Alcan Inc.

Alcan präsentiert Prototypen des innovativen Flat Led Aluminium-Beleuchtungssystems auf der "ALUMINIUM 2006" in Essen

    Essen, Deutschland (ots/PRNewswire) - Alcan, einer der grössten Aussteller auf der "ALUMINIUM 2006" Messe in  Essen, Deutschland (20.-22. September 2006), präsentiert den Prototypen  eines neuartigen FLAT LED (Light Emitting Diode) Leuchtdioden- Beleuchtungssystems, das LEDs in einer innovativen Schichtkonstruktion mit  Aluminiumkomponenten kombiniert. Das System weist zahlreiche überlegene  Eigenschaften auf, darunter starke Wärmereduktion und im Vergleich zu  herkömmlichen LED-Systemen geringere Montagekosten.

    "Alcan ist besonders stolz auf dieses überlegene FLAT LED- Beleuchtungssystem, da es den innovativen Geist, die technologische Kompetenz und Kapazität für energiesparende Entwicklung des Unternehmens so  deutlich demonstriert. Es erfüllt alle Ansprüche bezüglich Qualität,  Eingehen auf Kundenerfordernisse und Markttrends auf höchster Ebene", sagte  Christophe Villemin, President Alcan Specialty Sheet.

    Die Entwicklung von LEDs begann 1962, seither gehören Leuchtdioden zum  Standard des Privat- und Geschäftsektors. Herkömmliche LED-Systeme erzeugen  viel Wärme, was die Lebensdauer der LEDs verkürzt. Die zahlreichen  Lichtquellen in diesen LED-Systemen erfordern darüber hinaus  arbeitsintensive Verdrahtung und Montage. Im Laufe der letzten Jahre wurden  FLAT LED-Systeme entwickelt, die diese Probleme beheben. FLAT LED-Systeme  bieten mehr Freiheit für die Gestaltung der Raumbeleuchtung und mehr  Flexibilität bei der Auswahl einzelner LED-Komponenten sowie der  Konfiguration der Leiterinfrastruktur der LEDs.

    Alcans FLAT LED-System umfasst drei Komponenten. Die erste Schicht ist  an einer Mauer oder an der Decke montiert und besteht aus einer Aluminiumfolie, die die Leiterkreise und die erforderlichen Serienwiderstände trägt. Die Leiterbahnen (Silberleitlack) und Serienwiderstände (Graphitleitlack) werden im Gravierverfahren in einem  Arbeitsgang gedruckt. Die LED-Leitfähigkeit wird durch die Kombination der  Stärke und Breite der Leiterbahnen bestimmt.

    Die zweite Schicht besteht aus einer 6 mm starken ALUCORE Platte, die  als Trägermaterial der gesamten Leuchtenkonstruktion dient. Diese  leichtgewichtige Vollaluminium-Trägerschicht mit Bienenwabenkern verleiht  dem System seine Stabilität. Sie besitzt ausgezeichnete  Wärmeleiteigenschaften und gewährleistet optimale LED-Leistung bei geringen  Temperaturen. An den Montagepositionen der LEDs werden Löcher in die  ALUCORE Platte gebohrt.

    Die dritte Schicht ist eine Mattaluminium-Reflektorplatte mit tief gesetzten Minireflektoren, die das Licht leiten und die Spiegelung reduzieren. Nach der Installation des Systems ist dies die einzige sichtbare Schicht. So wie bei herkömmlichen Lampen bestimmt die Form der  Kugelkappe die Reflexionscharakteristik des Lichtes. Bei der Endmontage  werden die einzelnen Schichten zu einem kompakten FLAT LED Leuchtkörper mit  den Abmessungen 600 x 600 mm. zusammengebaut.

    Am Ende der langen Nutzungsdauer des FLAT LED Systems können alle Aluminiumbestandteile wiederverwertet werden.

    Alcan Inc. (NYSE: AL; TSX: AL) ist ein führendes globales Material- Unternehmen, das Hochqualitäts- Produkte, technische Lösungen und Dienste  weltweit anbietet. Durch Unternehmungen und Technologien der Weltklasse in  der Bauxitgewinnung, Aluminium-Verarbeitung, Primär-Metall-Schmelze,  Stromerzeugung, Aluminium-Fabrikation, technisierte Lösungen, sowie  flexible und spezialisierte Verpackungen, ist die heutige Alcan in einer  guten Position, um Kundenwünsche zu befriedigen oder zu übertreffen. Alcan hat 65.000 Mitarbeiter in 60 Ländern und Regionen, verbuchte Umsätze von US $ 20,3 Milliarden in 2005 und wurde als ein Super-Sector Leader im Dow  Jones Sustainability World Index gewählt. Für weitere Informationen  besuchen Sie bitte: www.alcan.com.

    Redaktioneller Hinweis: Alcans Ausstellung ist am 20/21. September für  Besucher und Presse in Halle 3, Stand I/20 von 9:00 - 18:00 Uhr geöffnet.  Die Öffnungszeit am 22. September ist von 9:00 - 16:00 Uhr.

ots Originaltext: Alcan Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Medienkontakt: Chrystèle Ivins, Tél. : +33-1-56-28-2418,
chrystele.ivins@alcan.com, Albert Klinkhammer, Tél. :
+41-43-497-4030, albert.klinkhammer@alcan.com;  
Investoren-Ansprechpartner: Corey Copeland, Tél. : +1-514-848-8368,
investor.relations@alcan.com



Weitere Meldungen: Alcan Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: