Meinl European Land Limited

euro adhoc: Meinl European Land Limited
Quartals- und Halbjahresbilanzen
MEINL EUROPEAN LAND LIMITED ERFOLGREICH IM ERSTEN QUARTAL 2004 UMSATZ UND EBITDA WIEDER DEUTLICH GESTEIGERT IMMOBILIENPORTFOLIO WEITER AUSGEBAUT (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- Wien 1. Juni 2004 Meinl European Land, die börsenotierte Immobiliengesellschaft mit Fokus auf die Immobilienmärkte in Zentral- und Osteuropa, konnte auch das erste Quartal 2004 wieder erfolgreich abschließen und gegenüber der Vergleichsperiode 2003 eine deutliche Steigerung aller Kennzahlen verzeichnen. Parallel hat die Gesellschaft ihre Expansion fortgesetzt und weitere zukunftsträchtige Objekte in Tschechien und Ungarn erworben. Umsatzerlöse und EBITDA nach 3 Monaten bereits 50% der Vorjahreswerte Meinl European Land konnte ihren Umsatz im ersten Quartal dieses Jahres wieder signifikant steigern. Mit knapp 6 Millionen Euro konnten bereits nach 3 Monaten rund 50% der Gesamtumsätze 2003 erreicht werden. Der massive Zuwachs ist insbesondere auf die Expansion der letzen Monate - alleine im ersten Quartal 2004 hat die Gesellschaft sechs weitere zukunftsträchtige Objekte erworben - und die hieraus generierten Mieterlöse zurückzuführen. Bis zum Jahresende wird wird alleine aus dem derzeitigem Portfolio mit einem Gesamtumsatz von zumindest 25 Mio. Euro (2003: 11,94 Mio. Euro) gerechnet, durch geplante weitere Akquisitionen wird das Ergebnis voraussichtlich soger höher ausfallen. Die übrigen Kennzahlen weisen eine ähnlich positive Entwicklung auf, sowohl der EBITDA mit knapp 4 Mio. Euro als auch der EBIT mit 2,5 Mio. Euro haben ebenfalls bereits die 50% Marke des Vorjahres erreicht. Immobilienvermögen inzwischen 270 Millionen Euro - Rendite steigend Die starke Expansion spiegelt sich auch in der dynamischen Entwicklung des Immobilienportfolios der Meinl European Land wider. Nach weiteren Akquisitionen im laufenden Jahr umfasst das Portfolio inzwischen 142 Objekte mit einer Mietfläche von rund 400.000 Quadratmetern und einem Marktwert von über 270 Millionen Euro, rund 25% mehr als noch zum Jahresende 2003. Die durchschnittliche Rendite liegt bei über allen neu erworbenen Objekten deutlich 9%. Für den weiteren Verlauf des Jahres ist die Fortsetzung dieses Expansionskurses vorgesehen. Ende der Mitteilung euro adhoc 01.06.2004 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: ECC Publico Public Relations & Lobbying Mag. Claudia Müller-Stralz Tel.: ++43 (0) 1/717 86 107 mailto:claudia.mueller@ecc-publico.com Branche: Immobilien ISIN: AT0000660659 WKN: Index: Standard Market Auction Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Markt

Das könnte Sie auch interessieren: