Loudeye Corp.

Digitalmusik-Serviceleistungen von Loudeye als beste ihrer Klasse bewertet

    Seattle und Bristol, England (ots/PRNewswire) -

    Loudeye Corp. (Nasdaq: LOUD), ein weltweiter Marktführer für digitale Medienlösungen für den Business-to-Business-Sektor, gab heute bekannt, dass durch OD2-Serviceleistungen von Loudeye betriebene Digitalmusik-Dienste bei unabhängigen Beurteilungen der Online-Services für Digitalmusik in Grossbritannien und Schweden am besten abschnitten und auch in Frankreich gute Noten erzielte.

    In Grossbritannien erhielt der von Loudeye betriebene Panasonic-Musik-Shop (panasonic.co.uk/musicstream) im Rahmen eines von Which?, einem unabhängigen Verbraucherberatungsdienst, durchgeführten Tests von sechs Download-Sites für Digitalmusik die beste allgemeine Beurteilung. Which? lobte die Benutzerfreundlichkeit der Panasonic-Musik-Site, auf der DRM- (Digital Rights Management) Beschränkungen deutlich bekannt gegeben werden und ein umfangreicher Musikkatalog angeboten wird.

    In Schweden erhielt die von Loudeye betriebene Download-Site für Heimunterhaltung (homedownloads.se) im Rahmen einer von PC For Alla, einer Publikation von IDG, einer unabhängigen IT-Daten- und Forschungsgruppe, durchgeführten Umfrage zu sechs Download-Services für Digitalmusik ebenso beste Beurteilungen.

    In Frankreich kamen in l'Ordinateur Individuel, einer Publikation von 01net, einer unabhängigen Forschungsgruppe professioneller Journalisten, die Digitalmusik-Shops für Wanadoo (music.wanadoo.fr), Cora (coramusic.fr), MSN Music (msn.fr/musique) und M6 Music (m6music.fr) in einer Vergleichsuntersuchung der neun grössten französischen Digitalmusik-Services auf die Plätze zwei bis fünf.

    "Diese unabhängigen Beurteilungen bestätigen die Qualität der Serviceleistungen von Loudeye und die Stärke unserer Position im europäischen Markt," sagte Mike Brochu, President und Chief Executive Officer von Loudeye.

    "Sie bestätigen unsere Position als branchenführender Anbieter von Business-to-Business-Musik-Diensten in Europa," sagte Ed Averdieck, Managing Director von Loudeye in Europa. "Unser Service ist flexibel genug, um schnell und vollständig in die vorhandenen Dienste und Marken der Kunden integriert zu werden und liefert das beste Erlebnis seiner Klasse."

    Loudeye kombiniert innovative Produkte und Serviceleistungen mit einem umfassenden Katalog lizenzierter Digitalmusik und der branchenführenden Infrastruktur für digitale Medien, was es Partnern ermöglicht, schnell und kostengünstig komplette und individualisierte Vertriebslösungen und Serviceleistungen für digitale Medien anbieten zu können. Das Loudeye-Netz der digitalen und mobilen Musik-Shops verfügt weltweit über mehr als drei Millionen Benutzer und über 80 Musik-Shops mit knapp 10 Millionen einzelnen Benutzern pro Monat. Loudeye steht beim Verkauf von WMA-formatierten Full-Track-Musik-Downloads in Europa an erster Stelle.

    Unternehmensprofil Loudeye Corp.

    Loudeye ist ein weltweit führendes Unternehmen für digitale Medienlösungen für den Business-to-Business-Sektor. Loudeye kombiniert innovative Serviceleistungen mit dem weltweit grössten Musikarchiv, einem umfassenden Katalog lizenzierter Digitalmusik und der branchenführenden Infrastruktur für digitale Medien, was es Partnern ermöglicht, schnell und kostengünstig komplette und individualisierte Vertriebslösungen und Serviceleistungen für digitale Medien anbieten zu können. Weitere Informationen finden Sie unter www.loudeye.com.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsorientierte Aussagen im Sinne des US-amerikanischen Wertpapiergesetzes "Private Securities Litigation Reform Act" von 1995. Diese Aussagen werden auf Grundlage von aktuellen Schätzungen gemacht, und tatsächliche Ergebnisse können aufgrund von Risiken erheblich davon abweichen. Zu diesen Risiken gehören: Möglichkeit von nachteiligen Änderungen im Vertriebsmarkt für digitale Audio- und Video-Inhalte, in dem Loudeye tätig ist, nachteilige oder ungewisse rechtliche Entwicklungen in Bezug auf Urheberrechte bei der Erstellung und dem Vertrieb von digitalem Inhalt, Preisdruck und andere Aktivitäten von Konkurrenten, Versagen der Hosting-Infrastruktur von Loudeye, die Komplexität der Serviceleistungen und Bereitstellungsnetzwerke von Loudeye, jegliche Probleme oder Versagen der Struktur, Komplexitäten oder Redundanzen bei der Netzwerkinfrastruktur von Loudeye, Versagen von Drittpartei-Telekommunikations- und Netzwerkbetreibern bei der Bereitstellung einer angemessenen Übertragungskapazität, mangelnde Marktakzeptanz für die Produkte und Serviceleistungen von Loudeye, Risiken im Zusammenhang mit der Fähigkeit von Loudeye, als Konzern weiterzubestehen, sowie weitere Risiken, die in den aktuellsten Formularen 10-Q, 10-K von Loudeye und anderen Unterlagen des Börsenaufsichtsamts (SEC) ausgeführt werden. Diese stehen über EDGAR unter www.sec.gov zur Verfügung. Diese Risiken gehören zu den Hauptrisiken, die wir derzeit erkennen. Loudeye übernimmt keinerlei Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

    Website: http://www.loudeye.com

ots Originaltext: Loudeye Corp.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Medien, Karen DeMarco, kdemarco@mprm.com, oder Gil Lee,
glee@mprm.com, beide von +1-323-933-3399, von mPRm für Loudeye; oder
Investoren, Chris Pollak von Loudeye, +1-206-832-4000, oder
ir@loudeye.com



Das könnte Sie auch interessieren: