Alcan Inc.

Alcan unterzeichnet Joint-Venture-Vereinbarung für Warmwalzwerk als Industrie-Neuansiedlung in China

Paris (ots/PRNewswire) - - Werk soll modernste wärmebehandelte Bleche für die Märkte Luft- und Raumfahrt und allgemeine Konstruktion produzieren Alcan unterzeichnete heute eine Joint-Venture-Vereinbarung mit Dingsheng Aluminium, einem chinesischen Folienhersteller in Privatbesitz, um ein neues Werk in Zhenjiang, in der Provinz Jiangsu in China, zu errichten. Alcan ist der Mehrheitspartner des Projekts. Das neue Werk auf Weltklasseniveau wird wärmebehandelte Aluminiumbleche für die schnell wachsenden Märkte Luft- und Raumfahrt und allgemeine Konstruktion produzieren. "Die heutige Unterzeichnung dieser Vereinbarung stellt für die anhaltende Expansion von Alcan Engineered Products in den chinesischen Markt einen bedeutenden Meilenstein dar. Dies ist ein wichtiges Projekt, das unsere Führungsposition im wachsenden Aluminiumblechmarkt und als global führender Anbieter innovativer Lösungen für unsere Schlüsselkunden stärkt. Wir sind für die Unterstützung durch die Provinz Jiangsu dankbar und sind zuversichtlich, dass dieses neue Joint Venture ein Erfolg sein wird", sagte Christel Bories, President und Chief Executive Officer von Alcan Engineered Products. "Dieses neue Werk auf dem Stand der Technik unterstreicht die Position Alcans als führender Lieferant innovativer Aluminiumprodukte für die schnell wachsenden Märkte Luft- und Raumfahrt und allgemeine Konstruktion", sagte Jean-Philippe Caël, Präsident der Aerospace, Transportation and Industry Group Alcans. Das Werk, das noch von der chinesischen Zentralregierung und letztendlich vom Board Alcans genehmigt werden muss, wird Aluminiumbleche mit modernsten patentierten Legierungen produzieren und die Position Alcans in den Märkten für wärmebehandelte Bleche verstärken. Dies betrifft vor allem den Luft- und Raumfahrtsektor, wo diese Bleche für Flügel und Rumpfwerk von Flugzeugen verwendet werden. Das neue Werk wird ausserdem die Märkte für allgemeine Konstruktion bedienen, die Geräte für Halbleiter, Haushaltsgeräte und Plastikspritzformen für die Herstellung von Automobilteilen umfassen. Alcan Inc. (NYSE: AL, TSX: AL) ist ein führendes, multinationales Werkstoffunternehmen, das weltweit qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen anbietet. Mit Weltklassetechnologien und -Betrieben für Bauxitgewinnung, Aluminiumverarbeitung, Metallverhüttung, Energieerzeugung, Aluminiumfabrikation, innovative Lösungen sowie flexible und spezialisierte Verpackungen, ist Alcan heute bestens positioniert, die Anforderungen seiner Kunden zu erfüllen oder zu übertreffen. Alcan beschäftigt 68.000 Mitarbeiter (einschliesslich seiner Joint Ventures) in 61 Ländern und Regionen, verbuchte im Jahr 2006 Erträge in Höhe von US$ 23,6 Mrd. und wird seit 2003 durchgängig in den Dow Jones Sustainability Indizes geführt. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.alcan.com. Die in dieser Pressemitteilung gemachten Aussagen, die die Absichten, Erwartungen oder Vorhersagen des Unternehmens beschreiben, können zukunftsweisende Aussagen entsprechend der Bedeutung der Wertpapiergesetze darstellen. Zukunftweisende Aussagen beinhalten naturgemäss Risiken und Unwägbarkeiten. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Aktionen des Unternehmens könnten substanziell von denjenigen abweichen, die in derartigen zukunftsweisenden Aussagen dargestellt oder impliziert sind. Für eine Zusammenfassung der Faktoren, die zu derartigen Differenzen führen könnten, kann der aktuellste Quartalsbericht des Unternehmens auf Formular 10-Q zurate gezogen werden. %B NM %C 1,4,18,20,22 %D ATI China Investment ots Originaltext: Alcan Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Für weitere Informationen: Ansprechpartner Medien: Chrystèle Ivins, +33-1-57-00-24-18, chrystele.ivins@alcan.com; Anik Michaud, +1-514-848-8151, Media.relations@alcan.com; Ansprechpartner Investoren: Ulf Quellmann, +1-514-848-8368, investor.relations@alcan.com

Das könnte Sie auch interessieren: