GSM Association

Das in Europa erfundene GSM-Netz zählt über zwei Milliarden Anwender

    London (ots/PRNewswire) -

    - An diesem Wochenende werden über zwei Milliarden Menschen weltweit mobile GSM-Telefone nutzen. Das sind fast doppelt so viele wie Internet-Anwender.

    - Zur Erreichung der zweiten Milliarde waren nur knapp zweieinhalb Jahre notwendig, denn in jeder Minute heisst die GSM-Gemeinde heutzutage 1.000 neue Nutzer willkommen.

    - Das phänomenale Wachstum des in 213 Ländern und Gebieten eingesetzten GSM-Netzes wird von der steigenden Nachfrage in Asien, Afrika und Lateinamerika vorangetrieben. Die zweite Milliarde GSM-Anschlüsse befindet sich zu 82 % in Entwicklungsländern.

    - Das allererste GSM-Netzwerk sah 1991 in Finnland das Licht der Welt

    - GSM-Anwender verschicken z.Z. jährlich eine Billiarde SMS-Textbotschaften

    - In China übertrifft der Musikverkauf per Mobiltelefon den des Musik-CD-Umsatzes

    Bilder und Fakten stehen unter www.gsmworld.com/2billion_images.shtml zur Verfügung

    Die GSM Association ist ein globaler Wirtschaftsverband und vertritt über 680 Mobiltelefon-Betreiber in 213 Ländern.

ots Originaltext: GSM Association
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an: David
Pringle, Media Relations Manager, GSM Association, Tel.:
+44-795-755-6069, E-Mail: press@gsm.org



Weitere Meldungen: GSM Association

Das könnte Sie auch interessieren: