Platts

Royal Dutch Shell mit den 'Platts Global Energy Awards' als 'Unternehmen des Jahres' geehrt

    New York (ots/PRNewswire) -

    - Bunsumpun von PTT und Mestrallet von GDF Suez als "CEO des Jahres" gewürdigt

    Der internationale Energiegigant Royal Dutch Shell, das in den Niederlanden ansässige Ölunternehmen, gewann heute Abend auf der 10. jährlichen Veranstaltung 'Platts Global Energy Awards' den begehrten Preis als "Energieunternehmen des Jahres".

    Ausserdem nominierte die unabhängige Jury von Platts erstmals gleich zwei Branchenführer als "CEOs des Jahres": Prasert Bunsumpun vom thailändischen Unternehmen PTT sowie Gerard Mestrallet, der Vorstand der französischen Firma GDF Suez.

    "Herzlichen Glückwunsch an die Royal Dutch Shell für den Gewinn der beiden Preise "Energieunternehmen des Jahres" und "Branchenführer 2008"", sagte Platts-Präsidentin Victoria Chu Pao. "Royal Dutch Shell ist im zehnten Jahr der Preisverleihung ein würdiger Gewinner der grössten Ehrungen durch Platts und ein Beispiel des strategischen, vorwärts gerichteten und sozial verantwortungsbewussten Unternehmensmodells, zu deren Auszeichnung diese Preise eingerichtet wurden."

    Shell, ein Unternehmen, das oft als ein Modell für hervorragendes Management bezeichnet wird, hat 104.000 Mitarbeiter in 110 Ländern. Die Firma Shell ist bekannt für ihr Können in der langfristigen Planung. Es wird berichtet, dass Shell zurzeit die Möglichkeit auslotet, mit einem umfangreichen lokalen Betrieb als erste Ölfirma in den Irak zurückzukehren. Die Firma investiert seit 1990 Millionen Dollar in ein Programm zur Senkung der Treibhausgas-Emissionen. Sie gehört zudem zu den insgesamt nur vier Öl- und Gasunternehmen im 'Carbon Disclosure Project Leadership Index' des Jahres 2008, der die umfassendsten und transparentesten Praktiken bei der Veröffentlichung von Informationen über Klimawandel und Kohlendioxid-Emissionen würdigt.

    "Zum "CEO des Jahres" möchte ich nicht einem, sondern gleich zwei Gewinnern gratulieren", erklärte Pao. "Prasert Bunsumpun und Gerard Mestrallet sind Wegbereiter - jeder auf seine Weise. Sie gestalten nicht nur ihre eigene Firma um, sondern tragen auch dazu bei, eine ganze Branche zu transformieren. Platts ist erfreut, beide in dieser wichtigen Kategorie auszeichnen zu können."

    Bunsumpun hat eine kleine Ölfirma in Staatsbesitz in ein bedeutendes globales Energieunternehmen umgewandelt, das in der Fortune 500 Platz 135 belegt. Seine PTT Group besteht aus 45 Unternehmen und ist für 16 Prozent des gesamten thailändischen Bruttoinlandsproduktes verantwortlich. Bunsumpun wird von Mitarbeitern und führenden Vertretern der Energiebranche als erreichbarer Ansprechpartner und globaler Visionär gepriesen.

    Mestrallet war der Architekt der Fusion von Gaz de France und Suez im Juli 2008. Das neu entstandene Unternehmen wurde Frankreichs drittgrösste börsennotierte Firma. Unter Mestrallets jahrzehntelanger Führung haben sich die Einnahmen des Unternehmens fast verdreifacht. Es ist ausserdem für den Sprung in die Top 20-Bewertung der 'Platts Top 250 Global Energy Companies' positioniert. Mestrallet setzt sich schon lange vernehmbar für öffentlich-private Partnerschaftsinitiativen ein, um die Probleme des Wasserzugangs in der Dritten Welt zu lösen.

    Heute Abend wurden auch die Gewinne in drei neuen bzw. aktualisierten Preiskategorien bekannt gegeben. Die Ehrung "Strategische Energieinvestition des Jahres" ging an die US-amerikanische Firma Peabody für ihre Metamorphose von einem inländischen Kohleproduzenten zum globalen Kohlekraftwerk sowie für ihre kontinuierlichen Bemühungen, Technologien ohne jegliche Emissionen zu vermarkten. Die Auszeichnung "Nachhaltige Technologieinnovation des Jahres" ging an das amerikanische Unternehmen Orion Energy Systems für seine Effizienzlösung, die über die Kapazität verfügt, den Stromverbrauch für Beleuchtungen um so viel wie 80 % zu senken. Die Auszeichnung "Nachhaltige Energieinitiative des Jahres" schliesslich ging an das US-Unternehmen Wal-Mart Stores, Inc. (den grössten privaten Stromverbraucher in den USA) für seinen Effizienzplan, der kurzfristig den Stromverbrauch um 25 % verringern, 100 % seines Elektrizitätsbedarfs aus erneuerbarer Energie decken und Treibhausgase um 20 % verringern soll.

    Platts, ein führender globaler Informationsservice für Energie, ist Teil von The McGraw-Hill Companies (NYSE: MHP). Seine jährliche Preisverleihung präsentiert ausserordentliche Errungenschaften von Energiefirmen und Einzelpersonen auf der ganzen Welt. Die Finalisten und Gewinner werden von einer unabhängigen, internationalen Jury gekürt.

    Fast 500 Führungskräfte aus über einem Dutzend Länder trafen sich letzte Nacht in der New Yorker Cipriani Wall Street (New York City) auf der Galaveranstaltung.

    Dem Abenddinner und der Zeremonie ging die zweite jährliche 'Platts Lecture' voraus, auf der führende Persönlichkeiten der Branche, Marktanalysten und akademische Gelehrte eine umfassende Diskussion zum Thema "Sense and Sustainability: What Strategies Will Really Work to Create a New Energy Future?" ("Praktikabilität und Nachhaltigkeit: Welche Strategien funktionieren wirklich, um eine neue Energiezukunft zu schaffen?") veranstalteten. Der Präsident und CEO von NRG Energy David Crane war neben Hauptrednerin Dr. Madeleine Albright, Principal von The Albright Group LLC, Vorsitzende und Principal von Albright Capital Management LLC und ehemalige amerikanische Aussenministerin ein weiterer Hauptredner der Veranstaltung. NRG Energy war 2007 bei den Platts Global Energy Awards als "Energieunernehmen des Jahres" ausgezeichnet worden. Die 'Platts Lecture'-Reihe will das Niveau der Debatte über die globale Energiebranche anheben und das definitive Forum zur Untersuchung schwerwiegender, langfristiger Probleme für die Energieunternehmen und politischen Entscheidungsträger der Welt schaffen.

    Capgemini war im sechsten Jahr in Folge Hauptsponsor der 'Platts Global Energy Awards'. Co-Sponsor der Veranstaltung war zum zweiten Mal Spectra Energy, und Platts begrüsste 2008 Elster Electricity, Duff and Phelps, Microsoft und Solarc als neue Co-Sponsoren.

    Mit den 'Global Energy Awards' werden herausragende Leistungen und Innovationen von Firmen und Managern in über einem Dutzend Sektoren innerhalb der globalen Energiebranche gewürdigt. Platts erhielt fast 200 Nominierungen von Energiefirmen in über 22 Ländern.

    Die Gewinner in der jeweiligen Preiskategorie sind:

@@start.t1@@      Kommerzielle Technologie des Jahres:
      CoaLogix
      Gesellschaftsentwicklungsprogramm des Jahres:
      Petroliam Nasional Berhad (Petronas)
      Downstream-Unternehmen des Jahres:
      MOL Nyrt
      Energieunternehmen des Jahres:
      MidAmerican Energy Pipeline Group
      Energietechnikprojekt des Jahres:
      Anadarko Petroleum Corporation & Enterprise Products Partners L.P.
      ENR-Energiekonstruktionsprojekt des Jahres:
      Northeast Utilities
      Kohlenwasserstofferzeuger des Jahres:
      Petroleo Brasileiro S.A.--Petrobas
      Preis für Branchenführerschaft:
      Royal Dutch Shell
      Preis für das Lebenswerk:
      Edison International
      Marketing-Kampagne des Jahres:
      UNION FENOSA
      Energieunternehmen des Jahres
      CEZ, a.s.
      Preis für den 'aufsteigenden Stern'
      EMFESZ First Hungarian Natural Gas and Energy Trading and Service LLC
      Strategische Energieinvestition des Jahres
      Peabody Energy
      Nachhaltige Energieinitiative des Jahres
      Wal-Mart Stores, Inc.
      Nachhaltige Technologieinnovation des Jahres
      Orion Energy Systems@@end@@

    Im nächsten Jahr finden die Gala und Veranstaltungen zu den 'Platts Global Energy Awards' am 2. Dezember 2009 in New York City statt.

    Informationen zu Platts:

    Platts ist eine Geschäftseinheit von The McGraw-Hill Companies (NYSE: MHP), einem führenden globalen Anbieter von Energie- und Rohstoffinformationen. Mit fast einem Jahrhundert an Geschäftserfahrung steht Platts Kunden in mehr als 150 Ländern zur Verfügung. Platts bedient mit insgesamt 17 Büros weltweit die Öl-, Naturgas-, Elektrizitäts-, Nuklear-, Kohle-, Emissions-, Petrochemie-, Logistik- und Metall-Märkte. Die Echtzeitnachrichten, Preise, Analysedienste und Konferenzen von Platts helfen dabei Märkte mit Transparenz und Effizienz zu betreiben. Händler, Risikomanager, Analysen und Branchenführen vertrauen auf Platts, um ihnen dabei zu helfen, bessere Handels- und Investitionsentscheidungen zu treffen. Weitere Informationen stehen unter http://www.platts.com zur Verfügung. Weitere Informationen sind unter http://www.mcgraw-hill.com erhältlich.

ots Originaltext: Platts
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Europa: Shiona Ramage, +44-207-1766153, Asien: Casey Yew
+65-653-06552



Weitere Meldungen: Platts

Das könnte Sie auch interessieren: