MedQuist Inc.

MedQuist teilt die Einstellung von Kennziffern und Formeln in MedRite mit

    Mt. Laurel, New Jersey (ots/PRNewswire) - MedQuist Inc. (MEDQ.PK), ein führender Anbieter von elektronischer medizinischer Transkription, Gesundheitsinformation und Dokumentenmanagement, teilte heute mit, dass das Unternehmen ab dem 1. Januar 2005 die Benutzung von Kennziffern und Formeln als Ersatz für das Zählen der AAMT-Zeilen in MedRite, einer ihrer bisherigen Transkriptionsplattformen, einstellen wird. Stattdessen wird das Unternehmen AAMT-Zeilen unter der Verwendung einer Definition zählen, die ihm ein Fachberater an die Hand gegeben hat. Das Unternehmen geht davon aus, dass der Berater eine wirtschaftlich sinnvolle Interpretation der Masseinheit für die AAMT-Zeile vorschlagen wird. MedQuist wird Briefe an alle seine Kunden verschicken, die über die bisherige MedRite-Plattform bedient wurden und auf Basis der Zeileneinheit, die allgemein "AAMT-Zeile" genannt wird, fakturiert wurden. Es wird seine Kunden damit über diesen Wechsel in Kenntnis setzen.

    "MedQuist hat einen weiteren notwendigen Schritt bei der Lösung seiner Fakturierungsprobleme getan," sagte der CEO von Medquist, Howard S. Hoffmann. "Dies ist eine vorläufige Massnahme, bis wir mit unseren Kunden mit der Fakturierung arbeiten können, bei der wir die AAMT-Zeileneinheit auf unserer alten MedRite-Plattform benutzen, um mit ihnen den Wechsel zu einer weiteren, klar definierten, überprüfbaren Masseinheit für das Fakturieren auf unserer neuen Transkriptionsplattform, der DocQment Unternehmensplattform, zu vollziehen."

    Über Medquist

    Medquist ist ein führender Anbieter von elektronischer medizinischer Transkription, Gesundheitsinformation und Dokumentenmanagement. MedQuist liefert Management für Dokumentenfluss, digitales Diktieren, Spracherkennung, mobile Diktiergeräte, Web-basierte Transkription, elektronische Unterschrift, medizinische Codier-Produkte und Dienstleistungen für das Outsourcing. MedQuist gehört zu den Firmen der Philips-Gruppe.

    "Safe Harbor" - Erklärung gemäss dem Gesetz zur Prozessreform für private Wertpapiere von 1995. Erklärungen in dieser Pressemeldung über das Geschäft von MedQuist, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind "Prognosen", die Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Um solche Risiken und Unsicherheiten zu diskutieren, die tatsächliche Ergebnisse zeitigen könnten, die von denen abweichen, die in den Prognosen enthalten sind, siehe "Prognosen" im Geschäftsbericht oder dem Formular 10-K des Unternehmens für das Geschäftsjahr, das 2002 endete.

      Kontakt: Kajal Jhaveri
      Ruder Finn
      +1.212.593.5864
      jhaverik@RuderFinn.com

ots Originaltext: MedQuist Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Kajal Jhaveri von Ruder Finn, +1-212-593-5864, jhaverik@RuderFinn.com
/FCMN Kontakt: jhaverik@ruderfinn.com