WCC Services

WCC Services gibt Fertigstellung der Matching-Technologie Elise 5.1 bekannt

    Utrecht, Niederlande (ots/PRNewswire) -

    - Neuestes Release liefert aussagekräftige Übereinstimmungen bei verbesserter Genauigkeit und Geschwindigkeit

    WCC Services, ein auf geschäftskritische Matching-Software spezialisiertes Softwareunternehmen, gab heute die Fertigstellung der neuesten Version seines Flaggschiffprodukts ELISE 5.1 bekannt. Das neue Release bietet aussagekräftigere Übereinstimmungen und eine grössere Genauigkeit. Gleichzeitig werden die für ELISE typischen Antwortzeiten von unter einer Sekunde beibehalten. Ausserdem hat WCC neue Management-Tools hinzugefügt, die eine Integration von ELISE in heterogene Umgebungen vereinfachen und detaillierte Datenanalysefähigkeiten bieten.

    ELISE ist ein Hochleistungs-Matchingsystem, das Unternehmen und deren weltweite Kunden in die Lage versetzt, die bedeutungsvollsten Informationen zu finden . ELISE durchsucht enorme Datenmengen und liefert geordnete Ergebnisse mit einer unerreichten Geschwindigkeit, Genauigkeit und Zuverlässigkeit. Das Produkt wird vor allem in der Stellenvermittlungs-, E-Commerce- und Wertpapierbranche eingesetzt, um Personen, Produkte oder Dienstleistungen zu finden, die den Anforderungen eines Benutzers am ehesten entsprechen.

    "Traditionelle Suchen nach Stichworten und Datenbankabfragen haben Probleme dabei, relevante Ergebnisse zu liefern, wenn grosse Datenmengen durchsucht werden", sagte Peter Went, CEO von WCC Services. "ELISE 5.1 wendet menschliche Regeln auf den Suchvorgang an und kann auf diese Art schnell die bestmöglichen Übereinstimmungen liefern, egal wie gross die Datenmenge ist. Im Gegensatz zu herkömmlichen Suchmaschinen findet ELISE das, was Sie wollen - nicht einfach nur das, wonach Sie gefragt haben."

    Aussagekräftige Übereinstimmungen

    Der Schlüssel zur überlegenen Matchingtechnik von ELISE liegt im Einsatz von "Fuzzy-Logik", die die Suche nach Stichworten ersetzt und genauere Suchergebnisse liefert. Fuzzy-Logik kombiniert Benutzereingaben, wie z.B. gewichtete Kriterien und gleitende Massstäbe mit entweder uni- oder bidirektionalen Matching-Fähigkeiten. Indem es in Betracht zieht, dass bestimmte Kriterien für den Benutzer wichtiger sein könnten als andere, kann das Produkt relevantere Treffer liefern, die in eine Rangfolge von der besten bis hin zur schlechtesten Übereinstimmung gebracht werden.

    Während die meisten Suchvorgänge nur eine Übereinstimmung in eine Richtung benötigen, d.h. dass das Suchergebnis lediglich den Kriterien des Benutzers entspricht, kann eine bidirektionale Übereinstimmung in manchen Fällen wichtig sein. Die bidirektionalen Matching-Fähigkeiten von ELISE können auf bestimmte Bereiche angewandt werden, wie z.B. Stellenbesetzung oder Partnervermittlung, wo die Kriterien beider Parteien für die Bewertung der Übereinstimmungsqualität gleich wichtig sind. Eine bidirektionale Übereinstimmung stellt sicher, dass beispielsweise sowohl Bewerber als auch Arbeitgeber am jeweils anderen interessiert sind.

    Geschwindigkeit und Leistung

    ELISE kann Millionen von Datensätzen durchsuchen und bedeutungsvolle, geordnete Ergebnisse bei Antwortzeiten von unter einer Sekunde liefern, was es zu einem der schnellsten heute verfügbaren Matching-Systeme macht. Um eine solche Leistung bieten zu können, verwendet ELISE Rastertechniken, die industrielle Standardhardware optimal einsetzen. Diese Rastertechniken erhöhen auch die beeindruckende Skalierbarkeit ELISEs und erleichtern eine hohe Verfügbarkeit des Produkts, indem Softwarekomponenten redundant über mehrere Server oder sogar Datenzentren verteilt werden.

    Kunden verwenden ELISE normalerweise in hochkomplexen Umgebungen, die Millionen von Objekten enthalten und in denen Hunderte von Suchanfragen pro Sekunde auf diese Daten durchgeführt werden. Es ist nichts ungewöhnliches, dass ELISE von mehreren Zehntausend Benutzern gleichzeitig verwendet wird.

    Analyse- und Integrations-Tools

    ELISE 5.1 enthält Trace Manger- und Datenanalysekomponenten, die erweiterte Benutzerstatistiken und Berichtsfunktionen bieten. Diese Komponenten gewähren einen Einblick in das Verhalten der Kunden (z.B. was sind die häufigsten Abfragen, die beliebtesten Funktionen, welche Informationen werden am häufigsten gesucht aber nicht gefunden, wie sehen die schnellsten und langsamsten Abfragen aus, etc).

    Egal ob eine Lösung bereits im Produktivsystem betrieben wird oder sich noch in der Entwicklungsumgebung befindet, ein Verständnis der tatsächlichen Nutzung des Systems ist aus verschiedenen Gründen notwendig. Das Wissen darüber, welche Funktionen am häufigsten verwendet werden, liefert beispielsweise oft Informationen über potenzielle Transaktions- und Leistungsprobleme.

    Die Daten-Replikatorkomponente von ELISE 5.1 bietet eine reibungslose Integration der ELISE Suchdatenbank in RDBMS-Systeme (Oracle, SQL-Server, Sybase, DB2, etc.). Der Daten-Replikator bietet Datenreplikations-Support in Echtzeit. Während sich Daten im RDBMS ändern, werden wesentliche Objekte in ELISE sofort zur Verfügung gestellt, ohne dass Index-Rebuild-Prozesse nötig wären.

    "Um visionäre Suchfähigkeiten auszunutzen, sollten Unternehmen Produkte mit robusten Funktionen zur Untersuchung semantischer Strukturen in der Korpora (d.h. der Gesamtsumme des Inhalts, den eine Suchmaschine indexieren und zum Durchsuchen aufbereiten soll) und in Abfragen auswählen. Weitere Kriterien sind eine flexible Architektur und neue Arten, um Relevanz zu erhöhen oder darzustellen. Gartner, "Knowledge Workplace Magic Quadrant Reveal Important Trends", T. Bell et al., Mai 2004.

    Informationen über WCC

    WCC Services wurde 1996 gegründet und entwickelt Matching-Software für Unternehmen mit geschäftskritischen Matching-Anforderungen. Das Flagschiffprodukt ELISE ist eine Such- und Matchingmaschine, die aussagekräftige Übereinstimmungen bei Antwortzeiten von weniger als einer Sekunde liefert. Die Technologie von WCC wird von vielen der grössten Personalfirmen und Arbeitsministerien weltweit verwendet. ELISE wird ausserdem in der Sicherheits- und E-Commerce-Branche eingesetzt. Der Firmensitz des Unternehmens ist in Utrecht, Niederlande, weitere Büros befinden sich in Palo Alto im US-Bundesstaat Kalifornien. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.wcc-us.com.

    Website: http://www.wcc.nl

ots Originaltext: WCC
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Jane Gideon von Incendio International, +44-7973-549-811, oder
jane@incendiopr.com, für WCC



Weitere Meldungen: WCC Services

Das könnte Sie auch interessieren: