Alcan Inc.

Alcan wird das knappe Ergebnis der öffentlichen Befragung in Hafnarfjördur in Island besprechen

    Montreal, Kanada (ots/PRNewswire) - Alcan Inc. gab heute bekannt, dass das Unternehmen das knappe Ergebnis  der am letzten Samstag in Hafnarfjördur durchgeführten öffentlichen  Befragung sorgfältig untersuchen und die eventuellen Auswirkungen, die das  Ergebnis auf die Zukunft des ISAL-Aluminiumhüttenwerks haben könnte,  auswerten wird. Die Bürger von Hafnarfjördur stimmten mit knapper Mehrheit (50,3 %) gegen einen lokalen Urbanisierungsplan, der auch die Ausweitung des  ISAL-Hüttenwerks beinhaltete.

    "Alcan hat die Ergebnisse der öffentlichen Befragung zur Kenntnis genommen und wird jetzt alle verfügbaren Möglichkeiten sorgfältig prüfen", sagte Michel Jacques, Präsident und CEO des Geschäftsbereichs Primary Metal Group bei Alcan. "Ein grosser Teil der Bürger von Hafnarfjördur unterstützt unser Projekt und ich möchte ihnen sowie all unseren ISAL-Mitarbeitern für die unschätzbare Unterstützung danken, mit der sie die Entwicklung dieses Projektes, von dem wir glauben, dass es allen Interessensgruppen dienlich ist, vorangetrieben haben", fügte er hinzu.

    Mit ca. 450 Mitarbeitern verfügt das ISAL-Hüttenwerk z.Z. über eine Kapazität von 180.000 t/Jahr. Die geplante Erweiterung des ISAL-Hüttenwerks würde die Implementierung der weltweit führenden AP35-Technologie von Alcan bedeuten und somit zu einer Kapazitätserhöhung auf 460.000 t/Jahr führen. Der Beginn der Erweiterung ist für das Jahr 2010 geplant, wobei die volle Produktionskapazität Anfang 2011 erreicht werden wird.

    "Alcan ist sehr stolz auf die 40-jährige Verbundenheit mit der örtlichen Gemeinde in Island und wir werden auch weiterhin mit allen Beteiligten zusammenarbeiten, um für eine bessere Zukunft für ISAL und alle Interessensgruppen zu sorgen", sagte Jean-Philippe Puig, Präsident des Geschäftsbereichs Primary Metal in Europa und im Kamerun. "Alcan hat sich vor Kurzem die notwendige Energiegrundlage und die Zulassung der isländischen Behörden für das Projekt sichern können", fügte er hinzu.

    Alcan Inc. (NYSE: AL, TSX: AL) ist ein führendes, globales Werkstoffunternehmen, das weltweit Produkte und Dienstleistungen hoher Qualität anbietet. Mit Weltklasse-Technologien und -Betrieben für die Bauxitgewinnung, Aluminiumverarbeitung, Primärmetallverhüttung, Stromerzeugung, Aluminiumherstellung, technische Lösungen sowie flexible und Spezialverpackungen ist Alcan heute optimal gerüstet und in der Lage, den Anforderungen seiner Kunden mehr als gerecht zu werden. Alcan beschäftigt einschliesslich seiner Gemeinschaftsunternehmen 68.000 Mitarbeiter in 61 Ländern und Regionen und verzeichnete im Jahr 2006 Einnahmen in Höhe von 23,6 Milliarden USD. Das Unternehmen wird seit 2003 fortlaufend im Dow Jones Sustainability World Index geführt. Weitergehende Informationen erhalten Sie unter www.alcan.com.

ots Originaltext: Alcan Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner für die lokale Presse: Hrannar Pétursson, Tel.:
+354-560-7000, E-Mail: hrannar.petursson@alcan.com. Ansprechpartner
im Unternehmen für die Presse: Anik Michaud, Tel.: +1-514-848-8151,
E-Mail: media.relations@alcan.com. Ansprechpartner für Investoren:
Simon Ellinor, Tel.: +1-514-848-8368, E-Mail:
Investor.relations@alcan.com



Weitere Meldungen: Alcan Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: