Alcan Inc.

Alcan baut Recycling gebrauchter Aluminiumgetränkedosen in seinem Speciality Sheet Werk in Neuf-Brisach auf

Paris, November 2 (ots/PRNewswire) - - Eine Investition von US$ 7 Millionen sorgt für eine weitere Stärkung der führenden Position im Bereich des Ausgangsmaterials für die Dosenherstellung Alcan investiert US$ 7 Mio. in sein Specialty Sheet Alcan Rhenalu Werk in Neuf-Brisach, Frankreich für das Recycling von aus Aluminium hergestellten Used Beverage Cans' (UBC). Es ist geplant, die neue Kapazität bis Anfang 2008 in Betrieb zu nehmen. "Diese Investition wird die Position des Unternehmensbereichs Alcan Specialty Sheet als führender Lieferant des Ausgangsmaterials für Aluminiumdosen in Europa weiter stärken," sagte Michel Jacques, Präsident und Chief Executive Officer, Alcan Engineered Products. "Neuf-Brisach würde zu einem in Europa einmaligen Standort dadurch werden, dass das Werk dann über eine voll integrierte UBC-Verarbeitungs-, Walz- und Endfertigungsanlage auf dem europäischen Kontinent verfügte," so sagte er weiter. Mithilfe dieser Investition wird ein zusätzlicher Umschmelzofen für das UBC-Recycling in der Giesshalle von Neuf-Brisach installiert und eine angrenzende Logistik- und Transporteinrichtung entstehen. Der Standort Neuf-Brisach beschäftigt ca. 1.650 Mitarbeiter. "Entsprechend seiner Wachstumsstrategie baut der Bereich Alcan Specialty Sheet zusammen mit seinen Kunden eine starke Position auf dem Gebiet der UBC-Rückgewinnung und -verarbeitung auf dem europäischen Kontinent auf. Die durch diese Investition betonte Möglichkeit, konkurrenzfähige Kundenkomplettlösungen anzubieten, hebt noch deutlicher hervor, dass Aluminium das bevorzugte Material für Getränkedosen ist," sagte Christophe Villemin, Präsident von Alcan Specialty Sheet. "Diese Investition bietet eine sowohl wirtschaftliche als auch umweltfreundliche Lösung für die Herstellung von aus UBC gewonnenem Dosenmaterial," fügte er hinzu. Die Investition wird das Qualitäts-Recycling von Getränkedosen in Europa fördern und so einen Betrag zu Alcans Strategie der Optimierung von Materialkreisläufen leisten. Die Verwendung von Sekundäraluminium spart ca. 95% des Energieverbrauchs und der Treibhausgasemissionen im Vergleich zur Produktion aus Primärrohstoffen. Alcan Specialty Sheet ist ein Key Player in der europäischen Walzindustrie und hat führende Stellungen in der Getränkedosen- und verschlussbranche, der Automobilindustrie, in den Bereichen Leuchtprodukte [hochwertige Oberflächen für Beleuchtung (Reflektoren), Kosmetik, Dekoration und Solar] sowie auf dem Gebiet der gewerblichen Produktion und dem Markt für kundenindividuelle Lösungen inne. Alcan Specialty Sheet zugehörig sind Walz- und Recyclingbetriebe der Spitzenklasse in Neuf-Brisach (Frankreich) und Singen (Deutschland) sowie dedizierte Forschungs- und Entwicklungsstätten in Voreppe (Frankreich) und Neuhausen (Schweiz). Das Unternehmen beschäftigt 2.400 Mitarbeiter. Alcan Inc. (NYSE, TSX: AL) ist ein führendes, globales Werkstoffunternehmen, welches weltweit Qualitätserzeugnisse und Dienstleistungen liefert. Mit weltweit als Spitzenbetriebe mit Spitzentechnologie anerkannten Werken für Bauxitgewinnung, Aluminiumoxidverarbeitung, Metallverhüttung, Energieerzeugung, Aluminiumherstellung, innovative Lösungen sowie flexible und spezielle Verpackungen ist das heutige Unternehmen Alcan gut aufgestellt, den Bedarf seiner Kunden zu decken und deren Erwartungen sogar zu übertreffen. Alcan beschäftigt 65.000 Mitarbeiter in 61 Ländern und Regionen und verbuchte im Jahr 2005 Erträge in Höhe von US$ 20,3 Mrd. Das Unternehmen wurde seit 2003 fortlaufend im Dow Jones Sustainability World Index geführt. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte: www.alcan.com. Pressekontakt: Investorenkontakt: Chrystele Ivins Corey Copeland Tel.: +33-1-56-28-24-18 Tel.: +1-514-848-8368 chrystele.ivins@alcan.com investor.relations@alcan.com Anik Michaud Tel.: +1-514-848-8151 media.relations@alcan.com ots Originaltext: Alcan Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Chrystele Ivins, Tel.: +33-1-56-28-24-18, E-Mail: chrystele.ivins@alcan.com; Anik Michaud, Tel.: +1-514-848-8151, E-Mail: media.relations@alcan.com; Investorenkontakt: Corey Copeland, Tel.: +1-514-848-8368, E-Mail: investor.relations@alcan.com;

Das könnte Sie auch interessieren: