Meinl European Land Limited

euro adhoc: Meinl European Land Limited
Kapitalmaßnahmen
Meinl European Land: Immobilienvermögen auf EUR 3,7 Mrd. erhöht Kapitalerhöhung über EUR 774 Mio. startet heute

-------------------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 19.10.2006 Neue Immobilienprojekte im Gesamtwert von EUR 670 Mio. Jersey, 19. Oktober 2006. Die auf Einzelhandelsimmobilien in Osteuropa fokussierte Immobiliengesellschaft Meinl European Land setzt die erfolgreiche Expansion weiter fort und sichert neue Immobilienprojekte im Gesamtwert von EUR 670 Mio. Zu den neuen Investitionen zählt auch ein im Jahr 2005 eröffnetes Einkaufszentrum im russischen Togliatti. Das 50.000m² große Einkaufszentrum, in dem unter anderem die deutsche Metro Gruppe einen "Real" Hypermarkt betreibt, erwirtschaftet eine Rendite von 11,5%. Der Großteil der neu an Land gezogenen Projekte sind aber Entwicklungsprojekte, die in den Jahren 2007 bis 2009 fertiggestellt werden sollen. Erstmals investiert die Gesellschaft auch in Estland, wo Meinl European Land an mehreren Standorten Supermärkte für die führende baltische Supermarktkette VP-Market errichten wird. Mit dem Start operativer Tätigkeiten in Estland ist Meinl European Land im Sinne ihrer strategischen Portfolioerweiterung nunmehr bereits in zehn Märkten aktiv. Insgesamt beläuft sich das Immobilienportfolio der Meinl European Land nach diesen Akquisitionen auf bereits EUR 3,7 Mrd. Die jährlichen Mieteinnahmen daraus werden auf 350 Mio. Euro geschätzt. Kapitalerhöhung und Anleiheemission startet parallel Zur Finanzierung der neuen Projekte startet Meinl European Land mit heutigem Tag eine Kapitalerhöhung, die das Grundkapital von EUR 901,5 Mio. auf EUR 1.126,5 Mio. erhöhen wird. Österreichische und internationale Investoren können zwischen 19. Oktober und 8. November 2006 insgesamt 45 Mio. junge Aktien zu einem Bezugspreis von EUR 17,20 pro Aktie zeichnen. Die erwarteten Emissionserlösen belaufen sich auf EUR 774 Mio. Darüber hinaus beabsichtigt die Gesellschaft, zeitgleich mit der Kapitalerhöhung auch bis zu EUR 300 Mio. aus dem im Sommer 2006 aufgelegten EUR 2 Mrd. Anleiheprogramm bei institutionellen Investoren zu platzieren. Durch die Kombination der Kapitalerhöhung mit einer Anleihe-Emission kann Meinl European Land zusätzlich Vorteile aus dem Leverage-Effekt ziehen. Projekte-Pipeline umfasst EUR 2 Mrd. Neben den EUR 3,7 Mrd. an operativen Immobilien bzw. vertraglich vereinbarten Entwicklungsprojekten befinden sich zudem Immobilienprojekte im Gesamtwert von rund EUR 2 Mrd. in der Projekt-Pipeline der Gesellschaft. Für rund 30% dieser Projekte liegt bereits eine Genehmigung des Vorstands der Meinl European Land vor, so dass mit einem Vertragsabschluss demnächst gerechnet werden kann. 260 Mio. Euro Wertzuwachs durch Developments Rund 65% des derzeitigen Immobilienportfolios der Meinl European Land sind Entwicklungsprojekte, die größtenteils in Form einer "Forward Purchase" Struktur abgeschlossen und damit nach Fertigstellung auf Basis vertraglich festgelegter Renditen übernommen werden. Da diese Renditen erheblich über den derzeitigen Marktrenditen für operative Immobilien liegen, ergibt sich ein beachtliches Wertsteigerungspotenzial, das Meinl European Land nach Fertigstellung der Projekte realisieren kann. Basierend auf den aktuellen Marktrenditen wird der Marktwert der fertig gestellten Developments den vereinbarten Übernahmepreis bzw. die erwarteten Entwicklungskosten um insgesamt rund EUR 260 Mio. übersteigen. Bei einer Fortsetzung der "Yield-Compression" in Osteuropa kann sich diese Wertsteigerung bis zur Fertigstellung der Projekte sogar noch weiter erhöhen. Ende der Mitteilung euro adhoc 19.10.2006 09:25:39 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Meinl European Land Limited Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragehinweis: Pleon Publico Public Relations & Lobbying Mag. Claudia Müller-Stralz Tel.: ++43 (0) 1/717 86 107 mailto:claudia.mueller@pleon-publico.at Branche: Immobilien ISIN: AT0000660659 WKN: 066065 Index: Standard Market Auction Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Markt

Das könnte Sie auch interessieren: