Meinl European Land Limited

euro adhoc: Meinl European Land Limited / Fusion/Übernahme/Beteiligung
Meinl European Land Limited erwirbt Fachmarktzentrum in Bukarest Nach Polen und Russland mit Rumänien bereits dritter neuer Markt in 2004 Kapitalerhöhung erfolgreich angelaufen (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- Die an der Wiener Börse notierte Immobiliengesellschaft Meinl European Land setzt ihre Expansion weiter fort und erwirbt das erste Objekt in Rumänien. Mit dem Abschluss des 20 Mio. Euro Projektes ist die Gesellschaft bereits in 5 osteuropäischen Staaten vertreten. Die Finanzierung soll über die am vergangenen Montag erfolgreich angelaufene Kapitalerhöhung erfolgen. Expansionskurs in neue Märkte fortgesetzt (Mieter: Metro-Konzern) Nach den im September erfolgten Akquisitionen in Polen und Russland hat die Gesellschaft vergangene Woche auch die Verträge für ein großes Fachmarktzentrum in Bukarest unterzeichnet. Bei einem Investitionsvolumen von rund 20 Mio. Euro trägt das Projekt mit einer Rendite von etwa 11% zum Unternehmenserfolg bei. Das Objekt ist derzeit in einer Fläche von rund 14.000 m² ausgebaut und ist größtenteils an den deutschen Metro Konzern mit ihrem Baumarktkonzept "Praktiker" vermietet. Darüber hinaus steht noch eine Expansionsfläche von rund 150.000 m² zur Verfügung. Aufgrund des großen Wachstumspotentials in Rumänien stellt diese Fläche eine ideale Entwicklungsmöglichkeit dar, die Meinl European Land in den nächsten Jahren "Step by Step" ausnutzen wird. Weiterer Markteintritt in der Slowakischen Republik bis Jahresende Ebenfalls noch für dieses Jahr ist der Eintritt in den slowakischen Markt vorgesehen. Die Gesellschaft hat bereits Vorverträge für zwei große Einkaufszentren unterzeichnet, mit einem Abschluss wird bis Mitte November gerechnet. Damit wird Meinl European Land insgesamt in 6 Staaten Osteuropas erfolgreich vertreten sein. Kapitalerhöhung zur Finanzierung erfolgreich gestartet Zur Finanzierung der neuen Objekte führt die Gesellschaft eine Kapitalerhöhung durch, die vergangenen Montag erfolgreich angelaufen ist. Noch bis zum 22. Oktober werden insgesamt 12 Mio. junge Aktien zu einem Bezugspreis von 12,39 EUR angeboten. Ende der Mitteilung euro adhoc 11.10.2004 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: ECC Publico Public Relations & Lobbying Mag. Claudia Müller-Stralz Tel.: ++43 (0) 1/717 86 107 mailto:claudia.mueller@ecc-publico.com Branche: Immobilien ISIN: AT0000660659 WKN: 066065 Index: Standard Market Auction Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Markt

Das könnte Sie auch interessieren: