Meinl European Land Limited

euro adhoc: Meinl European Land Limited / Kapitalerhöhung/Restrukturierung
Kapitalerhöhung um Nominale 15 Mio. Euro - Verdoppelung des Immobilienvermögens - Bericht über die ersten drei Quartale 2003 (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- Wien, 26. November 2003 Kapitalerhöhung um Nominale 15 Mio. Euro Die seit 21. November 2002 börsennotierte Meinl European Land führt eine weitere Kapitalerhöhung durch und erhöht das Grundkapital von Nominale 50 Mio. Euro auf Nominale 65 Mio. Euro. Die Zeichnungsfrist für 3 Mio. junge Aktien zu einem Bezugspreis von 11,85 Euro je Aktie läuft von 27. November bis 12. Dezember 2003, der Bezugsrechtshandel von 3. bis 5. Dezember. Mit den 35,5 Mio. Euro frischem Geld aus der Kapitalerhöhung wird die Expansion von Meinl European Land zügig vorangetrieben und - wie schon bisher - in langfristig vollvermietete Handelsimmobilien in Ungarn und Tschechien investiert. Am 24. November 2003 hat Meinl European Land eines der größten Einkaufszentren von Budapest mit einer Gesamtfläche von rund 34.000 m2 angekauft. Knapp ein Drittel dieser Fläche ist an die Spar-Gruppe als Hauptmieter, zwei Drittel an 69 nationale und internationale Mieter langfristig vermietet. Bei einem Investitionsvolumen von rund 34 Mio. Euro werden jährliche Mieterlöse in Höhe von 3,2 Mio. Euro erzielt. Weiters hat Meinl European Land mit einem Investitionsvolumen von 56 Mio. Euro insgesamt 58 Einzelhandelsimmobilen in Tschechien erworben. Zwei Drittel dieses Immobilienpaketes sind an Julius Meinl, ein Drittel an nationale und internationale Handelsunternehmen vermietet. Insgesamt betragen die jährlichen Mieterträge aus diesen Objekten rund 5,3 Mio. Euro. Die Gesamtmieteinnahmen aus beiden Investitionen belaufen sich somit auf rund 8,5 Mio. Euro und damit wird Meinl European Land auch bei diesen Neuinvestments eine Mietrendite deutlich über 9 % p.a. lukrieren. Immobilienvermögen verdoppelt Mit heutigem Tag besitzt Meinl European Land somit insgesamt 132 ungarische und tschechische Handelsimmobilien in ausgezeichneten Lagen. Mit nunmehr 363.000 m2 hat sich die Gesamtnutzfläche innerhalb von nur einem Jahr verdoppelt; das Immobilienvermögen und die Mieteinnahmen stiegen sogar noch deutlicher. Meinl European Land - erfolgreich in den ersten drei Quartalen 2003 Meinl European Land konnte in den ersten drei Quartalen 2003 Umsatz und Ertrag signifikant steigern. Mit 7,97 Mio. Euro erreichten die Umsatzerlöse schon zum Ende des dritten Quartals das Niveau des Gesamtjahres 2002 (7,99 Mio. Euro). Der Gewinn vor Steuern konnte auf 765.000 Euro (755.000 Euro im Gesamtjahr 2002) gesteigert werden. Resultierend aus der Akquisition von Immobilien - vor Berücksichtigung der vorerwähnten aktuellen Zukäufe - stieg das Anlagevermögen gegenüber dem Jahresabschluss 2002 um rund 23,5 Mio. Euro. Dabei handelt es sich zwei Interspar-Märkte in Tschechien mit einer Rendite von 9,7 % sowie einen Supermarkt mit Hauptmieter BILLA mit einer Rendite von rund 14 %, die in den ersten drei Quartalen erworben wurden. Die Mieteinnahmen aus diesen neu zugekauften Objekten werden erst im vierten Quartal 2003 und im Geschäftsjahr 2004 in vollem Umfang für Umsatz und Ergebnis der Meinl European Land wirksam. Meinl European Land konnte im dritten Quartal 2003 auch ihre Position an der Börse weiter stärken und das durchschnittlich gehandelten Aktienvolumen auf 9 Mio. Euro pro Monat steigern. Der Aktienkurs erhöhte sich gegenüber der Erstnotiz um 8,65 %. Ausblick auf das vierte Quartal 2003 Im laufenden vierten Quartal wird Meinl Euopean Land Limited ihren Expansionskurs konsequent fortsetzen und weitere interessante Projekte realisieren. Ende der Mitteilung euro adhoc 26.11.2003 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: ECC Publico Public Relations & Lobbying Mag. Claudia Müller-Stralz Tel.: ++43 (0) 1/717 86 107 mailto:claudia.mueller@ecc-publico.com Branche: Immobilien ISIN: AT0000660659 WKN: Index: Standard Market Auction Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Markt

Das könnte Sie auch interessieren: