc., Nasdaq: CTXS) und Microsoft Terminal Services (Nasdaq: MSFT - News) einen Namen, vermarktet seine Drucklösungen aber zunehmend auch erfolgreich in verteilten Netzwerkumgebungen, Webanwendungen und mobilen Applikationen. Die Lösungen des Softwareherstellers mit Stammsitz in Deutschland und Niederlassungen in den USA und in Australien sind in Unternehmen aller Branchen und Größen weltweit erfolgreich im Einsatz. Mehr als 500 renommierte Distributoren und Reseller in 48 Ländern vertreiben die Produkte der ThinPrint GmbH.     

ots Originaltext: ThinPrint GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
    
    
Weitere Informationen:
ThinPrint GmbH, Silke Kluckert,
Alt-Moabit 91 a/b,
D-10559 Berlin/Germany,
Phone: +49 (0) 30 39 49 3 166, Fax:  +49 (0) 30 39 49 3 199,
Email: press@thinprint.com,
Internet: www.thinprint.com



Weitere Meldungen: ThinPrint GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: