Bechtle AG

euro adhoc: Bechtle AG
Bechtle legt endgültige Halbjahreszahlen vor und konkretisiert die Ertragsprognose (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- Bechtle legt endgültige Halbjahreszahlen vor und konkretisiert die Ertragsprognose Neckarsulm, 13.8.2004. Das Systemhaus Bechtle hat den Konzernperiodenüberschuss im ersten Halbjahr 2004 mit 13,2 Millionen Euro gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres (4,8 Millionen Euro) nahezu verdreifacht (8,4 Millionen; Plus 173,1 Prozent). Im Konzernperiodenüberschuss sind außerordentliche Erträge in Höhe von 3,6 Millionen Euro enthalten. Um die außerordentlichen Erträge bereinigt hat sich der Konzernperiodenüberschuss mit 9,5 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2004 etwa verdoppelt (4,7 Millionen; Plus 97,9 Prozent). Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren keine außerordentlichen Erträge enthalten. Der Umsatz wurde im ersten Halbjahr 2004 mit 492,1 Millionen Euro um 36,2 Prozent (Plus 130,7 Millionen Euro)gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres (361,4 Millionen) gesteigert. Beachtlich ist dabei das organische Wachstum von insgesamt 5,8 Prozent, das mit 5,1 Prozent auf das Segment Systemhäuser und mit 7,8 Prozent auf das Segment eCommerce entfällt. Halbjahreszahlen in Millionen Euro (Vorjahreszahlen in Klammern): ~ Systemhäuser eCommerce Bechtle gesamt Umsatz 326,7 (274,8) 165,4 (86,6) 492,1 (361,4) EBITDA 10,4 (7,5) 9,3 (4,1) 19,7 (11,6) EBIT 6,3 (4,1) 8,1 (3,7) 14,4 (7,8) EBT 14,3 (8,0) Konzernperiodenüberschuss vor außerordentlichen Erträgen 9,5 (4,8) Konzernperiodenüberschuss 13,2 (4,8). ~ Auf der Grundlage des bereits erreichten Umsatzes im ersten Halbjahr und einer sich fortsetzenden positiven Umsatzentwicklung, die sich im Juli mit einem originären Anstieg des Auftragseingangs um 16 Prozent (Arbeitstage bereinigt sogar um 20 Prozent) abzeichnet und auch im Zusammenhang mit einer zunehmenden Marktkonsolidierung unter den Systemhäusern steht, bekräftigen wir unsere Umsatzprognose von 1 Milliarde Euro plus X. Beim Vorsteuerergebnis EBT rechnet Bechtle für das zweite Halbjahr 2004 damit, die guten Zahlen des zweiten Halbjahres 2003 (EBT 2. Hj. 2003: 19,2 Millionen Euro) wieder zu erreichen und konkretisiert damit die Ertragsprognose für 2004 von EBT 30 Millionen Euro plus X auf 33 Millionen Euro. Der Halbjahresbericht ist ab heute unter www.bechtle.com verfügbar. Kontakt: Bechtle AG, Rudi Schmidt, 07132/981 4111. ir@bechtle.com, www.bechtle.com Ende der Mitteilung euro adhoc 13.08.2004 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Rudi Schmidt ir@bechtle.com Branche: Software ISIN: DE0005158703 WKN: 515870 Index: CDAX, Prime All Share, Prime Standard, Technologie All Share Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: