Crescendo Networks Ltd.

Crescendo Networks tritt Intouch.net bei und wird so Partnern und Kunden eine schnellere Bereitstellung von Diensten und eine grössere Flexibilität bieten können

Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire) - - Maestro-Lösung von Crescendo auf InTouchs neuer Blade Rechnerumgebung liefert Server-Ressourcen mit Höchstleistung und öffnet neue Geschäftsfelder Crescendo Networks, Ltd. gab heute bekannt, dass das Unternehmen der globalen Netzwerkorganisation InTouch.Net als Mitglied beigetreten ist. Im Rahmen des Abkommens plant der unabhängige Kommunikations-Dienstleister InTouch, die Maestro Plattform von Crescendo Networks sowie die CN-5000E Series Lösung zur Unterstützung einer neuen Blade Rechnerumgebung in all seinen Installationen in Amsterdam einzusetzen. Die Maestro-Lösung von Crescendo ist darauf ausgerichtet, Belastungen des Netzwerkprotokolls entlang der gesamten Applikationsbereitstellungs-Kette zu entfernen, zu steuern und zu lokalisieren. Dadurch wird die Leistung für unternehmenskritische Anwendungen erhöht und die Berechenbarkeit und Zuverlässigkeit verbessert. Als Teil der Maestro Implementierung plant InTouch seine herkömmliche Netzwerkinfrastruktur durch eine hochkompakte Blade Umgebung unter starker Ausnutzung der Cluster-Technologie zu ersetzen. Durch diese Migration wird InTouch eine grössere Flexibilität beim Einsatz von Diensten und eine Leistungssteigerung erreichen. Dabei kommt ein Utility-Computing Modell zur Anwendung, das neue Angebote wie Teamwork, Unified Messaging und Dienste auf Applikationsniveau ermöglicht. "Die Maestro Plattform von Crescendo wird sich leicht in unsere Infrastruktur integrieren lassen und wird unsere Serverleistung steigern und die Anwender-Praxis optimieren", sagte Rager Ossel, CEO von InTouch. "Als Partner von Crescendo Networks werden wir über InTouch.Net unseren Kunden Dienste schneller bereitstellen und ihnen eine grössere Flexibilität bieten können. InTouch.Net wird dabei gleichzeitig unsere strategische Umorientierung in Richtung eines Cluster-Modells unterstützen". InTouch, im Jahre 1994 in Amsterdam gegründet, bietet massgeschneiderte Kommunikations-Lösungen für spezifische Kundenanforderungen, von der Design-Phase über die Implementierung bis hin zur Betriebs-Management von Netzwerk-Infrastrukturen und -Systemen. Diese Implementierungen sind Teil des InTouch Grid, das ihnen Flexibilität verleiht und, wann immer der Kunde es braucht, Ressourcen auf Anfrage zur Verfügung stellt. InTouch.Net stellt InTouch und seinen Partnern eine solide Basis sowie die Bausteine zur Verfügung, um Produkte und Dienst-Module zu integrieren und so Unternehmens- und Dienstleister-Kunden angepasste Lösungen zu bieten. Mit InTouch.Net bietet InTouch eine Komplettlösung, die jede beliebige Zahl von Dienst-Modulen, von der Netzwerk-Infrastruktur bis zur Co-Location und vom Internet-Dienst bis zur Anwendung kombinieren kann. "Wir sind erfreut, nun Teil des globalen InTouch.Net Netzwerkes zu sein. "Der Einsatz der Maestro Plattform im Zuge der strategischen Orientierung in Richtung einer hochflexiblen und leistungsfähigen EDV ist für InTouch von ungeheurem Vorteil und ein grosses Plus für die Kunden und Partner", sagte Yaron Danieli, Vice President, Business Development bei Crescendo Networks. "Die Maestro Plattform ermöglicht optimierte Leistung und Effizienz entlang der gesamten Anwendungsbereitstellungs-Kette und hilft, die durch Blade- und Cluster-Umgebungen erhöhten Ressourcen-Anforderungen zu befriedigen." Die Maestro Plattform von Crescendo Network und die CN-5000E Series bieten eine komplette Front- und Back-End-Lösung mit echter TCP-Terminierung, SSL Offload, Datenkompression und einer Hochgeschwindigkeits-Verbindungsstruktur. Mit einer direkten Remote Direct Memory Access (RDMA) Schnittstelle ermöglicht die Maestro Plattform die Bereitstellung aller Anwendungs-Schichten über eine einzige vereinheitlichte Struktur. So können sämtliche verfügbaren Knoten und ihre jeweiligen Ressourcen für die Blade-Technologie genutzt werden. Darüber hinaus verwaltet die Maestro Plattform mehrere RDMA-Verbindungen optimal und leistungssteigernd, sodass Cluster-Anwendungen nicht mehr auf einen traditionellen Lastenausgleich angewiesen sind. Dieser ganzheitliche Ansatz reduziert die zur Bereitstellung der Kernanwendungsdienste notwendigen Kapazitäten und setzt gleichzeitig die Kapazitäten und die Flexibilität frei, sodass ein Utility Computing Modell kostengünstig unterstützt werden kann. Informationen zu Crescendo Networks Crescendo Networks ist ein Anbieter von Rechenzentren-Lösungen für kritische Unternehmens-Applikationen. Mit der Maestro-Plattform von Crescendo können IT-Spezialisten die Grenzen der Applikations-Entwicklung überschreiten, die normalerweise mit Front- und Backend-Applikationsservern und -Netzwerken verbunden sind. Dadurch werden der Netzwerk-Overhead beseitigt und Latenzzeiten von Milli- auf Mikrosekunden reduziert. IT-Fachleute können damit Endanwendern praktisch jede Applikation bereitstellen, während gleichzeitig die Endbenutzer-Praxis verbessert und die Gesamtkosten der Dienste-Bereitstellung drastisch gesenkt werden. Crescendos Produktlinie umfasst hochskalierbare Netzwerk-Systeme, die auf der bereits zum Patent angemeldete FreeFlow(tm)-Architektur des Unternehmens aufbauen. Diese Architektur sorgt für hohe Leistung, zuverlässigen Zugriff auf alle Applikations-Ressourcen und bietet zudem IT-Experten sämtliche Tools, die diese für die Handhabung heutiger Netzwerke brauchen, angefangen bei Utility Computing, unterbrechungsfreien IT-Abläufen bis hin zu neuen Netzwerk-Infrastrukturen. Die Lösungen des Unternehmens können sowohl direkt von Crescendo als auch über zahlreiche Vertriebspartner weltweit bezogen werden. Crescendo unterhält zwei Zentralen, eine in Israel und eine im kalifornischen Silicon Valley. Weitere Informationen finden Sie unter www.crescendonetworks.com. Informationen zu InTouch InTouch wurde im Jahre 1994 gegründet und bietet massgeschneiderte Kommunikations-Lösungen für spezifische Kundenanforderungen, begleitet und unterstützt seine Kunden beim Aufbau von Netzwerk-Infrastrukturen und -Systemen von der Design-Phase über die Implementierung bis hin zum Betriebs-Management. Zusammen mit anderen Geschäftspartnern bildet InTouch eine globale Partner-Netzwerkorganisation namens InTouch.Net, die die Integration von Qualitätsprodukten und Dienstleistungsmoduln aus verschiedenen Quellen möglich macht. Dieser heterogene Ansatz erhöht bei unseren Kunden die Wertschöpfung und reduziert ihre Kosten. Zu unseren Kunden zählen Unternehmen jeglicher Grösse, wie z.B. Application-Service-Provider, Internetdienstanbieter, Netzwerkanbieter und Regierungsbehörden. Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.intouch.nl. Ansprechpartner: Yaron Danieli, Crescendo Networks, Tel.: +972-54-7634624 E-Mail: publicrelations@crescendonetworks.com ots Originaltext: Crescendo Networks Ltd. Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Ansprechpartner: Yaron Danieli, Crescendo Networks, Tel.: +972-54-7634624, E-Mail: publicrelations@crescendonetworks.com

Das könnte Sie auch interessieren: