Meinl European Land Limited

euro adhoc: Meinl European Land Limited / Fusion/Übernahme/Beteiligung
Meinl European Land legt Übernahmeangebot für alle Aktien der FORAS Holding A/S

--------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- 02.06.2005 Wien, 2. Juni 2005 Meinl European Land, die Immobiliengesellschaft mit Fokus auf Zentral- und Osteuropa, setzt ihren dynamischen Expansionskurs fort und legte mit gestrigem Tag ein Recommended Tender Offer für die an der Börse Kopenhagen gelistete Gesellschaft FORAS Holding A/S. Während der letzten Tage hat Meinl European Land bereits etwa 33% der Aktien und Stimmrechte an FORAS Holding A/S erworben. Zudem betritt die Gesellschaft mit dem Kauf eines Einkaufszentrums in Lettland wieder einen neuen Markt. Übernahme inkludiert 200 Mio. Euro Immobilienvermögen Polonia Co ApS, eine 100%-ige Tochtergesellschaft der Meinl European Land, legt heute ein Übernahmeangebot an alle Aktionäre der FORAS Holding A/S. Der Bietpreis 80,50 DKK pro Aktie basiert auf dem derzeitigen Börsekurs. Das Angebot zur Übernahme der Aktien läuft bis zum 29. Juni 2005. FORAS Holding A/S ist eine dänische Holding Gesellschaft, die seit 1989 an der Börse Kopenhagen gelistet ist (ISIN: DK0010258052) und seit 1999 ihre Aktivitäten auf den polnischen Markt gerichtet hat. Das Unternehmen besitzt drei große Einkaufszentren in Polen - zwei in Warschau und eines in Bytom nahe Krakau. Der Schätzwert dieser Immobilien beläuft sich auf rund 200 Mio. EUR. Meinl European Land Gruppe nach Erwerb von Aktienpaket schon jetzt größter Aktionär - "Friendly Take Over" der übrigen Aktien In den letzten Tagen hat Polonia Co ApS etwa 33% der Aktien und Stimmrechte an der FORAS Holding A/S zu einem Preis von DKK 80,50 pro Aktie erworben. Nach diesem Aktienerwerb ist die Meinl European Land Tochter der größte Aktionär der FORAS Holding A/S. Der mit 23,2% zweitgrößte Aktionär der Gesellschaft, LD Pension, hat bereits seine Bereitschaft erklärt, seine Aktien im Zuge der Übernahme abzugeben. Darüber hinaus hat das Board of Directors der FORAS Holding A/S einstimmig beschlossen, den Aktionären die Annahme des Offerts zu empfehlen. Polen wird größter Markt Durch diese Akquisition von 90.000m² Shopping Centre Fläche wird Polen mit einem Immobilienvermögen von etwa 280 Mio. EUR zur größten Aktivität der Gesellschaft- eine Entwicklung, die Meinl European Land schon zum Jahresanfang 2005 angekündigt hatte. Meinl European Land nun in 7 Märkten vertreten - erstes Projekt in Lettland Auch in den anderen Märkten setzt sich die dynamische Expansion der Meinl European Land fort: Gestern unterzeichnete die Gesellschaft die Verträge für ein Entwicklungsprojekt für ein Einkaufszentrum in Riga und betritt so wieder einen neuen Markt. Das erste lettische Objekt verfügt über eine Gesamtfläche von 35.000m². Das Investitionsvolumen für das Einkaufszentrum liegt bei über 40 Mio. Euro; die Rendite beträgt über 9,5%. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt sind die Verträge mit den Hauptmietern - Unternehmen, die zu den Marktführern im skandinavischen und baltischen Raum gehören - unterzeichnet. Die Eröffnung des Zentrums ist für Mai 2006 vorgesehen. Verkäufer ist der dänische Entwickler TK Development, von dem Meinl European Land bereits einige Objekte erworben hat, darunter auch das erste Development Projekt der Gesellschaft, ein Einkaufszentrum im polnischen Torun. TK Development ist mit der Fertigstellung des Objektes in Riga betraut, das vollvermietet übergeben wird. Immobilienvermögen seit Jahresanfang um 75% gesteigert Im laufenden Jahr hat Meinl European Land - inklusive des Projektes in Riga - bereits Retail-Immobilien mit einer Gesamtfläche von rund 150.000m² und einem Schätzwert von rund 200 Mio. Euro erworben. Nach Abschluss des gestern gelegten Übernahmeangebotes für FORAS Holding A/S beträgt das Gesamtvolumen der Neuakquisitionen rund 400 Mio. Euro. Prozentual entspricht dies einer Steigerung des Immobilienvermögens von 75% im heurigen Jahr. Insgesamt wird das Immobilienvermögen der Meinl European Land nach erfolgreicher Übernahme 174 Retail-Immobilien in 7 Staaten Osteuropas mit einem Schätzwert von fast 900 Mio. Euro umfassen. Die Immobilien generieren eine durchschnittliche Rendite von über 9%, in Einzelfällen auch deutlich mehr. Ende der Mitteilung euro adhoc 02.06.2005 06:12:17 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Pleon Publico Public Relations & Lobbying Mag. Claudia Müller-Stralz Tel.: ++43 (0) 1/717 86 107 mailto:claudia.mueller@pleon-publico.com Branche: Immobilien ISIN: AT0000660659 WKN: 066065 Index: Standard Market Auction Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Markt

Das könnte Sie auch interessieren: