Perimeter Institute for Theoretical Physics

Perimeter des PI wird um das Stephen Hawking Centre erweitert

Waterloo, Kanada (ots/PRNewswire) - - Kanadas Perimeter Institute gibt kühne Zukunftspläne bekannt Kanadas Perimeter-Institut für theoretische Physik (Perimeter Institute for Theoretical Physics, PI) gab ambitionierte Pläne zur Stärkung seiner Position als führendes Forschungsinstitut bekannt. Das umfassende Förderprogramm "Expanding the Perimeter" wird Partner aus öffentlichem und privatem Sektor mit einer Passion für die Macht der Veränderung von Grundlagenforschung auch zukünftig zusammenführen und baut dabei auf PIs gefeiertem und äusserst erfolgreichem öffentlich-privaten Finanzierungsmodell auf. "Das erfolgreiche erste Jahrzehnt des Perimeter-Instituts ist einer einzigartigen Kombination aus individueller Philanthropie und öffentlicher Unterstützung durch Sponsoren wie Mike Lazaridis und den Regierungen von Ontario und Kanada geschuldet", so PI-Direktor Neil Turok im Rahmen einer Rede auf einer der feierlichen Veranstaltungen zum zehnjährigen Bestehen des Instituts. "Dieser exzellente Beginn bildet die Grundlage unserer vorgeschlagenen Erweiterung und bietet weitere Möglichkeiten zur Aufnahme zusätzlicher Partner. Wir heissen Einzelpersonen sowie Organisationen, die die Bedeutung der Grundlagenforschung zu schätzen wissen und Investitionen in PI erwägen, herzlich willkommen." Erste Investitionen Die Bekanntgabe von "Expanding the Perimeter" ging mit einer aktualisierten Meldung zur 55.000 Quadratfuss umfassenden Erweiterung der preisgekrönten Forschungseinrichtung einher. Diese Ergänzung, die bereits im Gange ist, wird die Bezeichnung Stephen Hawking Centre am Perimeter-Institut tragen. "Wir sind wirklich erfreut darüber, dass Stephen es erlaubt hat, seinen Namen mit dieser Erweiterung in Verbindung zu bringen", so Dr. Turok. "Er ist eine inspirierende Persönlichkeit, berühmt sowohl für wegweisende Forschung im Bereich der Quantentheorie und Raumzeit als auch für seine hervorragende Anleitung junger Wissenschaftler. Im Mittelpunkt des Stephen Hawking Centre am Perimeter-Institut wird unser Weltklasse-Ausbildungsprogramm ,Perimeter Scholars International' stehen, mit dessen Hilfe wir die nächste Generation brillanter theoretischer Physiker auf ihre Aufgaben vorbereiten werden." Für weitere Informationen Vollständige Informationen und Bildmaterial zum Perimeter-Institut sind online unter www.perimeterinstitute.ca verfügbar. Die Ankündigungen einschliesslich der Kommentare von Professor Hawking zum Anlass von "PI Past, Present and Future" finden Sie hier: ( http://www.q2cfestival.com/play.php?lecture_id=8005). Weitere Einzelheiten zu PI-Initiativen finden Sie im Artikel "PI(at)10: Looking Ahead" von PI-Direktor Neil Turok unter ( http://w ww.perimeterinstitute.ca/News/In_The_Media/PI@Ten:_Looking_Ahead/) Weitere Informationen: Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte direkt an Angela Robinson unter arobinson@perimeterinstitute.ca bzw. +1-519-5697600 Durchw. 5051 WATERLOO, Kanada, October 20 /PRNewswire/ -- ots Originaltext: Perimeter Institute for Theoretical Physics Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Weitere Informationen: Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte direkt an Angela Robinson unter arobinson@perimeterinstitute.ca bzw. +1-519-5697600 Durchw. 5051

Das könnte Sie auch interessieren: