Meinl European Land Limited

euro adhoc: Meinl European Land Limited
Finanzierung, Aktienemissionen
Meinl European Land führt neuerliche Kapitalerhöhung durch Nach Erhöhung des Autorisierten Kapitals in der Hauptversammlung erfolgt weitere Kapitalerhöhung Erlöse von rund 84 Mi

---------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Wien, 11. Juni 2004 Meinl European Land, die börsenotierte Immobiliengesellschaft mit Fokus auf die Immobilienmärkte Zentral- und Osteuropas, führt Kapitalerhöhung durch und begibt weitere 7 Mio. Aktien. Der Kapitalerhöhung ist eine Aufstockung des Autorisierten Kapitals vorausgegangen. Die Erlöse sollen wiederum für die weitere die Expansion verwendet werden.

Autorisiertes Kapital auf 200 Mio. Euro Nominale erhöht

Die Aktionäre der Meinl European Land haben auf der Hauptversammlung am 3. Juni 2004 eine Erhöhung des Autorisierten Grundkapitals auf 200 Mio. Euro Nominale beschlossen. Damit hat sich die Zahl der autorisierten Aktien von 20,4 Mio. auf nunmehr 40 Mio. erhöht, wovon 17 Mio. Aktien ausgegeben und erfolgreich am Markt untergebracht sind.

Erhöhung des ausgegebenen Kapitals auf 120 Mio. Nominale

Meinl European Land führt nun eine weitere Kapitalerhöhung durch und erhöht das Grundkapital von Nominale 85 auf Nominale 120 Mio. Euro. Zwischen 14. und 25. Juni 2004 werden insgesamt 7 Mio. junge Aktien zu einem Bezugspreis von EUR 12,09 je Aktie zum Kauf angeboten. Der Bezugsrechtshandel läuft am 17., 18. und 21. Juni 2004.

Verwendung der Erlöse für weitere Expansionsvorhaben

Mit den rund EUR 84 Mio. frischem Geld wird Meinl European Land ihren Expansionskurs weiter vorantreiben. Insbesondere in den vergangenen 18 Monaten hat die Gesellschaft ihr Portfolio konsequent ausgebaut und besitzt zum heutigen Tage bereits 142 Objekte mit einer Gesamtfläche von rund 400.000 Quadratmetern, die einen Gesamtmarktwert von über 270 Mio. Euro repräsentieren, fast 190 Mio. mehr als noch Ende 2002. Wie bereits in der Vergangenheit wird der Fokus bei Neuakquisitionen auf langfristig vollvermietete Handelsimmobilien in Tschechien und Ungarn, bei entsprechenden Marktgegebenheiten aber auch anderen Staaten Zentral- und Osteuropas liegen.

Ende der Mitteilung                        euro adhoc 11.06.2004
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: ECC Publico Public Relations & Lobbying Mag. Claudia Müller-Stralz Tel.: ++43 (0) 1/717 86 107 mailto:claudia.mueller@ecc-publico.com

Branche: Immobilien
ISIN:      AT0000660659
WKN:        
Index:    Standard Market Auction
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Meinl European Land Limited

Das könnte Sie auch interessieren: