Fachverband Kartonverpackungen

Verband der Getränkekarton-Hersteller mit neuem Internetauftritt
Schwerpunkt-Thema: Klimaschutz

Berlin (ots) - Nach dem Umzug nach Berlin und einer neuen Geschäftsführung hat der Fachverband Kartonverpackungen für flüssige Nahrungsmittel (FKN) e.V. auch sein Gesicht im Internet verändert. Ein frisches, modernes Erscheinungsbild, eine übersichtliche Benutzerführung und neue Service-Angebote erleichtern den Zugang zu vielen interessanten Inhalten rund um den Getränkekarton. Unter www.getraenkekarton.de kann sich der Online-Besucher ein umfassendes Bild über den kompletten Lebensweg eines Getränkekartons machen - von der Rohstoffgewinnung über die Produktion bis zum Recycling. Bilder und Videosequenzen veranschaulichen die Prozesse. Ein Schwerpunkt-Thema ist der Klimaschutz: "Verbraucher wollen zunehmend wissen, welchen Beitrag Produkte und Verpackungen zum Klimaschutz leisten. Ökobilanzen zeigen, dass der Karton hier deutlich vor der Einweg-Plastikflasche liegt", erklärt FKN-Geschäftsführer Prof. Dr. Hartmut Vogtmann. Insofern bietet der neue Auftritt neben Daten und Fakten zu Ökobilanzen auch viele Hintergrundinformationen zu den Themen Verpackungsverordnung, Pfand und duale Abfallwirtschaft. Der Fachverband Kartonverpackungen für flüssige Nahrungsmittel e.V. (FKN), Berlin, vertritt die Interessen der Hersteller von Getränkekartons. Mitglieder des Verbandes sind die Firmen Tetra Pak GmbH, SIG Combibloc GmbH und Elopak GmbH. ots Originaltext: Fachverband Kartonverpackungen Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Michael Kleene 030-209147522 m.kleene@getraenkekarton.de

Das könnte Sie auch interessieren: