Nissan Motor Co., Ltd.

Aus Juke und GT-R wird der Juke-R

Rolle, Schweiz (ots/PRNewswire) - Der Ultimative Kompakt-Crossover

- Nissan JUKE mit dem Antriebsstrang des GT-R

- Fahrbereit und motorsporttauglich

- Erste Fahrtests im November

Was kommt dabei heraus, wenn man einen Nissan JUKE mit dem Sportwagen GT-R kreuzt? Der schnellste, aufregendste und wagemutigste Kompakt-Crossover der Welt. Das Power-Baby trägt am Heck den Namen JUKE-R und unter der Haube den 3,8-Liter-V6-Bi-Turbo-Benziner aus dem GT-R [http://ww2.autoscout24.de/magazine/mz_search.aspx?article=57970]. Seinen verwegenen Auftritt verdankt es ausgestellten Radhäusern, einem geteilten Heckflügel, neuen Stossfängern vorn und hinten sowie mächtigen 20-Zoll-Rädern mit geschmiedeten Alufelgen.

Klicken Sie hier für die deutsche Version der Pressemitteilung:

http://multivu.prnewswire.com/mnr/prne/nissan/52136

"Der Nissan JUKE ist eines der aufregendsten Fahrzeuge auf dem Markt und ein herausragender Erfolg. Nach nur einem Jahr haben wir in Europa mehr als 100.000 Einheiten verkauft", sagt Paul Willcox, Senior Vice President, Sales and Marketing Nissan Europe. "Mit dem JUKE-R erforschen wir nun die sportliche Seite des JUKE und bringen die Highlights zweier unserer aufregendsten Fahrzeuge zusammen."

Der fahrbereite JUKE-R wurde von Nissan entwickelt und wird in Zusammenarbeit mit dem Motorsportunternehmen RML gebaut. Erste Tests auf der Strasse sollen im November abgeschlossen sein. Für die Serienproduktion ist das Fahrzeug nicht vorgesehen.

Wer mehr über den JUKE-R erfahren und die weitere Entwicklung des Fahrzeugs begleiten möchte, kann die folgende Webseite besuchen: https://www.facebook.com/NissanJukeOfficial [https://www.facebook.com/NissanJukeOfficial_]

Michael Bierdümpfl, Direktor Kommunikation Nissan Telefon: +49(0)2232-572255 Email: michael.bierduempfl@nissan.de

Kontakt:

.



Weitere Meldungen: Nissan Motor Co., Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: