Nissan Motor Co., Ltd.

Nissan Europe kündigt Veränderungen in der Unternehmensführung zum 1. April 2007 an

    Trappes, Frankreich (ots/PRNewswire) -

    - Hidetoshi Imazu zum Vorsitzenden des Führungskomitees für Europa ernannt

    - Trevor Mann zum Senior Vice President Produktion, Beschaffung und Versorgungskettenmanagement ernannt

    Nissan Europe gibt im Rahmen der jüngsten Veränderungen in der Unternehmensführung zwei Ernennungen bekannt, die beide zum 1. April 2007 wirksam werden.

    Hidetoshi Imazu, Senior Vice President des Konstuktionsbereichs in der Fahrzeugproduktion, wird zum geschäftsführenden Vice President Produktion und Versorgungskettenmanagement von Nissan Motor Co. Ltd. und zum Vorsitzenden des Führungskomitees für Europa ernannt. Imazu wird im Juni, auf der Jahreshauptversammlung von Nissan, zur Wahl in den Vorstand vorgeschlagen.

    Imazu ersetzt Hiroto Saikawa, geschäftsführender Vice President Beschaffung, der die Rolle des Vorsitzenden des Führungskomitees für den amerikanischen Kontinent übernimmt und somit Carlos Ghosn ersetzt.

    Imazu kann auf eine umfangreiche Karriere bei Nissan zurückblicken, u.a. hatte er eine Reihe von führenden Positionen im Bereich Konstruktion und Produktion inne. Im Jahre 1999 wechselte er zu Nissan Motor Manufacturing UK Ltd., wo er als stellvertretender Geschäftsführer für die Konstruktion, Qualitätssicherung und bestimmte Finanzfunktionen zuständig war. Im Jahre 2002 wurde er zum Senior Vice President des Geschäftsbereichs Produktion und Produktionstechnik ernannt, bevor er im Jahre 2006 Senior Vice President der Fahrzeugproduktionstechnik wurde.

    Imazu, 57, ist Absolvent der ingenieurswissenschaftlichen Fakultät des Kyushu Institute of Technology in Japan, ist verheiratet und hat drei Kinder.

    Trevor Mann wurde zum Senior Vice President Produktion, Beschaffung und Versorgungskettenmanagement für Europa ernannt.

    In dieser Eigenschaft hat Mann die gesamten Produktionsbetriebe in Europa unter sich, u.a. die Fabrikanlagen in Spanien, Grossbritannien und in Russland, wo Nissan Anfang 2009 mit der Produktion beginnen wird. Er behält seine derzeitigen Verantwortungsbereich als Vice President der Produktion in Grossbritannien bei und berichtet direkt an Imazu.

    Mann ersetzt Colin Dodge, der eine neue Position als Senior Vice President für die allgemeinen überseeischen Märkte, die Betriebe in China und die globalen Informationssysteme übernimmt. Dodge wird auch dem Exekutivkomitee von Nissan dienen.

    Mann begann seine Karriere in der Produktion als Managementtrainee bei BBH Coil & Transformer Limited bevor er im Jahre 1985 zu Nissan Motor Manufacturing (UK) Limited kam. Dort war er zuerst als Gruppenleiter tätig und für Ausstattung und Endmontage in der Produktionsabteilung verantwortlich. Danach hatte er zwischen 1987 und 2003 eine Reihe von Führungspositionen in den Abteilungen für Produktion, Ausstattung und Endmontage sowie Konstruktion inne.

    Im November 2003 wurde Mann zum Betriebs- und Produktionsleiter ernannt und hatte in dieser Eigenschaft sämtliche in Sunderland ansässigen Produktions- und Produktionssteuerungsbereiche unter sich. Im April 2004 wurde Mann stellvertretender Geschäftsführer und war für die gesamte Betriebstätigkeit zuständig und im Januar 2006 wurde er zum Vice President Produktion in Grossbritannien ernannt.

    Mann, 45, studierte am Gateshead Technical College und am Durham Technical College, ist verheiratet und hat drei Kinder.

    Redaktionelle Hinweise:

    Nissan beschäftigt in Europa ca. 12.000 Mitarbeiter in den verschiedenen Design-, Forschungs- und Entwicklungs-, Produktions-, Logistik- sowie Verkaufs- und Marketing-Betrieben. Im vergangenen Jahr produzierte das Unternehmen in den spanischen und britischen Fabriken insgesamt 507.201 Fahrzeuge und verkaufte 539.773 Fahrzeuge in Europa. Die Firmenzentrale von Nissan Europe befindet sich in Trappes (Paris), Frankreich.

      Ansprechpartner:
      Penny Szczepaniak
      Corporate Communications, Nissan Europe
      Tel.: +33-1-30-13-57-87
      www.nissaneurope-newsbureau.com

ots Originaltext: Nissan Motor Co., Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner: Penny Szczepaniak, Corporate Communications, Nissan
Europe, Tel.: +33-1-30-13-57-87, www.nissaneurope-newsbureau.com



Weitere Meldungen: Nissan Motor Co., Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: