Eurofighter GmbH

Zweiter Eurofighter Typhoon für Österreich in der Endmontage

    Hallbergmoos/Ottobrunn (ots) - Die Endmontage des zweiten für Österreich bestimmten Eurofighter Typhoon hat heute bei EADS Military Air Systems in Manching (nördlich von München) begonnen. AS002 (Austrian Single-seat) wird im nächsten Jahr mit der vertraglich vereinbarten Leistungsfähigkeit geliefert.

    Die Produktion der Hauptbaugruppen für weitere österreichische Flugzeuge ist bei den vier Partnerfirmen Alenia Aeronautica, BAE Systems, EADS Deutschland und EADS CASA sehr weit fortgeschritten.     Das erste für Österreich bestimmte Flugzeug AS001 hat mittlerweile umfangreiche elektrische Tests durchlaufen, die Integration weiterer Subsysteme läuft und hydraulische sowie elektronische Tests werden durchgeführt. Der Rollout der AS001 wird zum Jahresende erwartet.

    Das Eurofighter-Konsortium liefert gem. Vertrag 18 Maschinen, vier in 2007, zwölf in 2008 und zwei in 2009. Diese Flugzeuge werden bei EADS Military Air Systems in Manching im Auftrag des viernationalen Konsortiums endmontiert und mit Unterstützung der deutschen Luftwaffe an Österreich übergeben.

    Die ausgelieferten Maschinen werden in Zeltweg, Steiermark, stationiert und mit der Kurzstrecken-Rakete IRIS-T ausgerüstet, die bereits von sieben Nationen geordert wurde.

    Österreich will am 1. Juli 2008 mit dem Eurofighter den Luftraumüberwachungseinsatz beginnen. Daher beginnt bereits in diesem Herbst die Ausbildung von 70 Mechanikern, 50 Ingenieuren und 28 Piloten bei der Deutschen Luftwaffe, bei EADS Military Air Systems, der Eurofighter GmbH und anderen Firmen.

    Fotohinweis

    Bildmaterial zum Eurofighter Typhoon, auch in hoher Auflösung,       finden Sie auf der Eurofighter Homepage.

    www.eurofighter.com/medialibrary

ots Originaltext: Eurofighter GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:


Wolfdietrich Hoeveler
Vice President Communication
Eurofighter GmbH
+49 811 801 555 (Office)
+49 170 855 0474 (Mobile)
wolfdietrich.hoeveler@eurofighter.com

Mark Ritson
Head of Public Relations
Eurofighter GmbH
+49 811 801 555 (Office)
+49 172 893 21 47 (Mobile)
mark.ritson@eurofighter.com



Das könnte Sie auch interessieren: