Alcan Inc.

Alcan liefert das moderne Aluminium-Stossfängersystem for die neue Citroën C4 Picasso Reihe

    Paris (ots/PRNewswire) - Alcan (NYSE: AL) wird die neue C4 Picasso Reihe von Citroën mit dem modernen vorderen Aluminium-Stossfängersystem ausstatten, das zum geringen Gewicht des Fahrzeugs beiträgt und durch seine innovative Bauweise die Sicherheit erhöht.

    "Ich bin sehr erfreut, dass PSA Peugeot Citroën die Vorteile erkannt hat, die das Stossfängersystem von Alcan dem C4 Picasso bietet", sagte Wolfgang Schmitz, Präsident von Alcan Engineered Automotive Solutions. "Das Stossfängersystem verbessert das Crash-Energiemanagement aufgrund der überlegenen Energieabsorptionsfähigkeiten von Aluminium, sorgt gleichzeitig für geringeres Gewicht und verbessert so die Leistung des Fahrzeugs", fügte er hinzu.

    Das Stossfängersystem wird in der Automotive Structures Anlage von Alcan in Gottmadingen (Deutschland) hergestellt und wurde exklusiv für den Citroën Grand C4 Picasso entwickelt, der auf dem Pariser Autosalon 2006 vorgestellt wurde, sowie für den Citroën C4 Picasso, der im 1. Quartal 2007 auf den Markt kommt.

    Das Crash-Managementsystem des Stossfängers besteht aus sechs verschweissten Teilen und bei den innovativen Crashboxen kommen massgeschneiderte Strangpressprofile zum Einsatz, die für hohe Energieabsorption und geringes Gewicht sorgen.

    Seit der Eröffnung im Jahre 1999 ist Alcans Anlage in Gottmadingen schnell gewachsen und produziert derzeit 17 Stossfänger-Reihen. An diesem Standort wurden bereits über drei Millionen Stossfängersysteme und Seitenaufprallschutzelemente produziert sowie, im Jahre 2005, über eine Million Armaturenbrettträger. Zu den Kunden gehören Audi, BMW, DaimlerChrysler, Jaguar, Opel, PSA Peugeot Citroën und Volkswagen.

    Alcan Automotive Structures verfügt über vier Produktionsanlagen in Europa und Nordamerika sowie eine Partnerschaft in Asien.

    Alcan Inc. (NYSE: AL, TSX: AL) ist ein führendes, globales Werkstoffunternehmen, das weltweit Produkte und Dienstleistungen hoher Qualität anbietet. Mit Weltklasse-Technologien und -Betrieben für Bauxitgewinnung, Aluminiumverarbeitung, Primärmetallverhüttung, Stromerzeugung, Aluminiumherstellung, technische Lösungen sowie flexible und Spezialverpackungen ist Alcan heute optimal gerüstet und in der Lage, den Anforderungen seiner Kunden mehr als gerecht zu werden. Alcan beschäftigt einschliesslich seiner Gemeinschaftsunternehmen 68.000 Mitarbeiter in 61 Ländern und Regionen und verzeichnete im Jahr 2006 Einnahmen in Höhe von 23,6 Milliarden USD. Das Unternehmen wird seit 2003 fortlaufend im Dow Jones Sustainability World Index geführt. Weitergehende Informationen erhalten Sie unter www.alcan.com.

ots Originaltext: Alcan Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner Presse: Chrystele Ivins, Tel.: +33-1-56-28-24-18,
E-Mail: Chrystele.ivins@alcan.com. Ansprechpartner für Investoren:
Corey Copeland, Tel.: +1-514-848-8368, E-Mail:
investor.relations@alcan.com



Weitere Meldungen: Alcan Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: