Special Library Association

SLA startet die "Universität per Maus-Click" (Click University)

    Alexandria, Virginia (ots/PRNewswire) -

    - Ein Lernsystem, exklusiv für Mitglieder, zur Weiterbildung von Infomations-Profis

    Bei der jährlichen Konferenz der Special Libraries Association (SLA) im Juni in Toronto, stellte SLA sein neues Online-Lernsystem vor - mit spezieller Ausgestaltung für Bibliotheks- und Informations-Profis.

    SLAs Click Universität (clickuniversity.com) ist eine Online Lern-Gemeinschaft, speziell ausgelegt für die berufliche Weiterentwicklung und fortwährende Ausbildung von Bibliothekaren und Informations-Profis in aller Welt. Es steht exklusiv SLA-Mitgliedern zur Verfügung.

    "In der Vergangenheit gab es eher wenige Optionen für 'Info-Profis', ihre Karriere weiter zu entwickeln und sie benötigten Reisen, Studiengebühren und andere Aufwendungen, die sich schon meist aus Kostengründen von alleine verboten," resumiert Executive Direktor Janice R. Lachance. "Die Click University räumt diese Hindernisse beiseite. Jedes Mitglied kann Ausbildungskurse auf Universitäts-Niveau überall und jederzeit erhalten; die Arbeit in seiner eigenen Geschwindigkeit erledigen und das zu Gebühren, die sich jeder leisten kann."

    Die Click University bietet gegenwärtig 320 Kurse an. Die Teilnehmergebühren liegen zwischen US$ 19 und US$ 249 (USD).

    Das Startkapital in Höhe von US$60.000 (USD) wurde von Elsevier zur Verfügung gestellt.

    Der Kurskatalog der Click University konzentriert sich gegenwärtig auf Ausbildungen wie Einsatz von Software und Technologie; Verwaltung, Kommunikation und Führungs-Strategien sowie effektive Praktiken und Methoden für das Zusammentragen und gemeinsame Nutzen von Informationen und Wissen in der modernen Arbeitswelt.

    "Der Start ist die Geburtsstunde der Click University, aber sie wird wachsen, reifen und gedeihen," ist sich Lachance sicher. "Als Innovations-Führer müssen wir agil und verständnisvoll sein und unsere Kunden das Produkt 'modellieren' lassen. Der Gebrauch durch die Mitglieder und deren Rückmeldungen werden die Richtung, Ausgestaltung und Erweiterung der Click University bestimmen."

    SLA ist Partner des WISE Konsortiums (Web-enabled Information Science Education), das in vielen Bereichen das Kursangebot bereichert. Angeführt von der Syracuse University und der University of Illinois bei Urbana-Champaign, setzt sich WISE aus 13 Programmen der Informations-Wissenschaften zusammen - zehn in den Vereinigten Staaten, zwei in Kanada und eines in Neuseeland. Diese führenden Institutionen beim Fernstudium setzen das Internet ein, um Klassen, Studenten und Ressourcen gemeinsam zu nutzen.

    Studenten der Click University erhalten 50% Rabatt auf individuelle e-Kurse und 10% Rabatt auf Graduierungs- und Zertifizierungs-Kurse der Syracuse University. Click bietet auch Kurse der Drexel University mit 20% Rabatt an.

    Über SLA

    Die Special Libraries Association (SLA) ist eine gemeinnützige globale Organisation für innovative Informations-Profis und ihre strategischen Partner. SLA bedient ca. 12.000 Mitgliedern in 83 Ländern in Informations-Berufen, einschliesslich Spezialisten in Unternehmen, akademischen Einrichtungen und Regierungseinrichtungen. Besuchen Sie uns auf http://www.sla.org.

      Website: http://www.sla.org
                    http://www.clickuniversity.com

ots Originaltext: Special Library Association
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Karen Santos Freeman von der Special Libraries Association,
+1-703-647-4917, kfreeman@sla.org



Weitere Meldungen: Special Library Association

Das könnte Sie auch interessieren: