Transora

Transora erhält Zertifizierung für Datensynchronisierungsverbindung zu französischem Handelsmarktplatz

    Chicago (ots/PRNewswire) -

    - Erweiterung bestehender Verbindungen im französischen Markt

    Transora, der branchenweit führende Datenpool für Handel und Fertigungsunternehmen, erhält eine Zertifizierung von Lucie, der von den grossen französischen Handelsketten E.Leclerc und Systeme U verwendeten technologischen Schnittstelle. Dies stellt einen bedeutenden Fortschritt in der globalen Synchronisierung von Daten zwischen Lebensmittel- und Konsumgüterherstellern und dem Handel dar.

    Die Verbindung mit Lucie bietet den Kunden von Transora, aufbauend auf früheren Verbindungen zu Handelsunternehmen in Frankreich, zusätzlichen Zugriff auf über 25% des französischen Marktplatzes.

    "Diese Leistung ist eine ganz wesentliche Komponente zur Erzielung von Interoperabilität in Frankreich. Sie bietet unseren Mitgliedern aus dem Handel Zugriff auf die Daten der hochrangigen Kundengemeinschaft Transoras, die einige der grössten Konsumgüterfirmen der Welt umfasst", sagte Didier Chaugnes, Manager bei Lucie Item Library.

    Die Zertifizierung durch Lucie erweitert die bereits etablierte Präsenz Transoras in Frankreich und stellt ein weiteres Sprungbrett zur landesweiten Erweiterung von Datensynchronisierung dar. Sie ist ein weiterer Beweis, dass das Versprechen eines globalen Datenpools tatsächlich stetig erfüllt wird, während Transora Pionierarbeit im Austausch von Produktinformationen sowohl für Hersteller als auch den Handel auf einer multinationalen Basis leistet.

    "Wir freuen uns, dass wir unsere Leistungen auf dem französischen Markt erweitern können", sagte Judy Sprieser, CEO von Transora. "Dies verstärkt das Engagement Transoras in der europäischen Gemeinschaft, wo Datensynchronisierung bereits in Ländern wie Deutschland, den Niederlanden und Grossbritannien vorangetrieben wird."

    Transora unterstützt auch aggressiv den Rest des französischen Handelsmarktes. Hersteller sind bereits über eine bestehende Interoperabilitätsverbindung auf Produktebene mit anderen, den Europäischen Markt bedienenden Datenpools verbunden. Ein geplantes Pilotprojekt mit Carrefour wird die Dienstleistungen Transoras im französischen Markt weiter ausbauen. Alle diese Verbindungen erlauben Herstellern, den Grossteil des französischen Binnenmarkts zu erreichen, wodurch die Datensynchronisierungsdienstleistungen Transoras in Europa ausgedehnt werden.

    Informationen über Transora

    Transora ist die führende Konsumgütergemeinschaft für eCollaboration. Die Datenpoollösung Transoras wird weithin als die fortschrittlichste Produktfamilie für Datensynchronisierung angesehen, die zur Eliminierung kostspieliger Datenfehler und erhöhter Effizienz innerhalb der Lieferkette beiträgt und Technologien der nächsten Generation vorantreibt. Transora synchronisiert Daten mit Händlern in 19 Ländern und betreibt Büros in Chicago, Brasilien, Mexiko, Frankreich und Grossbritannien.

ots Originaltext: Transora
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
David Garcia von Transora, +1-312-463-4345, oder
david.garcia@transora.com



Das könnte Sie auch interessieren: