Meinl European Land Limited

euro adhoc: Meinl European Land Ltd.
Geschäftszahlen/Bilanz
Meinl European Land: Rekordergebnis im Geschäftsjahr 2006 Analystenerwartungen deutlich übertroffen Portfolio erreicht EUR 5 Mrd.

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Unternehmen

28.03.2007

Jersey, 28. März 2007. Meinl European Land konnte das hervorragende Ergebnis des Jahres 2005 nochmals steigern und schließt das abgelaufenes Geschäftsjahr 2006 als das bisher erfolgreichste in der Unternehmensgeschichte ab. Die an der Wiener Börse notierte Meinl European Land, die mit einer Marktkapitalisierung von über EUR 6 Mrd. zu den größten Immobiliengesellschaften Europas gehört, konnte 2006 ihren Aktionsradius auf 11 Länder ausweiten (Tschechien, Ungarn, Polen, Slowakei, Rumänien, Lettland, Estland, Russland, Bulgarien, Türkei und Ukraine) und alle relevanten Kennzahlen nochmals deutlich steigern.

Immobilienportfolio auf rund EUR 5 Mrd. gesteigert

Zum 31. Dezember 2006 belief sich die Bewertung der bisher fertig gestellten bzw. in Bau befindlichen Immobilien auf rund EUR 1,8 Mrd., eine Steigerung von mehr als 60% zum Vorjahr. Hinzu kommen vertraglich fixierte Entwicklungsprojekte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von etwa EUR 3,2 Mrd. Das gesamte Portfolio der Meinl European Land repräsentiert damit einen Wert von rund EUR 5 Mrd., welches nach Fertigstellung aller Projekte Ende 2009 geschätzte Mieteinnahmen von rund EUR 500 Mio. erzielen wird.

Damit hat Meinl European Land ihre Anfang 2006 bekanntgegebenen Investitionspläne sogar noch übertroffen.

Signifikanter Ausbau aller Kennzahlen - Ergebnis nach Steuern um 135% gesteigert

Die Miteinnahmen konnten im Jahr 2006 von EUR 60 Mio. um 60% auf EUR 96 Mio. gesteigert werden. Noch eindrucksvoller liest sich die Steigerung des Betriebsergebnisses, welches von EUR 114 Mio. auf EUR 251 Mio. deutlich mehr als verdoppelt werden konnte.

Das Ergebnis nach Steuern konnte sogar von EUR 114 Mio. auf EUR 267 Mio. ausgebaut werden - dies entspricht einer Erhöhung um mehr als 135%. Mit diesem Ergebnis hat Meinl European Land die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen und einmal mehr bewiesen, dass sie starkes Wachstum mit hoher Ertragskraft kombinieren kann.

Gewinn je Aktie auf EUR 1,31 gestiegen

Der Gewinn je Aktie der Meinl European Land belief sich zum 31. Dezember 2006 auf EUR 1,31 und liegt damit trotz der Kapitalerhöhungen, die zur Finanzierung der erfolgreichen Erweiterung des Portfolios durchgeführt wurden, leicht über jenem des Vorjahres (2005: EUR 1,29) - ein Ergebnis, das für eine im starken Wachstum befindliche Gesellschaft besonders eindrucksvoll ist. Insgesamt belief sich das Eigenkapital der Meinl European Land zum Stichtag auf rund EUR 3,5 Mrd. und damit um etwa 113% über dem Vergleichstichtag (2005: EUR 1,6 Mrd.). Diese Steigerung ist insbesondere auf zwei erfolgreiche Kapitalerhöhungen zurückzuführen, aus denen Gesamterlöse von mehr als EUR 1,5 Mrd. erzielt wurden.

Hauptinvestitionsmärkte Russland, Polen und die Türkei

Die Kerninvestitionsmärkte der Meinl European Land im Jahr 2006 waren Russland, Polen und die Türkei. Auch für das künftige Wachstum der Gesellschaft werden diese Länder von großer Bedeutung sein. Zu den Akquisitionen, die in den letzten Wochen abgeschlossen wurden, zählen 2 Entwicklungsprojekte in der Türkei, je eines in Istanbul und Samsun, einer Küstenstadt am Schwarzen Meer.

Weiteres Wachstum durch EUR 2 Mrd. Pipeline gesichert

Mit der Vielzahl an neuen Projekten, die allesamt bis Ende 2009 fertiggestellt werden, hat die Expansion der Meinl European Land jedoch noch nicht ihren Höhepunkt erreicht: Eine Projekt-Pipeline, die sich auf derzeit etwa EUR 2 Mrd. beläuft, bildet die Basis für das weitere Wachstum der Gesellschaft. Ein Teil dieser Projekte befindet sich bereits in fortgeschrittener Due Diligence. Somit erwartet die Gesellschaft, weitere Abschlüsse innerhalb der nächsten Monaten bekannt geben zu können.

Wertzuwachs bei Developments in Höhe von EUR 400-500 Mio.

Meinl European Land konzentriert sich zunehmend auf Entwicklungsprojekte, da vor allem in den weniger etablierten Märkten kaum fertige Immobilien existieren, die den hohen Anforderungen der Gesellschaft entsprechen. Zudem sind dabei noch Renditen erzielbar, die erheblich über den derzeitigen Marktrenditen für operative Immobilien liegen. Hieraus ergibt sich ein beachtliches Wertsteigerungspotenzial, das Meinl European Land nach Fertigstellung der Projekte realisieren kann. Basierend auf den aktuellen Marktrenditen erwartet die Gesellschaft, dass der Marktwert der fertig gestellten Developments die erwarteten Investitionen um EUR 400-500 Mio. übersteigt. Bei einer Fortsetzung der "Yield-Compression" in Osteuropa kann sich dieser Wertzuwachs bis zur Fertigstellung sogar noch weiter erhöhen.

Net Asset Value pro Aktie gestiegen

Das Netto-Vermögen (NAV) der Gesellschaft belief sich zum 31. Dezember 2006 auf EUR 15,56 pro Aktie. Unter Hinzurechnung des oben angeführten Wertpotentials der Entwicklungsprojekte errechnet sich ein NAV in Höhe von EUR 17,56 pro Aktie. Dem steht ein Börsekurs zum 31. Dezember 2006 von EUR 19,46 gegenüber, woraus sich ein Premium von etwa 11% ergibt. Einen wesentlichen Wert der Gesellschaft bilden zudem die Projekt-Pipeline sowie die Fähigkeit des Managements, neue Projekte zu generieren, welches 2006 eindrucksvoll unter Beweis gestellt wurde.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 28.03.2007 09:16:25
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Meinl European Land Limited
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Pleon Publico Public Relations & Lobbying
Mag. Claudia Müller-Stralz
Tel.: ++43 (0) 1/717 86 107
mailto:claudia.mueller@pleon-publico.at

Branche: Immobilien
ISIN:      AT0000660659
WKN:        066065
Index:    Standard Market Continous
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Meinl European Land Limited

Das könnte Sie auch interessieren: