Alcan Inc.

Bewerbungsbeginn für den Alcan-Nachhaltigkeitspreis 2007

Montreal, Kanada (ots/PRNewswire) - Alcan und das IBLF-Forum (International Business Leaders Forum) sind sehr erfreut mitteilen zu können, dass ab jetzt Bewerbungen für den mit 1 Mio. USD dotierten Alcan-Nachhaltigkeitspreis 2007 entgegengenommen werden. Informationen zu den Auswahlkriterien und zur Bewerbung für den Alcan-Nachhaltigkeitspreis stehen unter www.alcanprizeforsustainability.com zur Verfügung. Stichtag für Bewerbungen ist der 31. März 2007, 24 Uhr GMT. "In den vier Jahren seines Bestehens ist der Alcan-Nachhaltigkeitspreis für Unternehmen und die NRO-Gemeinde zu einer wichtigen Einrichtung geworden, um gemeinsam an sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Problemen im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit zu arbeiten", sagte Dick Evans, Präsident und Chief Executive Officer von Alcan Inc. "Ich fordere hiermit alle nachhaltigkeitsorientierte NROs auf, ihre Bewerbungen für den Alcan-Nachhaltigkeitspreis einzureichen. Abgesehen vom geldpreis in Höhe einer Million USD, bietet der Preis eine aussergewöhnliche Gelegenheit, die Nützlichkeit erfolgreicher, nachhaltiger Entwicklungspraktiken herauszustellen", fügte er hinzu. Der Alcan-Preis ist für alle gemeinnützigen, nichtstaatlichen und Bürger-Organisationen auf der Welt offen, die sich für die Ziele wirtschaftlicher, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit engagieren. Der Alcan-Nachhaltigkeitspreis wurde ins Leben gerufen, um den gemeinnützigen Sektor für Beiträge zur globalen Nachhaltigkeit in der Gesellschaft und im weiteren Sinnen für die Einflussnahme auf die Politik auszuzeichnen. Zusätzlich zu dem mit 1 Mio. USD dotierten Preis werden Stipendien im Werte von 15.000 USD an neun NROs vergeben. Sie werden für zertifizierte Ausbildungen, wie z.B. das einjährige Teilzeit-Doktoranden-Zertifikat in sektorübergreifender Partnerschaft (Postgraduate Certificate in Cross Sector Partnership) der Universität Cambridge eingesetzt. Um die Objektivität des Alcan-Nachhaltigkeitspreises sicherzustellen, ist Alcan eine Partnerschaft mit dem IBLF-Forum (Prince of Wales International Business Leaders Forum) eingegangen, das den Bewerbungs- und Auswahlvorgang übernimmt. Das IBLF-Forum fördert auf internationaler Ebene verantwortliches Führungsverhalten im Geschäftsleben und in der Gesellschaft im Allgemeinen. Um den Vorgang klar und transparent zu halten, hat Alcan selbst im Bewertungs- bzw. Entscheidungsgremium des IBLF keine Stimme. Im Jahre 2006 ging der Alcan Preis an das indische Barefoot College, einer Einrichtung, die sich der Verbesserung der Lebensumstände der armen Bevölkerung in Indien widmet und dabei mit seinem Bildungskonzept des "Learning by Doing" die konkrete Wissensvermittlung und Erlernung praktischer Fähigkeiten über theoretische Qualifikationen stellt. Alcan Inc. (NYSE:AL, TSX: AL) ist ein führendes, globales Werkstoffunternehmen, das weltweit Produkte und Dienstleistungen von hoher Qualität anbietet. Mit Weltklasse-Technologien und -Betrieben für Bauxitgewinnung, Aluminiumverarbeitung, Primärmetallverhüttung, Stromerzeugung, Aluminiumherstellung, technische Lösungen sowie flexible und Spezialverpackungen ist Alcan heute optimal gerüstet und in der Lage, den Anforderungen seiner Kunden mehr als gerecht zu werden. Alcan beschäftigt 65.000 Mitarbeiter in 61 Ländern und Regionen und verzeichnete im Jahr 2005 Einnahmen in Höhe von 20,3 Milliarden USD. Das Unternehmen wird seit 2003 fortlaufend im Dow Jones Sustainability World Index geführt. Weitergehende Informationen erhalten Sie unter www.alcan.com. ots Originaltext: Alcan Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Weitergehende Informationen: Ansprechpartner Presse: Anik Michaud, Tel.: Tel.: +1-514-848-8151, E-Mail: media.relations@alcan.com. Ansprechpartner für Investoren: Corey Copeland, Tel.: +1-514-848-8368, E-Mail: investor.relations@alcan.com. Ansprechpartner Alcan Prize for Sustainability: Leesa Muirhead, Tel.: +44-7901-510-701, E-Mail: alcanprize@iblf.org

Das könnte Sie auch interessieren: