Crescendo Networks Ltd.

Crescendo Networks erhält Auszeichnung für Steigerung der Performance und Verfügbarkeit von Anwendungen für Unternehmensnetzwerke, führende Websites und Netzwerkdienstanbieter

    Monterey, Kalifornien (ots/PRNewswire) -

    - Die Auswahl zu den Top 100 Innovators von Red Herring und die Auszeichnung mit dem Best of Interop Award für Performancesteigerung von N+I untermauern die Fähigkeit Crescendo Networks, Engpässe bei der  Bereitstellung von Anwendungen in Unternehmensnetzwerken und im Internet  zu beseitigen

    Crescendo Networks, Ltd., ein führender Entwickler von Rechenzentrumslösungen zur Verbesserung der Bereitstellung geschäftskritischer Anwendungen, gab heute seine Platzierung als einer der Top 100 Innovators von Red Herring bekannt. Die von Crescendo Networks entwickelte Plattform Maestro wurde im Mai 2004 im Rahmen der Veranstaltung NetWorld+Interop eingeführt, wo das Unternehmen mit dem Best of Interop Award für Performancesteigerung ausgezeichnet wurde. Sieben Monate später beendet das Unternehmen das Jahr 2004 mit bedeutenden Implementierungen u.a. bei Marsys, Forbes.com und InTouch.net, sowie einem starken Netzwerk von Wiederverkäufern und Systemintegratoren in Nordamerika, Europa und Asien. Hinzu kommen Auszeichnungen von der internationalen Technologie- und Wirtschaftspresse, die den Erfolg des Unternehmenskonzepts bestätigen. Für das Jahr 2005 steht nun der Kurs auf Wachstum.

    Die Maestro-Plattform von Crescendo Networks geht auf die steigenden Anforderungen heutiger Rechenzentren in Bezug auf Verfügbarkeit von sowohl Front- als auch Backend-Anwendungen ein. Die Maestro-Plattform weitet die Grenzen entlang der gesamten Applikations-Bereitstellungskette aus und steigert so die Performance geschäftskritischer Anwendungen und Websites. Gleichzeitig werden die Rechenressourcen der Server erhöht, ausgehende Bandbreite verringert, Latenzzeiten reduziert und Kapital- und Betriebskosten gesenkt. Der Erfolg des Unternehmens in den sieben Monaten seit der Markteinführung beweist die Tragfähigkeit der Technologie und des Geschäftsmodells von Crescendo.

    BEST OF INTEROP FÜR PERFORMANCESTEIGERUNG

    "Die Maestro-Plattform von Crescendo Networks ist die innovativste Lösung in der Kategorie Performancesteigerung. Deswegen haben wir sie zum Gewinner des Preises "Best of Interop" ausgewählt", sagte Ron Anderson, Labordirektor bei Network Computing und Sprecher der Jury bei den Best of Interop Awards (Link zum Artikel: http://www.nwc.com/showitem.jhtml?docid=1510boi ).

    FORBES.COM ERZIELT HÖCHSTMÖGLICHE SKALIERBARKEIT

    "Es ist grosser Bedeutung, dass sich Forbes.com gleichmässig skalieren lässt, um unsere Nutzer zu unterstützen und schnelle Seitenladezeiten zu bieten", sagte Michael Smith, VP und General Manager of Operations von Forbes.com. "Die Maestro-Plattform von Crescendo ist mit seiner Fähigkeit zur Verarbeitung von grossen Datenmengen einzigartig und wird uns daher dabei helfen, die Wellen neuer Kunden zu bewältigen, wenn wir unsere beliebten "Top"-Listen veröffentlichen. Wir erwarten ausserdem Verbesserungen bei den allgemeinen Latenzzeiten, wodurch die Performance unserer gesamten Site verbessert wird und Seitenladezeiten geboten werden, die unsere Endkunden zufrieden stellen."

    RED HERRING TOP 100 INNOVATOR

    "Die Maestro-Plattform von Crescendo Networks' bietet durch die Reduzierung von Latenzzeiten und der Server-, Bandbreiten- und Betriebsressourcen und seine Optimierung der Wartezeiten für Endnutzer echte Innovation zur Verbesserung der Bereitstellung von Applikationen", sagte said Joel Dreyfuss, Chefredakteur bei Red Herring. "Wir haben Crescendo Networks aufgrund seiner technologischen und geschäftlichen Innovationen unter den Top 100 Innovators von Red Herring aufgenommen."

    Über 1200 Anmeldungen von 900 Unternehmen wurden vom Redaktionsteam von Red Herring unter die Lupe genommen. Die Finanzdaten wurden von den Redakteuren ebenso genau analysiert wie subjektive Kriterien, z.B. die Qualität des Managements, die Umsetzung der Strategie und das Engagement für Forschung und Entwicklung.

    "Unsere Auszeichnungen validieren die technologische Innovation und den erheblichen geschäftlichen Wert der Maestro-Plattform ebenso wie unsere weltweiten Kunden- und Partnerimplementierungen. Die Plattform räumt Barrieren bei der Implementierung von Front- und Backendapplikationsservern und -Netzwerken aus dem Weg und verbessert die Performance von Rechenzentren und Websites", sagte Shykeh Gordon, CEO von Crescendo Networks. "Der Erfolg, den wir in den sieben Monaten seit Einführung der Maestro-Plattform verzeichnen können, untermauert die technologische Werthaltigkeit unseres Angebots und bietet uns und unseren Channel-Partnern beste Aussichten für das Jahr 2005."

    Informationen zu Crescendo Networks, Ltd.

    Crescendo Networks ist ein Anbieter von Rechenzentrumslösungen für kritische Unternehmens-Applikationen. Mit der Maestro-Plattform von Crescendo können IT-Spezialisten die Grenzen der Anwendungsentwicklung überschreiten, die normalerweise mit Front- und Backend-Applikationsservern und -Netzwerken verbunden sind. Dadurch werden der Netzwerk-Overhead beseitigt und Latenzzeiten von Milli- auf Mikrosekunden reduziert. IT-Fachleute können damit Endanwendern praktisch jede Applikation bereitstellen, während gleichzeitig das Endbenutzer-Erlebnis verwaltet und die Gesamtkosten der Dienste-Bereitstellung drastisch gesenkt werden. Crescendos Produktlinie umfasst hochskalierbare Netzwerk-Systeme, die die bereits zum Patent angemeldete FreeFlow-Architektur des Unternehmens nutzen. Diese Architektur sorgt für hohe Leistungen, zuverlässigen Zugriff auf alle Applikations-Ressourcen und bietet zudem IT-Experten sämtliche Tools, die diese für die Handhabung heutiger Netzwerke brauchen, angefangen bei Zusatzprogrammen für mehr Rechenleistung über unterbrechungsfreie IT-Abläufe bis hin zu neuen Netzwerk-Infrastrukturen. Die Lösungen des Unternehmens können sowohl direkt als auch über zahlreiche Vertriebspartner weltweit bezogen werden. Crescendo unterhält zwei Zentralen, eine in Israel und eine im kalifornischen Silicon Valley.

    Informationen zu Red Herring

    Red Herring berichtet über technologische Innovation, Venture-Finanzierung und Transaktionen, die den Markt bewegen. Seine preisgekrönten Journalisten erklären auf der Basis tiefgründiger, umfassender und kritischer Analysen, was neu ist und warum es von Bedeutung ist. Red Herring liefert fundierte Erkenntnisse über aktuelle Geschäftstrends im Dienste der Unternehmer von heute und der Technologien von morgen. Unter www.REDHERRING.com finden Sie Artikel, Newsletter und Forschungsberichte am Puls der Zeit. Zu den Konferenzen Red Herrings werden nur CEOs und ausgewählte hochrangige Führungskräfte eingeladen. Das Red Herring Magazine können Sie telefonisch unter +1-866-311-9582 oder per E-Mail unter redherring@neodata.com abonnieren.

      Ansprechpartner:
      Yaron Danieli
      Crescendo Networks
      +972-54-763-4624
      publicrelations@crescendonetworks.com

ots Originaltext: Crescendo Networks Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner: Yaron Danieli, Crescendo Networks, +972-54-763-4624,
publicrelations@crescendonetworks.com



Weitere Meldungen: Crescendo Networks Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: