Mechel Steel Group OAO

Mechel meldet Betriebsergebnis für das erste Quartal 2005

    Moskau (ots/PRNewswire) - Mechel OAO (NYSE: MTL) steigerte das Ergebnis seiner Hauptprodukte im ersten Quartal 2005, verglichen mit der gleichen Periode des Vorjahres. Beträchtliches Wachstum wurde in der Kohle- und Walzstahlproduktion mit jeweils 12,8% und 19,7 % erzielt.

@@start.t1@@      Produkt          1Q2005, in tausend Tonnen  1Q2005 im Vergleich zu 1Q2004, %
        Bergbausegment
        Kohle                                    4.084                                    +12,8
        Kokskohle                              2.337                                    +12,3
        Dampfkesselkohle                  1.747                                    +13,4
        Eisenerzkonzentrat                1.041                                    +14,3
        Nickel                                      2,4                                    -16,8
        Stahlsegment
        Koks                                         718                                      -1,2
        Roheisen                                  994                                    +17,4
        Stahl(i)                                1.615                                        +14
        Walzprodukte(i)                    1.331                                    +19,7
        Metallwaren(i)                      145,2                                    +10,5
      (i) Die gesamten, in dieser Pressemitteilung gemachten Produktangaben
            beziehen sich auf die Kalenderzeiträume der ersten Quartale 2004 und
            2005, und zwar unter der Annahme, dass alle Tochtergesellschaftender
            Mechel-Gruppe für die Dauer dieser Zeiträume zusammengelegt wurden.
            Das gemeinsam erzielte Ergebnis in den Bereichen Stahl, Walzprodukte
            und Metallwaren nach dem tatsächlichen Akquisitionsdatum der
            beherrschenden Mehrheit in Izhstal, d.h. ab Mai 2004, ist wie folgt:
            Anstieg von 23,1 % für Stahl, 26 % für Walzprodukte und 18,7 % für
            Metallwaren, verglichen mit dem ersten Quartal 2004.
      Mechel OAO
      Irina Ostryakova
      Director of Communications
      Tel: +7-095-258-18-28
      Fax: +7-095-258-18-38
      irina.ostryakova@mechel.com@@end@@

    Die Mechel Steel Group ist eines der führenden russische Unternehmen für Metall- und Bergbau. Die Mechel Steel Group setzt sich aus verschiedenen Produzenten in den Bereichen Stahl, Walzerzeugnisse, Eisenwaren, Kohle, Eisenerzkonzentrat und Nickel zusammen. Die Produkte von Mechel werden sowohl im Inland als auch international vermarktet.

    Einige Informationen dieser Presseerklärung können Projektionen oder andere prognostische Erklärungen enthalten, die künftige Ereignisse oder die künftige finanzielle Leistung der Mechel Steel Group betreffen, entsprechend der Definition der Safe-Harbor-Vorschriften des Private Securities Litigation Reform-Gesetzes von 1995. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass diese Erklärungen nur Voraussagen sind, und dass tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich davon abweichen können. Wir beabsichtigen nicht, diese Erklärungen zu aktualisieren. Wir verweisen auf die Dokumente, die die Mechel Steel Group von Zeit zu Zeit bei der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC einreicht, einschliesslich unseres Formulars F-1. Diese Dokumente enthalten und identifizieren wichtige Faktoren, auch jene, die in dem Abschnitt "Risikofaktoren" und "Warnhinweis hinsichtlich prognostischer Erklärungen" in unserem Formblatt F-1 enthalten sind, die tatsächliche Ergebnisse bringen könnten, die wesentlich von denen abweichen, die in unseren Projektionen oder prognostischen Erklärungen enthalten sind; hierzu zählen u.a. das Erreichen geplanter Rentabilität, Wachstum, Kosten- und Synergieeffekte unserer kürzlich erfolgten Übernahmen, die Auswirkung von konkurrenzfähiger Preispolitik, die Fähigkeit, staatliche Genehmigungen und Lizenzen zu erhalten, die Auswirkung von Entwicklungen in der russischen Wirtschaft, politische und gesetzliche Gegebenheiten, Volatilität auf den Aktienmärkten oder im Kurs unserer Aktien oder ADRs, Management der Finanzrisiken und die Auswirkung der allgemeinen Geschäfts- und der globalen ökonomischen Bedingungen.

ots Originaltext: Mechel OAO
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Irina Ostryakova, Director of Communications bei Mechel OAO,
+7-095-258-18-28, Fax, +7-095-258-18-38, irina.ostryakova@mechel.com



Weitere Meldungen: Mechel Steel Group OAO

Das könnte Sie auch interessieren: