Goodrich Corporation

Lufthansa prüft Einsatz von Goodrich Laptop-Dockingstationen Electronic Flight Bag an Bord ihrer Flugzeuge

    Charlotte, North Carolina (ots/PRNewswire) -

    Lufthansa Airlines ist dabei In-Service Evaluationen von Goodrich Corporations (NYSE: GR) Laptop-Dockingstationen Electronic Flight Bag (EFB) an Bord ihrer Airbus A340-Flugzeuge durchzuführen.

    "Die Laptop-Dockingstation EFB ist eines von mehreren Systemen in unserem Portfolio von Electronic Flight Bag Lösungen (elektronischer Pilotenkoffer) und wir freuen uns, dass Lufthansa Airlines unser erster Kunde bei der Einführung dieser Systemreihe von Laptop-Dockingstation sein wird", erklärt Jan Mathiesen, Vice President, Goodrich Sensors and Integrated Systems. "Unser ständiges Bemühen um Innovation ist der Schlüsselfaktor bei der Entwicklung von Lösungen, die den wachsenden Ansprüchen unserer Fluggästen gerecht werden sollen, Laptop Computer an Bord von Flugzeugen benutzen zu können. Laptop-Dockingstation EFB-Systeme verhelfen Fluglinien zu grösserer Flexibilität bei der Implementierung neuerer, schnellerer Computing-Plattformen in ihr Angebot, während Computergeschwindigkeiten und Speicherkapazitäten immer grösser werden", fügte er hinzu.

    Das luftfahrttechnische EFB-System von Goodrich verfügt über ein optisch erweitertes Display mit hoher Bildauflösung, das bei Tag und Nacht gut sichtbar ist, zwei Laptop-Dockingstationen und ein Installationskit. Das System ermöglicht der Flugbesatzung, die Laptop Computer durch das EFB-Display für Anwendungen in allen Phasen des Fluges zu benutzen. EFB Laptop-Dockingstationen bieten zertifizierten Flugzeugstrom, ARINC 429-Kommunikation, sowie Ethernet und USB-Schnittstellen zwischen Flugzeugsystemen und den Laptop Computern. Das System bietet ebenfalls ein Videoausgangssignal mit hoher Bildsauflösung an das EFB-Display. Die Laptop-Dockingstation EFB ergänzt die traditionellen Klasse 2 und Klasse 3 Electronic Flight Bag Systeme, die Goodrich produziert und welche entfernbare oder feststehende Installationsplattformen der Avionic-Klasse verwenden.

    Goodrich Sensors and Integrated Systems bietet ein breites Spektrum an Systemen für die Luftfahrtindustrie weltweit, einschliesslich SmartProbe(TM) Flugdatensysteme, elektronische Gepäcksysteme, Sicherheits- und Überwachungssystemen, Treibstoffmess- und -managementsysteme, Gesundheits- und Nutzungsmanagementsysteme, Eisnachweis- und -schutzsysteme sowie Rettungsaufzugs- und Frachtwindesysteme.

    Goodrich Corporation, ein Fortune 500-Unternehmen, ist weltweiter Lieferant von Systemen und Dienstleistungen für die Raumfahrt, Verteidigungsindustrie und die inländische Sicherheit. Mit einem strategisch am besten diversifizierten Produktportfolio der Branche liefert Goodrich an Kunden in der ganzen Welt und betreibt beachtliche Herstellungs- und Wartungsanlagen weltweit. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter http://www.goodrich.com.

    Die Goodrich Corporation ist durch ihre Geschäftsbereiche und als Mutterunternehmen für die Tochtergesellschaften geschäftstätig, von denen möglicherweise eine oder mehrere in dieser Pressemitteilung als "Goodrich Corporation" bezeichnet worden sind.

    Webseite: http://www.goodrich.com

ots Originaltext: Goodrich Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Gail Warner, +1-704-423-7048, oder Lisa Bottle, +1-704-423-7060,
beide von Goodrich Corporation



Das könnte Sie auch interessieren: