MedQuist Inc.

MedQuist kommentiert Philips-Einreichung

Mount Laurel, New Jersey (ots/PRNewswire) - MedQuist Inc. (MEDQ.PK), ein führender Anbieter elektronischer Services für medizinische Transkription, Gesundheitsinformationen und die Verwaltung von Dokumenten kommentiert das Formular 20-F, das heute bei der United States Securities and Exchange Commission (die "Kommission") von Koninklijke Philips Electronics N.V. ("Philips") eingereicht wurde. Das Formular 20-F von Philips enthält eine Offenlegung in Bezug auf die finanzielle Performance von MedQuist. Das Betriebsergebnis von MedQuist ist im Philips-Jahresabschluss auf Grund von Philips' Eigentum an etwa 70,9 % von MedQuists Stammaktien konsolidiert. Die in Formular 20-F von Philips offen gelegte Finanzinformation stammt aus den internen Aufzeichnungen von MedQuist und ist, wie im Formular 20-F angemerkt, ungeprüft. Darüber hinaus widerspiegelt diese finanzielle Information nicht die Ergebnisse der Überprüfung der Rechnungslegungspraktiken und der damit zusammenhängenden Streitsachen von MedQuist, deren Ausgang noch nicht bekannt ist und in der unmittelbar absehbaren Zukunft möglicherweise nicht bekannt werden. Übereinstimmend mit den früheren Offenlegungen von MedQuist, insbesondere mit der Presseaussendung vom 2. November 2004, sollte man sich nicht auf die finanzielle Information in Bezug auf MedQuist stützen, die im heute von Philips bei der Kommission eingereichten Formular 20-F enthalten ist. Näheres über MedQuist MedQuist, ein Unternehmen der Philips-Gruppe, ist ein führender Anbieter elektronischer Produkte und Services für medizinische Transkription, Gesundheitsinformationen und die Verwaltung von Dokumenten. Zu den Dienstleistungen von MedQuist gehören die Ablauforganisation für Dokumente, digitale Diktierservices, Spracherkennung, mobile Diktiergeräte, webbasierte Transkription, elektronische Unterschrift, medizinische Kodierungsprodukte und Oursourcing-Dienstleistungen. "Safe Harbor"-Erklärung gemäss dem "Private Securities Litigation Reform Act" aus dem Jahr 1995: Die in dieser Presseaussendung abgegebenen Erklärungen bezüglich der Geschäfte von MedQuist, die keine historischen Fakten darstellen, sind "vorausschauende Erklärungen", die Risiken und Unsicherheiten mit sich bringen. Eine Erläuterung solcher Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den vorausschauenden Erklärungen abweichen, finden Sie unter "Risikofaktoren" im Jahresbericht des Unternehmens oder auf Formular 10-K für das Geschäftsjahr, das am 31. Dezember 2002 endete. Kontakt: Craig Martin +1-617-761-6720 ots Originaltext: MedQuist Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Craig Martin, +1-617-761-6720, für MedQuist

Das könnte Sie auch interessieren: