Koch Media AG

Agrar Simulator 2011: PS-starke Traktoren und unbestellte Felder für den PC!

München (ots) - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - Hobby-Bauern können mit dem neuen PC-Spiel Agrar Simulator 2011 alle Aufgaben eines klassischen Landwirts übernehmen: In einer wunderschönen Alpenlandschaft bewirtschaften sie ihren Hof, erzeugen Lebensmittel und produzieren nachwachsende Roh- und Energiestoffe. Die Felder werden mit Maschinen von CLAAS bestellt und die Spieler werden sich um ihre verschiedenen Nutztiere kümmern. Stehen anfangs nur schwächere Maschinen zur Verfügung, mit welchen kleinere Äcker und Almen bestellt werden können, so wächst der Fuhrpark im Laufe des Spiels stetig. Der Ertrag der Felder wird verkauft und der Erlös wiederum in eine bessere Ausrüstung, Traktoren oder Mähdrescher sowie Anbauteile investiert. Leistungsstärkere Landmaschinen bieten die Möglichkeit, größere Flächen zu bewirtschaften. Angehende Landwirte müssen taktisch klug investieren und dürfen dabei nicht über die Stränge schlagen, denn laufenden Kosten und Saatgut verschlingen auch Geld. Wer besonderen Wert auf einen biologischen Anbau legt, kann auch hier investieren. Die Ernte bringt in jedem Fall mehr ein, bis zum Verkauf vergeht aber auch mehr Zeit und die Anschaffungskosten sind höher. Wechselnde Wetterbedingungen, zahlreiche originale Traktoren und die Möglichkeit, alles selbst fahren zu können, runden den Agrar Simulator 2011 ab. Im Multiplayer können Freunde online und offline gemeinsam einen Hof bewirtschaften. Der Karrieremodus motiviert ungemein und die Profilverwaltung macht das Spiel interessant für die ganze Familie. Agrar Simulator 2011 für PC von UIG Entertainment ist ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 19,99 Euro im Handel erhältlich. Mehr Informationen im Internet unter http://www.agrar-simulator.de/ Pressekontakt: Koch Media GmbH Andrea Stepper 0049/89/24245148 a.stepper@kochmedia.com

Das könnte Sie auch interessieren: