Lactalis Suisse S.A.

Eidg. Abstimmung - BAER steht ein für gentechfreie Lebensmittel

    Küssnacht am Rigi (ots) - Die Baer AG lehnt die Verwendung von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) in Lebensmitteln ab und verpflichtet sich, auf den Einsatz von GVO-Rohstoffen in BAER-Produkten zu verzichten. BAER intensiviert diesbezüglich die Kommunikation und nimmt öffentlich zur Gentechfrei-Initiative vom 27. November 2005 Stellung. Ebenso werden alle BAER-Produkte entsprechend beschriftet.

    In einem offenen Brief unterstreicht Stephan Baer seine Haltung zur Gentechnik in Lebensmitteln: "Als Familienunternehmen BAER widmen wir uns seit jeher ganz der Natürlichkeit und Qualität unserer Käse-Spezialitäten. Sie sollen rundum Genuss und Freude bereiten - ganz im Einklang mit der Natur! So hat meiner Ansicht nach Gentechnik in einem Naturprodukt nichts zu suchen."

    In der komplexen Vielfalt der Natur sind die Folgen gentechnischer Eingriffe nur schwer abschätzbar. Die Gentechnik bietet weder den Konsumentinnen und Konsumenten noch der Landwirtschaft nachhaltige Problemlösungen. Sie schafft aber eine weltweite Abhängigkeit von wenigen Grosskonzernen. Die Zukunft liegt vielmehr im systematischen Erforschen und gezielten Nutzen der riesigen natürlichen Artenvielfalt. Dies ist heute dank der vertieften Kenntnis der Gene viel besser möglich als früher, und es braucht dazu keine manipulierenden Eingriffe in das Erbgut.

    Kommunikation

    Das Küssnachter Unternehmen schlägt zu diesem Thema ungewohnte Wege ein. Mit dem offenen Brief in Inseraten und Plakaten in der ganzen Schweiz will BAER seine Meinung kundtun. Ebenfalls wird auf allen Produkten das Bekenntnis zu gentechfreien Lebensmittel zu lesen sein.

    Gentechfrei-Initiative

    "Bisher ist es gelungen, die Schweizer Landwirtschaft und Lebensmittelbranche gentechfrei zu halten. Sorgen wir dafür, dass dies so bleibt. Darum unterstütze ich die eidgenössische Gentechfrei-Initiative vom 27. November 2005." erklärt Stephan Baer.

    Diese Medienmitteilung ist ab Donnerstag, 20. Oktober unter www.baer.ch / Medien als Word-Download abrufbar. Bildmaterial über BAER finden Sie unter www.baer.ch  / Medien / Fotodatenbank sowie auf der Keystone-Datenbank.

    Für weitere Informationen steht Ihnen Stephan Baer, Verwaltungsratspräsident, gerne zur Verfügung.

ots Originaltext: BAER AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
BAER AG
Andrea Diethelm
Leiterin Public Relations
Bahnhofstrasse 67
CH-6403 Küssnacht am Rigi
Tel. +41/41/854'04'00
Fax +41/41/854'04'02
E-Mail: medien@baer.ch



Weitere Meldungen: Lactalis Suisse S.A.

Das könnte Sie auch interessieren: